26.07.2010
iMac: Reserve&Pick Up-Knappheit und das erwartete Update der Desktoprechner

iMac: Reserve&Pick Up-Knappheit und das erwartete Update der Desktoprechner

Sowohl der 21,5″-iMac als auch das 27″-Modell sollen derzeit in einigen Apple Stores nicht mehr verfügbar sein. Ende der letzten Woche mehrten sich die Berichte über eine schlechte Verfügbarkeit des iMac 21,5″ 3,06Ghz, von dem keine weiteren Bestände mehr zu erwarten sind.
Bumper-Versand für iPhone 4: Erste kostenlose Antennagate-Bumper werden verschickt

Bumper-Versand für iPhone 4: Erste kostenlose Antennagate-Bumper werden verschickt

Vier bis sechs Wochen Lieferzeit gab Apple für die Bumper und iPhone 4-Hüllen an, die wegen der Antennenprobleme des neuen iPhone 4 kostenlos an die Kunden verschickt wurden. Erste Besteller berichten nun von Versandbestätigungen mit deutlich schnellerer Lieferung – bisher deutet vieles darauf hin, dass die Besteller eines Apple-Bumpers zügiger bedient werden.
24.07.2010
Kolumne: Zillions of Billions

Kolumne: Zillions of Billions

Wenn Apples Quartalszahlen für die vergangenen drei Monate präsentiert werden, ist es schon fast wieder langweilig. Man kann mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass es wieder ein tolles Quartal war. Nur die Analysten lassen sich immer wieder von Apple überraschen, weil Ihre Vorhersagen immer übertroffen werden. Wie langweilig ist das denn?! Ich erinnere mich an (...). Weiterlesen!
23.07.2010
iPhone 4 Case Programm: Bestell-App für kostenlose Bumper und Cases

iPhone 4 Case Programm: Bestell-App für kostenlose Bumper und Cases

Apple hat mit dem iPhone 4 Case Programm eine App veröffentlicht, über die man einen Bumper bzw. eine Schutzhülle für sein iPhone 4 erhalten kann. Zur Auswahl stehen verschiedene Hüllen von Apple, Incase, Belkin, Griffin und Speck.
iPhone 4 weiß weiter verspätet: Apple nennt Produktion eine „Herausforderung“

iPhone 4 weiß weiter verspätet: Apple nennt Produktion eine „Herausforderung“

Das iPhone 4 ist alles andere als leicht erhältlich – darüber hinaus ist nur das schwarze Modell (mit längerer Wartezeit) lieferbar. Das iPhone 4 in weiß stellt Apple offenbar vor größere Probleme als angenommen, erst „erst später in Laufe des Jahres“ werde das neue iPhone-Modell in weiß erhältlich sein. genauere Daten gab Apple nicht bekannt.
22.07.2010
iPhone 4-/iPad-Nachfrage kann nicht erfüllt werden, Apple dennoch hoch in den Rankings

iPhone 4-/iPad-Nachfrage kann nicht erfüllt werden, Apple dennoch hoch in den Rankings

Wie bereits bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen des Q3/2010 offiziell bestätigt wurde, hat Apple ein Problem, der iPad- und iPhone 4-Nachfrage nachzukommen. Das hindert sie aber nicht daran, sich in den Industrierankings nach vorn zu drängeln: 2011 könnten sie bereits der zweitgrößte Halbleiter-Einkäufer der Welt werden.
Apple ist böse: Twitter/Foursquare-Investor spricht Klartext

Apple ist böse: Twitter/Foursquare-Investor spricht Klartext

Auf der Geo-Loco-Konferenz in San Francisco machte Fred Wilson vom Twitter- und Foursquare-Investor Union Square Ventures keine Mördergrube aus seinem Herzen: Apple sei böse und bevormunde die User. Harte Worte von einem Akteur, dessen Investmentpartner zu einem nicht unerheblichen Teil auf den von Apple vorangetriebenen Trend zu ortsbasierten Diensten profitieren.
21.07.2010
MobileMe Kalender Beta: So geht das Downgrade auf die alte Version

MobileMe Kalender Beta: So geht das Downgrade auf die alte Version

Wer aktuell die MobileMe Kalender Beta nutzt und damit Schwierigkeiten hat, der hat die Möglichkeit, wieder auf eine ältere Version zurückzukommen: Es gibt zwei verschiedene Varianten des Downgrades, bei einer lassen sich in der Beta angelegte Termine in die alte Version überführen.
20.07.2010
Apple Q3 2010: Mac top, iPod flop

Apple Q3 2010: Mac top, iPod flop

Vor wenigen Minuten hat Apple die Quartalszahlen für das abgelaufene dritte Geschäftsquartal 2010 bekannt gegeben. Demnach hat Apple in den letzten drei Monaten prächtig verdient. Bei einem Umsatz von 15,7 Milliarden Dollar hat man in Cupertino 3,25 Milliarden Dollar verdient. Während die Zahl der verkauften Macs ein neues Hoch erreichte, ging die Zahl der verkauften (...). Weiterlesen!
Ortungsdienste: Apple informiert über Nutzung der Standortdaten

Ortungsdienste: Apple informiert über Nutzung der Standortdaten

Apple hat auf eine Anfrage des US-Kongresses reagiert und geht im Dokument „Apple Inc.’s Response to Request for Information Regarding Its Privacy Policy and Location-Based Services“ detailiert auf das Thema iOS-Geodaten ein.

Zuletzt kommentiert