20.07.2010
Ortungsdienste: Apple informiert über Nutzung der Standortdaten

Ortungsdienste: Apple informiert über Nutzung der Standortdaten

Apple hat auf eine Anfrage des US-Kongresses reagiert und geht im Dokument „Apple Inc.’s Response to Request for Information Regarding Its Privacy Policy and Location-Based Services“ detailiert auf das Thema iOS-Geodaten ein.
App Store und Jugendschutz: USK, BPjM und andere deutsche Spezialitäten

App Store und Jugendschutz: USK, BPjM und andere deutsche Spezialitäten

Als die Frage aufkam, wie es eigentlich die deutschen Jugend- und Medienschützer mit dem App Store, seinen Altersfreigaben und -verifikationen halte und ob die Maßnahmen Apples den (gelegentlich mehr als fragwürdigen) deutschen Jugendschutzbestimmungen Genüge tun, stießen wir schnell auf Wissensgrenzen unsererseits. Was läge näher, als die einschlägigen Organisationen wie die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK), die BPjM (...). Weiterlesen!
Magic Trackpad von FCC zugelassen

Magic Trackpad von FCC zugelassen

Die Federal Communications Commission (FCC) hat soeben einem Apple-Produkt die Freigabe für den Verkauf erteilt, das schon seit längerem für Aufsehen sorgte: Das Magic Trackpad wird kommen.
17.07.2010
Telekom erweitert seine FAQ um iPhone 4-Empfangsprobleme und bittet Kunden um Geduld

Telekom erweitert seine FAQ um iPhone 4-Empfangsprobleme und bittet Kunden um Geduld

Nach dem gestrigen Auftritt von Steve Jobs hat die Deutsche Telekom ihre iPhone 4 FAQ überarbeitet. Diesen Fragenkatalog führt ab sofort eine Erläuterung zum Thema Empfangsproblematik beim iPhone 4 an.
16.07.2010
iPhone 4: Gratis-Bumper für alle Käufer bis 30. September

iPhone 4: Gratis-Bumper für alle Käufer bis 30. September

Apple lud zur Pressekonferenz nach Cupertino. Im Ergebnis will Apple nun als kulante Lösung jedem Käufer einen Bumper schenken, um die Empfangsprobleme des iPhone 4 zu beheben.
iPhone 4: Pressekonferenz aus Cupertino im Ticker

iPhone 4: Pressekonferenz aus Cupertino im Ticker

Am gestrigen Donnerstag hat Apple kurzfristig ausgewählte Medienvertreter zu einer Pressekonferenz geladen. Außer, dass es um das iPhone 4 gehen wird, ist bisher noch nichts bekannt. Aufgrund der Meldungen der letzten Tage, nehmen wir an, dass Apple Stellung zur Antennenproblematik nehmen will. Damit ihr nichts von der Veranstaltung verpasst, halten wir euch auf dem Laufenden.
iPhone-4-Pressekonferenz thematisiert Antennen-Problem

iPhone-4-Pressekonferenz thematisiert Antennen-Problem

Gerade ging die Pressekonferenz zum iPhone 4 zu Ende. Apple hatte diese kurzfristig anberaumt. Man kommunizierte vor geladenen Journalisten, dass man 3 Millionen iPhone 4 in 3 Wochen verkauft habe und ging außerdem auf das Antennen-Problem ein.
Gerücht: Apple kauft mit Poly9 einen zweiten Karten-Spezialisten

Gerücht: Apple kauft mit Poly9 einen zweiten Karten-Spezialisten

Apple hat nach PlaceBase mit dem aus Kanada stammenden Unternehmen Poly9 einen zweiten Kartendienst-Spezialisten aufgekauft. Poly9 bietet seine Dienste unter anderem in Skype an. Der Kauf wurde nicht bestätigt.
iPhone 4: Thesen zu den Empfangsproblemen, von Hardware bis Software

iPhone 4: Thesen zu den Empfangsproblemen, von Hardware bis Software

Heute abend ist eine Apple-Pressekonferenz zum iPhone 4 angesetzt, währenddessen vermelden diverse Medien weitere Vermutungen, wie die Empfangsprobleme des Smartphones zustandekommen – sowohl von Hardwareschwierigkeiten als auch von Differenzen zwischen Modem-Software und Hardware ist alles dabei.
15.07.2010
Sony nicht besser als Apple: PlayStation minis erreichen Milestone

Sony nicht besser als Apple: PlayStation minis erreichen Milestone

Sony gab heute bekannt, dass die seit Oktober 2009 bestehende Rubrik von „minis“ ihren ersten Milestone erreicht hätte: den Download von einer Million Einheiten. Was Sony feiert, kann Apple nur müde belächeln.

Zuletzt kommentiert