10.06.2010
iPad 3G: 114.000 Mailadressen durch AT&T-Sicherheitslücke offenbart

iPad 3G: 114.000 Mailadressen durch AT&T-Sicherheitslücke offenbart

Durch ein Datenleck konnten die persönlichen Daten von insgesamt rund 114.000 iPad 3G-Käufern aus den USA ausgelesen werden – darunter nicht nur Journalisten, sondern auch Politiker und leitende Mitarbeiter bei der Armee. Schuld an dem Datenklau: Eine Sicherheitslücke im Identifizierungssystem bei AT&T.
FaceTime: Skype wird Apples Videotelefonie vorerst nicht nutzen

FaceTime: Skype wird Apples Videotelefonie vorerst nicht nutzen

Gestern wurde das Thema FaceTime etwas detallierter erläutert. Die Öffnung der Plattform gegenüber Dritten schafft Möglichkeiten, Platzhirsch Skype meldete sich nun vorerst ablehnend zu Wort: man wolle die Technik vorerst nicht nutzen.
09.06.2010
iAd vs. Google: Die Konkurrenz bleibt draußen

iAd vs. Google: Die Konkurrenz bleibt draußen

Nur „unabhängige“ Drittanbieter lässt Apple auf die iAd-Plattform, wer selber Smartphones oder Betriebssysteme für selbige herstellt, bleibt draußen. Die jüngste Änderung in den Nutzungsbedingungen von iAd scheint so die Tür vor Google und Microsoft zuzuschlagen.
08.06.2010
Safari 5.0 – Was leistet der Browser aus Cupertino?

Safari 5.0 – Was leistet der Browser aus Cupertino?

Nachdem vor wenigen Stunden Version 5 von Safari veröffentlicht wurde, möchten wir euch in diesem Artikel unsere ersten Eindrücke und Erfahrungen mitteilen.
iPhone 4-Keynote der WWDC als Aufzeichnung verfügbar

iPhone 4-Keynote der WWDC als Aufzeichnung verfügbar

Apple hat den Mitschnitt der gestrigen iPhone 4-Keynote per Streaming bereitgestellt. Per Video-On-Demand stehen drei verschiedene Varianten der Aufzeichnung zur Verfügung, je nach verfügbarer Datenverbindung.
Cisco erlaubt Apple Nutzung von „iOS“

Cisco erlaubt Apple Nutzung von „iOS“

Bereits kurz nach der Bekanntgabe der Namensänderung von iPhone OS 4 in iOS4 gab es Bedenken, ob Cisco nicht eventuell die Rechte an dem Kürzel besitzt.
iPhone-4-Schutzhüllen: Apple präsentiert Bumper in verschiedenen Farben

iPhone-4-Schutzhüllen: Apple präsentiert Bumper in verschiedenen Farben

Neben dem iPhone 4 präsentierte Apple heute auch die passenden Schutzhüllen für die neue Generation. Diese sollen in sechs verschiedenen Farben erhältlich sein.
05.06.2010
Apple vs. Deutschland: Rundfunkreferenden prüfen Zensurvorwürfe

Apple vs. Deutschland: Rundfunkreferenden prüfen Zensurvorwürfe

Ein „Verstoß gegen Presse- und Meinungsfreiheit“ sei Apples App Store-Politik für iPhone und iPad. Die Rundfunkreferenden der Länder in Deutschland wollen gegen diesen Zustand nun vorgehen. Apple könnte dann wie ein Kabelnetzbetreiber betrachtet werden und wäre als solcher gegebenenfalls sanktionierbar. Die Durchsetzbarkeit wird bezweifelt.
Supportdokument von Apple empfiehlt WPA2-Verschlüsselung

Supportdokument von Apple empfiehlt WPA2-Verschlüsselung

Während man vor wenigen Jahren noch dutzende offene WLANs in der Gegend fand, sind heutzutage die meisten wenigstens mit einer WEP-Verschlüsselung versehen. Apple selber empfiehlt nun ausdrücklich die Verwendung der WPA2-Verschlüsselung.
04.06.2010
Apple präsentiert HTML5-Showcases

Apple präsentiert HTML5-Showcases

Apple präsentiert auf einer speziellen Unterseite die Fähigkeiten von HTML5 in Kombination mit CSS3 und Javascript.

Zuletzt kommentiert