MACNOTES
Seite 248 von 310« Erste...10...248249...260...Letzte »

AT&T und Apple erlauben VoIP per UMTS
 07.10.2009   0

AT&T und Apple erlauben VoIP per UMTS

Nachdem AT&T gestern bereits bekannt gab das sie ab sofort auch VoIP Verbindungen über ihr UMTS Netz zulassen würden, hat sich nun auch Apple zu Wort gemeldet und versprechen eine Änderung der Entwicklerverträge. Bisher durften Entwickler in ihren Apps nur VoIP Verbindungen über WLAN realiseren, zukünftig will Apple diese ebenfalls über das UMTS Netz “genehmigen”, natürlich bleibt es weiterhin den Mobilfunkanbietern überlassen für die Nutzung entsprechende Tarife anzubieten, wie es T-Mobile oder Vodafone hierzulange anbieten. Das ganze zeigt natürlich mal wieder wie sehr die weltweiten App Store Richtlinien von AT&T abhändig sind.
iOffer: Unboxing eines Jobs bei Apple
 06.10.2009   3

iOffer: Unboxing eines Jobs bei Apple

Das Unboxing seines Arbeitsvertrags bei Apple hat Blogger Duncan McGreggor ins Netz gestellt und zeigt, dass Apple nicht nur beim Endkunden Wert auf die Verpackung sowie die kleinen liebens- und lobenswerten Feinheiten legt. Ah, Paperwork.
Mac-User nutzen PCs: Oh, Überraschung
 06.10.2009   7

Mac-User nutzen PCs: Oh, Überraschung

Jüngste Zahlen der NPD-Group zeigen, dass das Mac-Lager flexibler ist als oft angenommen: in 85% der Mac-Haushalte in den USA steht auch ein PC. Weiter neigen Mac-User zu erhöhtem Gadgetbesitz und tendieren zum Drittrechner. Macs fanden darüber hinaus weitere Verbreitung: von 9 auf 12% stieg die Quote der Haushalte, in denen ein Apple-Rechner seine Arbeit verrichtet.
Flash mobil: Flashplayer 10.1 für alle, nur nicht fürs iPhone
 05.10.2009   10

Flash mobil: Flashplayer 10.1 für alle, nur nicht fürs iPhone

Apple will kein Flash auf dem iPhone – trotz regelmäßigem Murren bleibt Adobes Multimediaplattform für Spiele und Videos vom Apple-Smartphone verbannt. Die Konkurrenz dürfte in absehbarer Zeit mit diesem Pfund wuchern: noch dieses Jahr sollen erste Releases der 10.1-Vollversion des Flashplayers auf diversen Konkurrenzmodellen landen. Spiele, Videos und dazu eine Accelerometer-Unterstützung sollen mit Hardwareunterstützung auf ARM-basierten Smartphones laufen.
Palm Pre und iTunes-Synchronisation: Unendliche Geschichte
 05.10.2009   5

Palm Pre und iTunes-Synchronisation: Unendliche Geschichte

Wem damit gedient ist, wird inzwischen niemand mehr genau sagen können, aber die aktuelle Version von Palms WebOs für den Palm Pre synchronisiert das Palm-Smartphone wieder über iTunes. Apple sperrte das Gerät wiederholt aus, ebenso regelmäßig umging Palm Apples Maßnahmen wieder. Zuletzt hatte sich das USB-Forum eingeschaltet und Palms Vorgehen kritisiert.
Green Electronics Guide: Greenpeace zufrieden mit Apple
 02.10.2009   7

Green Electronics Guide: Greenpeace zufrieden mit Apple

Greenpeace klopft Apple für sein “grünes” Engagement offenbar auf die Schulter. Apple hatte zuvor detaillierte Auflistungen veröffentlicht, in denen man seine Treibhausgasemissionen aufschlüsselte. Apple sei zudem führend in der Industrie beim Entfernen giftiger Bauteile aus seinen Produkten. Kaum ein Jahr ist es her, das Apple diese aus seiner gesamten Produktlinie verbannte.
Snow Leopard-Marktanteil bei Macusern nur 18 Prozent
 02.10.2009   18

Snow Leopard-Marktanteil bei Macusern nur 18 Prozent

Der Anteil der Snow-Leopard-User unter den Macanwendern steigt nach schnellem Start nur noch langsam – bisher haben laut Netapplications nicht einmal ein Fünftel aller User auf das neue OS gewechselt. Einer der vermuteten Gründe: es gibt keine Downloadversion.
iPod-Woche auf Macnotes: In eigener Sache
 01.10.2009   14

iPod-Woche auf Macnotes: In eigener Sache

Zwei Fliegen mit einer Klappe: ein wenig kräftigere Farben auf Macnotes ausprobieren und die neuen iPods Nano ins Blickfeld rücken. Dem Start der “iPod-Woche” auf Macnotes.de und der Macnotes-Twitterpage ging der ausführliche iPod Nano 5G-Test vor zwei Tagen voraus.
Remake von Apples Orwell-Clip: iTunes-Alternative DoubleTwist provoziert zum kommenden Release
 01.10.2009   8

Remake von Apples Orwell-Clip: iTunes-Alternative DoubleTwist provoziert zum kommenden Release

Den Mund recht voll nimmt die von DVD-Jon gestartete Alternative zu iTunes, DoubleTwist. Die Universal-Medienverwaltung wird für den 6.10. in neuer Version angekündigt – mit einem recht freien Remake eines legendären Applewerbespots. In der DoubleTwist-Version hat sich Apple zum orwellianischen Big Brother gewandelt, DoubleTwist stellt sich als die freie Alternative in Sachen Medienverwaltung dar. Große Töne, in Anbetracht dessen, dass nicht einmal ein aktuelles iPhone von der jetzigen Version von DoubleTwist unterstützt wird.
RIM bringt Blackberry Desktop Manager für Mac – iTunes-Sync inclusive
 01.10.2009   4

RIM bringt Blackberry Desktop Manager für Mac – iTunes-Sync inclusive

Research in Motion stellt ab 2. Oktober den Desktop Manager für Blackberry auf dem Mac zur Verfügung. Die RIM-Smartphones können dann auf den Mac synchronisiert werden – iTunes-Playlisten inclusive. Benötigt wird Mac OS 10.5.5 und aufwärts, auf Blackberry-Sete BlackBerry OS 4.2 und besser.

Seite 248 von 310« Erste...10...248249...260...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de