11.05.2009
BitTorrent-Remote für iPhone: Drivetrain unerwünscht im Appstore

BitTorrent-Remote für iPhone: Drivetrain unerwünscht im Appstore

Eine neue Folge der beliebten Serie „Umstrittene Zulassungen und Ablehnungen im App Store“: diesmal hat es Drivetrain erwischt. Die App fungiert als iPhone-Frontend für den BitTorrent-Client Transmission, der wiederum auf einem Mac laufen muss. Die iPhone-App dient nur als Fernbedienung – Apple will trotzdem „diese Art von Applikation“ nicht im App Store zulassen.
08.05.2009
Google und Apple, Antitrustuntersuchung: Man war vorbereitet

Google und Apple, Antitrustuntersuchung: Man war vorbereitet

Ganz aus heiterem Himmel kam es nicht, dass die Federal Trade Commission die Verbindungen zwischen Apple und Google unter die Lupe nahm. Zwei Direktoren sind sowohl bei Apple als auch Google tätig, was rechtlich eigentlich nicht vorgesehen ist. Zumindest bei Google machte man sich jedoch bereits vor der FTC-Untersuchung Gedanken, was man dem entgegensetzen könnte (...). Weiterlesen!
07.05.2009
Patent: Media-Station als neuer Vertriebsweg für Filme und Musik

Patent: Media-Station als neuer Vertriebsweg für Filme und Musik

Ein neuer Vertriebsweg für Filmdownloads findet sich in einem frisch entdeckten Apple-Patent. Anstatt die Filme allerdings über ein Kabel zu übertragen, wird eine Alternative über ein kabelloses Übertragungssystem beschrieben. So soll eine „virtuelle physische Verbindung“ zwischen dem Mobilgerät und der Station hergestellt, bei der die Station die Anwesenheit des Media-Players (z. B. iPhone) registriert und dann (...). Weiterlesen!
Twitter: Not for sale, auch nicht für Apple

Twitter: Not for sale, auch nicht für Apple

Nicht unerwartet dementiert Twitter alle Übernahmespekulationen um den Microbloggingdienst – jüngst wurde auch Apple in den Reigen der potentiellen Käufer hineingerüchtet. Man wolle nicht gekauft werden, sondern anfangen, Geld zu verdienen: eine mindestens ebenso spannende Ansage.
06.05.2009
ASH: Die Mac-Softwareschmiede im Interview

ASH: Die Mac-Softwareschmiede im Interview

Von 1Password bis Zoo Tycoon: die Liste der Mac-Programme und -Spiele, die von Application Systems Heidelberg für Deutschland lokalisiert und vertrieben werden, ist lang. Welche Mac-Apps und Games für die Zukunft zu erwarten sind, wie sich die aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen aufs Mac-Softwarelager auswirken oder wie die deutschen Portierungen von Mac-Apps und -Spielen ztustandekommen bzw. sich (...). Weiterlesen!
05.05.2009
Apple vs. Twitter: Was ist dran an den Übernahmegerüchten?

Apple vs. Twitter: Was ist dran an den Übernahmegerüchten?

Facebook wollte Twitter bereits kaufen, und auch Google und Microsoft haben offenbar schon mit dem Erwerb des Micro-Blogging-Dienstes geliebäugelt. Laut Techcrunch gibt es jetzt einen weiteren Interessenten für Twitter: Apple. Laut einer „üblicherweise verlässlichen Quelle“ soll Apple bereits in den Verhandlungen stecken und hofft, dass der Deal bei der WWDC verkündet wird.“ Es geht dabei (...). Weiterlesen!
Apple sucht WWAN-Tester für Mac-Hardwareteam

Apple sucht WWAN-Tester für Mac-Hardwareteam

Apple sucht WWAN-Tester über eine Stellenanzeige. Dies könnte ein Hinweis auf integriertes UMTS in kommenden Apple-Notebooks sein.
04.05.2009
Edna bricht aus: Point and Click-Adventure auf dem Mac

Edna bricht aus: Point and Click-Adventure auf dem Mac

Von den Leuten, die Monkey Island gut finden: dem Slogan wird das klassische Grafikadventure „Edna bricht aus“ durchaus gerecht. Der Begeisterung im PC-Lager folgte Anfang April die Freude für die Macianer, die den schrägen Humor des Spiels nun auch auf dem Mac erleben können – mit kleinen Einschränkungen. Für viel Wortwitz und eine klasse Story (...). Weiterlesen!
Preissenkungen für Einsteiger-Macs: Werden Apple-Rechner günstiger?

Preissenkungen für Einsteiger-Macs: Werden Apple-Rechner günstiger?

Preissenkungen bei Apple scheinen ihre Schatten vorauszuwerfen- wenn man den Quellen glaubt, die der Appleinsider aufgetan haben will. Vor allem die beliebten Modelle, das 13″ MacBook und der 20″ iMac sollen demnach günstiger werden. Die Preise werden sich allerdings sicher nicht an denen anderer Hersteller orientieren.
02.05.2009
Apple holt Microsofts XBOX-Strategen Teversham

Apple holt Microsofts XBOX-Strategen Teversham

Einige Prominenz stellt Apple momentan ein – nach den Chip- und Grafikexperten nun den Strategiechef der XBOX-Division Microsofts. Richard Teversham wechselt nach 15 Jahren Microsoft zum Rivalen. Gaming scheint dabei nicht im Vordergrund zu stehen, es gehe um eine „bildungsbezogene Tätigkeit“ in der Europazentrale Apples.

Zuletzt kommentiert