MACNOTES
Seite 245 von 266« Erste...10...245246...250...Letzte »

Besuch beim (zukünftigen) Apple Store München
 14.02.2008   16

Besuch beim (zukünftigen) Apple Store München

Die Geschichte des ersten Apple Stores in Deutschland zieht sich schon geraume Zeit hin. Im November 2006 berichteten wir von der Gründung der Apple Retail Germany GmbH. Dann passierte erstmal eine ganze Weile gar nichts, bevor im März 2007 die Wirtschaftswoche von ersten Architektenentwürfen berichtete. Zu diesem Zeitpunkt wurde erstmals auch die mögliche Adresse des Apple Stores genannt: Die Rosenstraße 1 in München. Vorläufig letztes Kapitel der Geschichte: Am 8. Februar wurde bekannt, dass Apple Mitarbeiter für den zukünftigen Store in München sucht. Dies bestätigte uns auch Apples Pressesprecher Georg Albrecht. Zu weiteren Nachfragen z.B. zum genauen Standort, Verkaufsfläche und (...). Weiterlesen!
Apple veröffentlicht Aperture 2
 12.02.2008   5

Apple veröffentlicht Aperture 2

Wie Apple gerade per Pressemitteilung bekannt gegeben hat, ist ab sofort Aperture 2 verfügbar. Aperture ist Apples RAW-Bildbearbeitungslösung für Digitalphotographen und steht in direkter Konkurrenz zu Adobes Lightroom. Mit dem Schritt auf Version 2 hat Apple dem Programm nach eigenen Angaben über 100 neue Funktionen spendiert, die Aperture schneller und leistungsfähiger machen sollen. Dazu wurde die Benutzerschnittstelle überarbeitet und die RAW-Engine komplett neu geschrieben. Neue Bearbeitungswerkzeuge, mit denen sich z.B. an bestimmten Stellen im Bild der Kontrast erhöhen lässt, sollen die RAW-Nachbearbeitung weiter vereinfachen. Die Ergebnisse lassen sich dann gleich als .Mac Web-Galerie veröffentlichen. Größter Kritikpunkt an Aperture 1.5 war (...). Weiterlesen!
Apple Store offline [Update]
 12.02.2008   10

Apple Store offline [Update]

Es ist Dienstag, es ist Mittag und in den USA ist der Apple Store offline gegangen. Ob es sich um eine Abschaltung zur Systemwartung handelt oder ob neue bzw. aktualisierte Produkte eingepflegt werden ist nicht bekannt. Die Gerüchte reichen von mit Penryn-CPUs ausgestatteten MacBook Pros über iPod nanos mit mehr Speicher hin zum Apple TV Take 2. Der deutsche Apple Store ist weiterhin noch am Netz, folgt aber erfahrungsgemäß in kurzem Abstand dem amerikanischen Store. Macnotes hält euch weiter auf dem Laufenden. [Update 14:42] Apple hat soeben Aperture 2 veröffentlicht. Mehr dazu hier.
Safari 3.1 mit neuen Funktionen
 07.02.2008   6

Safari 3.1 mit neuen Funktionen

Während Apple fleißig an Mac OS X 10.5.2 schraubt, sind auch die Safari-Entwickler nicht untätig gewesen. Letzte Nacht wurde allen angemeldeten ADC-Mitgliedern eine Vorschau-Version von Safari 3.1 zur Verfügung gestellt. Diese setzt mindestens Tiger 10.4.11 voraus. Mit der Vorschau beweist Apple erneut, wie sehr der Firma daran gelegen ist Safari zu dem Browser mit der umfassendsten Unterstützung von Web-Standards zu machen. Eigentlich ist es unpräzise an dieser Stelle von Safari zu sprechen. Gemeint ist eigentlich WebKit, die Safari zugrunde liegende Browser-Engine. WebKit ist ein Open-Source-Projekt an dem mittlerweile viele Freiwillige aber auch etliche Firmen mitarbeiten.
Auspacken: Erste MacBook Airs eingetroffen
 01.02.2008   1

Auspacken: Erste MacBook Airs eingetroffen

Zur Tradition bei neuen Apple-Produkten gehört es, dass die ersten bei den Kunden eintreffenden Geräte in einer entsprechenden Auspack-Zeremonie gewürdigt werden. Aus Japan liegt jetzt ein erstes Video mit entsprechenden Bildern vor.
Kurzvorstellung: Time Capsule
 01.02.2008   18

Kurzvorstellung: Time Capsule

Zu den Neuvorstellungen auf der Macworld gehörte auch Time Capsule, eine Verbindung aus WLAN-Router und externer Festplatte. Die Absicht die hinter der Verbindung beider Komponenten steckt ist klar: seit Apple mit Time Machine eine Backuplösung “for the rest of us” implementiert hat, benötigt man auch ein passendes Backup-Medium. Da ist es nur logisch in eine WLAN-Basisstation auch eine Festplatte einzubauen. Zunächst ist Time Capsule eine ganz normale Airport Basisstation. Sie bietet WLAN-fähigen Geräten mit den Standards 802.11a, b, g und n Zugriff. An den integrierten USB-Anschluss lässt sich ein Drucker anschließen, der dann allen Netzwerkteilnehmern als Netzwerkdrucker zur Verfügung steht. (...). Weiterlesen!
MacBook Air: Erste Erfahrungsberichte
 24.01.2008   8

MacBook Air: Erste Erfahrungsberichte

An eine Schar handverlesener US-Journalisten verteilt Apple meist schon vor dem Verkaufsstart neuer Produkte entsprechende Testgeräte. So verwundert es nicht, dass die üblichen Verdächtigen nun bereits ihre ersten Erfahrungen mit dem MacBook Air präsentieren können. “Uncle Walt” vom Wall Street Journal lobt das “schöne, erstaunlich dünne” Design. Das habe allerdings zur Folge, dass man einige Abstriche in puncto Features machen müsse: Fest eingebauter Akku, kein optisches Laufwerk, kein Ethernet. Display und Tastatur des MacBook Air seien dagegen “eine Freude”.
Keynote-Stream verrät neues Feature in Time Machine
 23.01.2008   0

Keynote-Stream verrät neues Feature in Time Machine

Wer die HD-Version der Keynote vom vergangenen Dienstag mit Argus-Augen betrachtet, entdeckt bei Minute 4:23 einen interessanten Screenshot der Oberfläche von Time Machine. Dort ist am unteren Rand ein Button mit der Aufschrift “Only Show Changes” (Nur Änderungen zeigen) zu sehen, der in 10.5.1 bislang nicht vorhanden ist. [singlepic id=268 w=400] Es liegt nahe, dass Steve Jobs hier bereits unfreiwillig ein Feature enthüllt hat, das für eines der kommenden System-Updates geplant ist. Der Button könnte dazu dienen, das Auffinden von Dateien in Time Machine zu erleichtern, die zwischen den verschiedenen Backup-Zeitpunkten geändert wurden. Schon für die kommenden Tage wird nach (...). Weiterlesen!
Details aus dem Apple Conference Call
 22.01.2008   0

Details aus dem Apple Conference Call

Im Conference Call im Anschluss an die Veröffentlichung der Quartalsbilanz gab Apples Finanzchef Peter Oppenheimer genauere Details zu den Zahlen des Rekord-Quartals bekannt. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stieg der Umsatz, den Apple außerhalb der USA machte, um 46 Prozent. Insgesamt trugen die verkauften Macs mit 47 Prozent zum Umsatz von 9,6 Milliarden US-Dollar bei. Der Umsatzzuwachs bei den Desktop-Rechnern (iMac, Mac Pro) betrug dabei 53 Prozent und bei den Notebooks 30 Prozent (jeweils im Vergleich zum ersten Quartal 2007). Erfolgreich: Leopard, iPhone, Apple Stores Der Ende Oktober gestartete Verkauf von Mac OS X Leopard entwickelte sich zum erfolgreichsten Start eines (...). Weiterlesen!
Apple meldet 1,58 Mrd. Dollar Gewinn
 22.01.2008   6

Apple meldet 1,58 Mrd. Dollar Gewinn

Heute Abend gab Apple die Zahlen für das abgelaufene Quartal bekannt. Das durch das Weihnachtsgeschäft traditionell stärkste Quartal im Jahr bescherte Apple einen Umsatz von 9,6 Milliarden US-Dollar. Das sind 35 Prozent mehr gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal, in dem 7,1 Milliarden in die Kassen von Apple gespült wurden. Noch deutlicher fällt die Steigerung gegenüber dem 4. Quartal 2007 aus: satte 3,4 Milliarden mehr Umsatz stehen in den Büchern der Computerfirma aus Cupertino. Von den Finanzexperten erwartet wurden knapp 9,5 Milliarden Dollar Umsatz. Diese Marke wurde damit leicht übertroffen. [nggallery id=76] Der Gewinn stieg auf 1,58 Milliarden Dollar und damit um (...). Weiterlesen!

Seite 245 von 266« Erste...10...245246...250...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de