MACNOTES
Seite 258 von 267« Erste...10...258259...Letzte »

Test: Mac Pro (3 GHz)
 08.10.2006   4

Test: Mac Pro (3 GHz)

Der schnellste Mac aller Zeiten, eine 64 Bit Workstation, die das Herz eines jeden Mac-Users höher schlagen lässt: der Mac Pro. Eine Woche lang stellte uns Apple das neue Spitzenmodell zur Verfügung – wir haben es wie üblich intensiv getestet und dabei überprüft, wie sich die geballte Kraft des Mac Pro im Alltagseinsatz schlägt. Hardware Die gelieferte Testausstattung bestand aus einem Mac Pro mit 2 Dual-Core Intel Xeon Prozessoren mit 3GHz, 4GB RAM, 250GB Festplatte, einer ATI Radeon X1900 XT mit 512MB und einem Apple Cinema Display mit 23 Zoll. Im Apple Store Deutschland ist diese Konfiguration für 5718,00 Euro (...). Weiterlesen!
Tipp: Front Row für alle
 06.10.2006   1

Tipp: Front Row für alle

Abgesehen vom Mac Pro kommen mittlerweile alle neuen Macs mit Infrarot-Empfänger, Apple-Remote und Front Row und sind damit für ein Doppelleben als Entertainment-Zentrale bestens vorbereitet. Besitzer älterer Macs, die ihr Gerät z.B. mit Fernbedienungs-Lösungen von Drittherstellern ausgerüstet haben, gucken dagegen buchstäblich in die Röhre: Front Row verweigert schlicht und einfach die Installation. Eigentlich. Denn mit dem Front Row Enabler kann man diese künstliche Hürde umgehen und das Programm auf jedem halbwegs modernen Mac installieren. Die neueste, gerade erschienene Version ist bereits kompatibel zu Mac OS X 10.4.8 und Front Row 1.3. Auch mit Fernbedienungen von Drittherstellern versteht sich Front Row (...). Weiterlesen!
Kommentar: Die Sache mit den Aktien-Optionen
 05.10.2006   4

Kommentar: Die Sache mit den Aktien-Optionen

Nun hat Apple also seinen Bericht zur internen Untersuchung der “Unregelmäßigkeiten” bei der Vergabe von Aktienoptionen an ranghohe Mitarbeiter in den Jahren 1997-2002 veröffentlicht (wir berichteten bereits in den Randnotizen). Die Kurz-Zusammenfassung könnte wohl lauten: Ja, es gab jede Menge unzulässige Rückdatierungen, aber nein, Steve Jobs hatte nichts damit zu tun. Und doch bleibt ein fader Beigeschmack. Worum geht es hier eigentlich? Durch Rückdatierung von Aktienoptionen steigt – positive Kursentwicklung vorausgesetzt – die Rendite derer, denen diese Optionen eigentlich erst zu einem späteren Zeitpunkt gewährt wurden. Das geht zu Lasten des Unternehmens, das die Optionen vergibt, und damit insbesondere auch (...). Weiterlesen!
Randnotizen vom 05.10.
 05.10.2006   1

Randnotizen vom 05.10.

Pimp your iTunes: GimmeSomeTune steht ab sofort in Version 2.6 zum Download bereit. Diese Erweiterung für iTunes bietet unter anderem ein schwebendes Fenster zur Anzeige des aktuellen Titels und ein Fenster zur Anzeige der in iTunes gespeicherten Liedtexte. Neu ist die Möglichkeit den Amazon-Store festzulegen, aus dem die Albumcover geladen werden sollen. Kreativ: Die Webseite des iCreate-Magazins zeigt sich seit gestern in einem neuen Gewand. Die neue Umsetzung wurde von der Agentur StayCreative übernommen und ist nun übersichtlicher und mehr an die Druckausgabe des Magazins angelehnt. Die aktuelle Ausgabe am Kiosk wartet mit über 40 Seiten Tutorials zu den iApps, (...). Weiterlesen!
Mac OS X 10.4.8 erschienen
 29.09.2006   4

Mac OS X 10.4.8 erschienen

Soeben hat Apple Mac OS X 10.4.8 zum Download freigegeben. Das Update ist wie gewohnt über die Software-Aktualisierung erhältlich. Neben den üblichen Stabilitäts-Verbesserungen bringt 10.4.8 unter anderem Unterstützung für den EAP-Fast Sicherheits-Standard in drahtlosen Netzwerken, behebt einen nervigen Bug bei der Verwendung von OpenType-Schriften in Word und integriert die in der Keynote am Montag angekündigte RAW-Image Unterstützung für einige neue Kamera-Modelle. Außerdem sind die Security-Updates seit 10.4.7 im Updater enthalten. Eine ausführliche Dokumentation aller Änderungen gibt es hier. Ohne Erklärung bleibt allerdings der gewaltige Unterschied in punkto Dateigröße: Der Updater für intel-Macs bringt stolze 147 Megabyte auf die Waage, während (...). Weiterlesen!
Eindrücke von der photokina 2006
 29.09.2006   2

Eindrücke von der photokina 2006

Die photokina in Köln ist die weltweit größte Fachausstellung für Fotografie. Alle zwei Jahre versammeln sich hier die namhaften Hersteller der Branche um Ihre neuesten Produkte und Ideen vorzustellen. Dieses Jahr ist auch Apple erstmals vertreten um dem geneigten Besucher das Profi-Bildbearbeitungsprogramm Aperture in der neuen Version 1.5 näher zu bringen. Wir waren für Euch natürlich live vor Ort um (nicht nur) den Apple-Stand genauer unter die Lupe zu nehmen.
Updates für die iApps
 28.09.2006   1

Updates für die iApps

Cupertino zeigt sich dieser Tage ganz offensichtlich in Update-Laune: Gerade eben wurden neue Versionen von iMovie, iDVD, iWeb, Garageband, iPhoto, Keynote und Pages freigeschaltet. Neben den üblichen Stabilitäts-Verbesserungen werden iLife und iWork damit fit gemacht für Aperture 1.5, dessen Foto-Bibliothek ja bekanntlich iApp-weit angezapft werden kann. Das Update für iPhoto verspricht außerdem neue Designs für Kalender, Gruß- und Postkarten. Zu haben sind die Updates natürlich auch gewohnt komfortabel über die Software-Aktualisierung.
Fotos vom Photokina Special Event
 25.09.2006   2

Fotos vom Photokina Special Event

Hier nun auch ein paar fotografische Eindrücke von Apples Special Event heute abend. In Zusammenarbeit mit pl0g.de werden wir später auch noch Video-Ausschnitte zeigen können.
Leopard Developer Preview – ein Überblick (2)
 15.09.2006   1

Leopard Developer Preview – ein Überblick (2)

Der zweite Teil unserer großen Leopard Serie beschäftigt sich mit den Änderungen der Oberfläche und Verbesserungen an den mit dem System gelieferten Programmen. Außerdem gehen wir näher auf Time Machine und Spaces ein. Es zeigt sich, dass Apple an den Programmen teilweise große, aber teilweise auch nur kleinere Verbesserungen vorgenommen hat. Dabei zeichnet sich bei der Benutzeroberfläche ein Trend hin zum Design von Mail oder Xcode ab. Oft ergeben sich die Erweiterungen des Funktionsumfangs einzelner Programme aus den Verbesserungen und Erweiterungen der ihnen zugrunde liegenden Cocoa-Frameworks.
Kommentar: It’s Showtime
 13.09.2006   4

Kommentar: It’s Showtime

Eine längst überfällige Frischzellenkur für die iPod-Reihe, eine vielversprechende neue iTunes-Version mit integrierter Online-Videothek und ein erster Ausblick auf Apples Mediacenter-Pläne – so könnte man den gestrigen Abend nüchtern betrachtet zusammenfassen. Welche Bedeutung haben die Neuvorstellungen also wirklich? Unser Kommentar gibt Antworten. iPod – The show must go on In Sachen iPod brachte das Showtime-Event keine echten Überraschungen. Apple bleibt offenbar der Strategie der kleinen Schritte treu und passt das Erfolgsprodukt nur vorsichtig an den technischen Fortschritt an. Mehr Speicherplatz, längere Akkulaufzeiten und verbesserte Displays sind bei neuen Modell-Generationen eine Selbstverständlichkeit und bedürfen eigentlich keiner besonderen Präsentation. Echte Innovationen bringen (...). Weiterlesen!

Seite 258 von 267« Erste...10...258259...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de