MACNOTES
  • Thema

    Samsung schuldig zwei Software-Patente Apples verletzt zu haben

    Samsung schuldig zwei Software-Patente Apples verletzt zu haben

    Die Jury im zweiten großen Gerichtsstreit zwischen Apple und Samsung in den USA hat den koreanischen Hersteller schuldig befunden, zwei von insgesamt fünf Softwarepatenten Apples zu verletzen und Schadenersatz in Höhe von $119 Millionen angeordnet. In der Nacht machte die Meldung vom Ende des Gerichtsverfahrens zwischen Apple und Samsung die Runde. Das Jury-Urteil dürfte beide Parteien nicht zufrieden stellen. Apple hatte Samsung vorgeworfen fünf Softwarepatente verletzt zu haben und über $6 Milliarden Schadenersatz gefordert. Samsung hingegen wollte lediglich $6.2 Millionen Lizenzgebühren für alle fünf Patente zahlen und sieht sich nun knapp $120 Millionen für zwei Patente gegenüber. Schuldig: Datenerkennung und (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 11 von 310« Erste...10...1112...20...Letzte »

Apple ist wertvollste Marke unter US-Milliarden-Unternehmen
 19.03.2014   0

Apple ist wertvollste Marke unter US-Milliarden-Unternehmen

Von 500 Unternehmen, die allesamt über eine Milliarde US-Dollar Wert sind, hat Apple den höchsten “Markenwert”, noch vor Google und Microsoft. Brand Finance aggregiert ein jährliches Ranking der Top 500 Milliarden-Unternehmen in den USA. Aus den Top 50 stammen alleine 7 Unternehmen aus dem “Silicon Valley”, wie man dem Index entnehmen kann. Es verwundert daher nicht, dass der US-Bundesstaat Kalifornien insgesamt 61 Marken und die Hersteller dahinter beherbergt, die insgesamt einen Markenwert von $484 Milliarden auf sich vereinen. Dicht auf den Fersen ist New York an der Ostküste der USA. Dort tummeln sich gar 75 Hersteller, deren Markenwerte sich allerdings (...). Weiterlesen!
Apple führt kostenpflichtigen Support-Chat ein
 17.03.2014   0

Apple führt kostenpflichtigen Support-Chat ein

Apple hat nun den kostenpflichtigen Support-Chat eingeführt. Er ist für diejenigen gedacht, die Probleme mit ihrem Gerät haben, nachdem es nicht mehr von der Garantie abgedeckt wird. Eigentlich sollte das Angebot schon früher starten, aber es gab technische Probleme. Wer Apple-Geräte besitzt, die nach Ablauf der Garantie Probleme bereiten, kann nun im Support-Chat um Hilfe bitten. Allerdings wird dafür eine Gebühr von $19.99 (ca. 14,35 Euro) fällig. Technische Probleme Die Zahlungsfunktion war der Grund, warum Apple das Feature nicht schon Anfang März bereitstellen konnte, wie es ursprünglich geplant war. Jedoch sind noch immer nicht alle technischen Probleme gelöst, doch der (...). Weiterlesen!
Wird Apple TV mit Kinect-Feature ausgestattet?
 13.03.2014   0

Wird Apple TV mit Kinect-Feature ausgestattet?

Ein heute veröffentlichtes Patent sowie einige Job-Angebote bei Apple lassen vermuten, dass Apple TV möglicherweise um eine Bewegungssteuerung à la Kinect erweitert wird. Die Technologie dazu hat Apple im vergangenen Jahr bereits erworben. Patent Das Patent trägt beim US-Patentamt die Nummer 61698375 und beschreibt ein System, das so ähnlich wie Kinect von Microsoft funktionieren soll. Lichtquellen und Fotosensoren werden hinter einer Linse angebracht und werfen Licht auf ein Objekt. Damit soll ausgewertet werden, wie groß das Objekt ist und wo es sich gerade aufhält. Die Genauigkeit soll dadurch erhöht werden, dass mehrere bewegliche Linsen verwendet werden. Apple stellt sich diverse (...). Weiterlesen!
Apple: Neues Trackpad für kommende MacBooks?
 13.03.2014   1

Apple: Neues Trackpad für kommende MacBooks?

Ein heute veröffentlichtes Patent beschreibt, wie Trackpads in MacBooks in Zukunft arbeiten könnten. Sie sollen optisch erfassen, wie der Benutzer seine Eingabe übermittelt und aus der Art und Weise ihre Schlüsse ziehen – was beispielsweise in Spielen weiterhelfen soll. Am besten könne man das Konzept als einen großen, flachen Joystick beschreiben, resümiert 9to5mac. Mithilfe eines optischen Sensors soll in Zukunft ermittelt werden, wie genau der Anwender das Touchpad mit Eingaben füttert und dabei auch Geschwindigkeit, aufgewandte Kraft, Beschleunigung und Druck der Bewegungen auswerten. Hieraus könne man dann Gesten ableiten, die zu bestimmten Aktionen führen. Das Patent beschreibt, dass auf diese (...). Weiterlesen!
Wochenrückblick für die KW 07 2014
 16.02.2014   0

Wochenrückblick für die KW 07 2014

Carl Icahn hat in einem offenen Brief die Aufgabe seiner Bestrebungen für eine Ausweitung des Aktienrückkaufs bekanntgegeben. Apple muss den ungeliebten Kartellwächter nun doch wieder aufnehmen, mit ein paar Einschränkungen. Das iPad Air bietet neben einer hohen Geschwindigkeit auch noch hervorragende Akkulaufzeiten. Wird die iWatch das erste Apple-Gerät mit Saphirglas sein?
Ausgespielt: Apple und Google lehnen Flappy-Bird-Klone ab
 16.02.2014   5

Ausgespielt: Apple und Google lehnen Flappy-Bird-Klone ab

Einige Entwickler haben es geschafft, mit Klonen der App “Flappy Bird” in der Bestenliste im App Store zu landen. Nun hat Apple begonnen, die ersten “Flappy Bird”-Klone abzulehnen, Google folgt dem Beispiel.
Mediationsgespräche zwischen Apple und Samsung gescheitert
 14.02.2014   3

Mediationsgespräche zwischen Apple und Samsung gescheitert

Zuletzt gab es die Nachricht, dass Apple und Samsung einer Mediation anlässlich des laufenden Patentstreits zugestimmt haben. Aktuellen Berichten zufolge sind diese Mediationsgespräche zwischen Apple-CEO Tim Cook und dem Chef der Mobilabteilung J.K. Shin gescheitert.
Lieferzeiten für Mac Pro verschlechtern sich weiter
 12.02.2014   15

Lieferzeiten für Mac Pro verschlechtern sich weiter

Zuletzt verschlechterten sich die Lieferzeiten für Apples Mac Pro schon einmal von Februar auf März, nun führt Apples Online Store die Geräte mit einem Lieferzeitpunkt ab April.
Wochenrückblick für die KW 06 2014
 11.02.2014   6

Wochenrückblick für die KW 06 2014

Die aktuellen Benachrichtigungen in iOS sind recht statisch, das könnte sich aber vielleicht bald ändern. Das iPhone 6 soll eine deutlich verbesserte Kamera erhalten und Samsung wollte Apple-Logos bei den Olympischen Spielen verdecken. Außerdem können wir uns vermutlich auf eine Saphirglasfront beim kommenden iPhone freuen.
Apple senkt MFi-Lizenzpreise
 07.02.2014   0

Apple senkt MFi-Lizenzpreise

Gerüchteweise soll Apple im Januar 2014 die Lizenzkosten für MFi-Zubehör (“Made for iPhone/iPod/iPad”) gesenkt haben. Neben Lightning-Peripherie könnten so auch iOS-Gamepads künftig günstiger werden.

Seite 11 von 310« Erste...10...1112...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de