MACNOTES
Seite 251 von 266« Erste...10...251252...260...Letzte »

Kommentar: The Mac is back!
 08.08.2007   3

Kommentar: The Mac is back!

His Steveness sei Dank. Obwohl Anfang des Jahres das “Computer” aus der Firmenbezeichnung gestrichen wurde, kann es Apple doch noch: Software und Computer herstellen. Und endlich gibt es im Apple-Universum wieder Nachrichten, die sich nicht nur um das iPhone drehen. Schon allein deshalb war die Keynote gestern Abend ein echtes Highlight. Und wann war eigentlich das letzte Mal, dass nach einer Keynote offenbar alle zufrieden sind? Nachdem größere Neuigkeiten zur WWDC ausgeblieben waren – lediglich die MacBook Pros wurden im Vorfeld der Konferenz überarbeitet – zündete Apple gestern ein wahres Produktfeuerwerk. Neben iMac, Mac mini, iLife ’08 und iWork ’08 (...). Weiterlesen!
iWork jetzt vollständig
 07.08.2007   2

iWork jetzt vollständig

Lange wurde die Ergänzung erwartet, jetzt ist die neue Tabellenkalkulation Numbers im iWork-Paket enthalten. In Kombination mit Apple Mail, Adressbuch und Kalender ist iWork jetzt ein vollwertiger Ersatz für Microsoft Office auf dem Mac. Numbers bietet alle grundlegenden Funktionen, die man von einer Tabellenkalkulation erwartet und verbindet diese mit der von den bisherigen iWork-Programmen gewohnten Oberfläche. Dokumente lassen sich mit Excel austauschen, wobei aber nur “fast alle” Excel-Dokumente importiert werden können und Excel-Makros nicht unterstützt werden. Die Arbeitsfläche eines Numbers-Dokuments lässt sich frei gestalten, Bilder, Charts, Textboxen und mehr lassen sich frei positionieren. So wie man in Pages Texte gestaltet, (...). Weiterlesen!
Der neue iMac
 07.08.2007   6

Der neue iMac

Eines der Gerüchte, die sich bewahrheitet haben: der neue iMac. Statt Plastik nun ein Gehäuse aus Aluminium und Glas, was sich auch besser wieder recyclen lässt. Die Optik erinnert ein wenig an eine Mischung aus iPhone und Cinema-Display. Aber im Gegensatz zu den Cinema Displays sind in den neuen iMacs glänzende (glossy) Displays verbaut, eine Wahlmöglichkeit gibt es nicht. Die neue Tastatur ist deutlich flacher, was durch die bereits vom MacBook bekannten flachen Tasten möglich gemacht wurde. Das 17-Zoll-Modell fällt weg, dafür gibt es je zwei Konfigurationen mit 20- und 24-Zoll Displays: 20″ – 2.0GHz • 2.0GHz Intel Core 2 (...). Weiterlesen!
Jetzt: Apples Special-Event live
 07.08.2007   10

Jetzt: Apples Special-Event live

Ab 19 Uhr heißt es auf dem Apple-Campus in Cupertino, Kalifornien: Stevenote-Time! Wir fassen hier für euch sukzessive alles Wichtige zusammen, einfach diesen Artikel regelmäßig neu laden. Live-Ticker auf Englisch und direkt aus Cupertino gibt es unter anderem bei Engadget, Gizmodo und MacObserver. Kommentare zur Veranstaltung sind natürlich herzlichst willkommen.
Vor 10 Jahren: Steve Jobs kehrt zurück
 06.08.2007   0

Vor 10 Jahren: Steve Jobs kehrt zurück

Heute vor genau zehn Jahren, am 6. August 1997, kehrte Steve Jobs endgültig zu der Firma zurück, die er in den 70er Jahren zusammen mit Steve Wozniak in einer Garage im Silicon Valley gegründet hatte, die Mitte der 90er Jahre aber kurz vor dem Aus stand. Auf der Macworld in Boston – damals fand die Messe noch zweimal jährlich statt – hielt er eine mitreißende Keynote-Rede und kündigte gleichzeitig eine strategische Partnerschaft mit Microsoft an, die für Apple zum damaligen Zeitpunkt überlebenswichtig war. Hier die auch heute noch sehenswerte Keynote in voller Länge:
Apple-Event zum Mac am 7. August
 01.08.2007   4

Apple-Event zum Mac am 7. August

Nachdem es in den letzten Tagen schon gewaltig brodelte in der Gerüchteküche, lädt Apple nun offenbar einige ausgewählte Journalisten zu einem Special-Event am 7. August auf den Apple-Campus in Cupertino. Laut Engadget wurde ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich das Event um den Mac drehen werde. ThinkSecret hatte schon Mitte letzten Monats den 7. August als wahrscheinlichen Termin für den neuen iMac genannt, der in neuem Alu-Gehäuse und mit superdünner Tastatur kommen soll. Auch iLife und iWork könnten nächsten Dienstag auf der Tagesordnung stehen, plausibel erscheint auch ein genauer Veröffentlichungstermin für Leopard. Denkbar wäre schließlich, dass Apple sich bei dieser Gelegenheit (...). Weiterlesen!
Notizen vom 26. Juli 2007
 26.07.2007   2

Notizen vom 26. Juli 2007

Rekord Apple hat erneut glänzende Quartalszahlen präsentiert. Gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal stieg der Umsatz um 24 Prozent auf 5,41 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn stieg sogar um 73 Prozent auf 818 Millionen. Apple gab außerdem bekannt innerhalb der ersten 1 1/2 Tage knapp 270.000 iPhones verkauft zu haben. Insgesamt konnte Apple in diesem Quartal 1,764 Millionen Macs (+33 Prozent zum Vorjahresquartal) und damit so viel wie noch nie zuvor absetzen. Eine Steigerung von 21 Prozent auf 9,815 Millionen Geräte wurde beim iPod erzielt. Damit hat Apple das beste Juni-Quartal in Bezug auf Umsatz und Gewinn seiner Geschichte abgeschlossen. MacLiveExpo Vom 25. (...). Weiterlesen!
Notizen vom 25. Juli 2007
 25.07.2007   2

Notizen vom 25. Juli 2007

iPhone Für 69 US-Dollar bietet Apple ab sofort das Apple-Care-Paket für das iPhone an. Besitzer eines Apple-Bluetooth-Sets für das iPhone können sich freuen, denn dieses wird von der erweiterten Garantie ebenfalls abgedeckt. Nach dieser Meldung hat AT&T angeblich innerhalb der ersten Tage nur 146.000 iPhones aktiviert. Die Aktienkurse von Apple und AT&T gingen daraufhin erstmal auf Talfahrt. KHTML goes Webkit? Das Webkit, auf dem u.a. Safari basiert, ist ursprünglich ein Abkömmling des Open-Source-Renderers KHTML. Lange Zeit entwickelte Apple KHTML im Stillen weiter und zog damit den Unmut der Open-Source-Gemeinde auf sich. Da Webkit KHTML in vielen Bereichen mitlerweile weit hinter (...). Weiterlesen!
Betthupferl: Ein Stück Apple-Geschichte
 24.07.2007   3

Betthupferl: Ein Stück Apple-Geschichte

Das heutige Apple-Logo ist einfarbig. Seit der Zeit des Apple II bis zur Einführung des ersten iMacs 1998 war das Logo in Regenbogenfarben gehalten. Wer in den USA verweilt, kann jetzt ein Stückchen Apple-Geschichte bei eBay ersteigern: ein ca. 180 Zentimeter großes regenbogenfarbendes Apple-Logo mit Neon-Beleuchtung. Das Schild ziert ein Apple-Geschäft in Huntsville, Alabama und wird nicht mehr gebraucht. Deshalb steht es jetzt zum Verkauf. Innerhalb der USA kann man sich das Schild zuschicken lassen oder man fährt selbst vorbei uns schraubt es eigenhändig ab. Danke an Dr. Macenstein für diesen Hinweis.
Rezension: Steve Jobs und die Geschichte …
 18.07.2007   3

Rezension: Steve Jobs und die Geschichte …

In einem schwarzen Rollkragenpullover dazu verwaschene Jeans und Turnschuhen kennt Steve Jobs jeder. Er ist einer der berühmtesten Charaktere der Musik-, Unterhaltungs- und Computerindustrie. Mit „Steve Jobs und die Geschichte eines außergewöhnlichen Unternehmens“ versuchen Jeffrey Young und William L. Simon seinen Lebensweg nachzuzeichnen. In drei Teilen mit dreizehn Kapiteln schildern Young und Simon den Lebenslauf von Steve Jobs. Angefangen von der Kindheit über die Apple-Gründung, endet das Buch bei der Keynote auf der MacWorld Expo im Januar 2005. Fünfzig Jahre Steve Jobs also mit allem, was er erlebt, erfunden, auf dem Markt gebracht oder als Unternehmer geleistet hat.

Seite 251 von 266« Erste...10...251252...260...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de