MACNOTES
Seite 29 von 29« Erste...10...2829

Notizen vom 15. Februar 2007
 15.02.2007   2

Notizen vom 15. Februar 2007

Gesucht Nach Informationen der Gerüchteseite AppleInsider sucht man in Cupertino aktiv nach Spiele-Designern. Ein Personalvermittler soll im Auftrag des Unternehmens E-Mails an Studenten des Savannah College of Art and Design verschickt haben. Für welche Plattform dabei entwickelt werden soll ist noch unklar. Bisher vertreibt Apple nur eigene Spiele für die iPods der fünften Generation. Es wird aber bereits darüber spekuliert, ob zukünftig auch kleinere Games für die neue Set-Top-Box Apple TV erscheinen werden. Gefunden Wer suchet, der findet. Google Earth nimmt sich diesen Leitspruch wieder mehr zu Herzen und so erfährt man heute im offiziellen Blog von einem neuen Feature (...). Weiterlesen!
Notizen vom 13. Februar 2007
 13.02.2007   0

Notizen vom 13. Februar 2007

Verzögerung Vor einigen Tagen berichtete die Gerüchteseite ThinkSecret, dass die Set Top Box Apple TV nicht wie geplant Ende Februar an die Kunden ausgeliefert wird: in Cupertino habe man einen neuen Liefertermin für Anfang März im Auge. Dies dementierte nun eine Sprecherin des Unternehmens gegenüber vnunet: “Wir planen weiterhin Apple TV wie angekündigt zu verkaufen”. Die Kollegen von MacWorld gießen zudem noch ein wenig Öl in die Flamme: sie wollen erfahren haben, dass Testgeräte erst im März an die entsprechenden Stellen verschickt werden. Wann auch immer Apple TV nun endgültig im Store erhältlich sein wird, über mangelnde Publicity wird man (...). Weiterlesen!
Notizen vom 9. Februar 2007
 09.02.2007   1

Notizen vom 9. Februar 2007

.Mac-Probleme Seit gestern Abend gab es – mal wieder – einige Probleme mit dem Apples Maildienst. Zeitweise konnte auf die Mails weder per Mail.app noch über das Webinterface zugegriffen werden. Dabei scheint es die verschiedenen Accounts ziemlich zufällig betroffen zu haben, so konnte es sein, dass man auf einen Account gar nicht zugreifen konnte, auf einen anderen aber von der selben Maschine ohne Probleme Zugriff erhalten hat. Laut dem System Status auf der .Mac-Homepage soll das Problem inzwischen behoben sein. Macworld Expo Schweiz Laut einer Meldung des macprime Tickers wird es dieses Jahr erstmals wieder eine Macworld Expo in der (...). Weiterlesen!
Notizen vom 1. Februar 2007
 01.02.2007   2

Notizen vom 1. Februar 2007

Frühere Auslieferung In den USA wurden bereits erste Exemplare der neuen Airport Extreme Basisstation ausgeliefert. Im deutschen Apple Store ist noch eine Lieferzeit von 3-4 Wochen angegeben. Apple TV soll ab dem 19 Februar folgen. Sync ohne .Mac Mark/Space hat die erste Version von SyncTogether zum Preis von US $49,95 veröffentlicht. Mit SyncTogether – hervorgegangen aus dem aufgekauften MySync – können auf bis zu drei Macs fast alle Informationen synchronisiert werden, die sich auch mit iSync synchronisieren lassen. Einzige Ausnahme ist der Schlüsselbund. SyncTogether nutzt dazu die Sync Services von Mac OS X. Dicker Gewinn dank Apple Creative vermeldet einen (...). Weiterlesen!
Notizen vom 15. Januar 2007
 15.01.2007   0

Notizen vom 15. Januar 2007

Gelüftet AppleInsider.com wollen aus vertraulichen Kreisen neue Details über die verbauten Komponenten der Set-Top-Box Apple-TV erfahren haben. Danach soll der “Multimedia-Alleskönner” aus Cupertino über einen 1GHz PentiumM Prozessor, eine nVidia G72M Grafikkarte mit 64MB Videospeicher sowie 256MB fest verlöteten Arbeitsspeicher verfügen. Die entstehende Abwärme soll mit einem Lüfter aus dem Gehäuse befördert werden. Zudem sollen zur geplanten Markteinführung im Februar diesen Jahres neue Versionen der Programme iTunes (7.1) und Quicktime (7.1.5) vorliegen. Wir sind gespannt. Abgemahnt Kurz nach der Vorstellung des iPhones tauchten einige Icon-Sets auf, mit denen Windows-Mobile Nutzer ihre Geräte zumindest optisch ein wenig aufpeppen konnten. Anscheinend wurden (...). Weiterlesen!
Die Woche (KW 02)
 14.01.2007   6

Die Woche (KW 02)

Was für eine Woche! Seit einigen Tagen ist die Mac-Szene in freudiger Ekstase über die Keynote, Apple TV und natürlich dem iPhone. An der Macworld ging also kein Weg vorbei. Wer noch einmal nachlesen will, was bei der Keynote geschah, kann dies hier tun: “Zusammenfassung der Keynote” oder bei Apple den Stream dazu anzusehen. Die neu vorgestellte Hardware war ebenfalls Teil der Berichterstattung. Da hätten wir hier die neue AirPort Extreme Basisstation (hier mit Bildern), die nun den n-Standard unterstützt. Und da gäbe es Apple TV, Apples innovatives Zwischenstück, um Macs mit dem Fernsehgerät anzufreunden. Außerdem das zum ModBook mutierte (...). Weiterlesen!
Erste Eindrücke vom Apple TV
 12.01.2007   7

Erste Eindrücke vom Apple TV

Anders als das iPhone ist Apples Mediacenter-Lösung nicht nur ein Prototyp, sondern mittlerweile ein marktreifes Produkt. Während man beim iPhone also eher vorsichtig sein sollte, lohnt sich beim Apple TV durchaus schon ein Blick auf die Leistungsdaten. Was kann das Gerät und – für viele noch interessanter – was kann es (noch) nicht? Das Apple TV ist Schnittstelle zwischen Mac bzw. iTunes und Fernseher bzw. Stereo-Anlage. Ähnlich wie in Front Row lässt sich mittels einer sehr ansprechenden und intuitiven Oberfläche die Medienbibliothek auf dem Mac oder der internen Festplatte durch. Das Gerät unterstützt Video-Auflösungen von bis zu 1280 x 720 (...). Weiterlesen!
Notizen vom 11. Januar 2007 [Update]
 11.01.2007   3

Notizen vom 11. Januar 2007 [Update]

Geschliffen Parallels hat eine neue Beta-Version seiner Virtualisierungsoftware veröffentlicht. Für Windows-Gastsysteme gibt es jetzt volle USB 2.0 Unterstützung, der Coherence-Modus wurde verbessert und die Zusammenarbeit mit Boot Camp soll besser sein. Die Transporter-Funktion wurde um die Möglichkeit, bestehende virtuelle Maschinen von VMWare oder Virtual PC zu migrieren, erweitert. Modellieren Mit der neuen Version 6 von SketchUp bringt Google die beiden Werkzeuge zum Erstellen von einfachen 3D-Modellen nativ auf die Intel-Macs. Neu ist die Möglichkeit aus einem Photo ein 3D-Modell zu erstellen. Die Software ist in einer Pro- für $495 und als eingeschränkte kostenlose Variante erhältlich. Eigenentwicklung MacTechNews berichtet, dass der (...). Weiterlesen!
Kommentar: The Name-Game
 11.01.2007   0

Kommentar: The Name-Game

Neben zwei potentiellen Bestsellern im Unterhaltungsbereich brachte die Keynote auch einige Neuerungen, die auf den ersten Blick nur Äußerlichkeiten zu seien scheinen. Doch wenn man genauer hinschaut, steckt wohl mehr dahinter. Manchmal sind Namen eben nicht nur Namen… Aus iTV mach Apple-TV Gerade vor dem Hintergrund, dass Apple beim iPhone dem i-Schema treu bleibt, wirkt es schon etwas seltsam, dass aus dem Prototypen namens iTV nun das Apple-TV wird. Apples sonst so perfekte Marketing-Abteilung scheint sich hier selbst ausgetrickst zu haben. Auch Steve Jobs scheint noch Schwierigkeiten mit der neuen Produktbezeichnung zu haben, denn während der Keynote verwechselte er mehrmals (...). Weiterlesen!
Zusammenfassung der Keynote
 09.01.2007   6

Zusammenfassung der Keynote

Eine Macworld ohne Mac – so lässt sich in einem Satz die Keynote zusammenfassen. Dass das aber keineswegs ein Nachteil sein muss, zeigen die Ankündigungen von iTV und natürlich dem iPhone. Die Liste der Erwartungen war lang, wie auch unser Gerüchte-Checkup im Vorfeld der Keynote gezeigt hat. Nach der Begrüßung ging es kurz um den Umstieg auf Intel-Prozessoren, der innerhalb von 7 statt 12 Monaten abgeschlossen werden konnte. Steve Jobs dankte den Entwicklern bei Intel und den Softwareentwicklern für den sanftesten Übergang in der Geschichte von Apple. Inzwischen geht die Hälfte aller verkauften Macs an Switcher aus der Windows-Welt.

Seite 29 von 29« Erste...10...2829

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.