14.11.2008
Kein Jailbreak mit neuen Macs möglich

Kein Jailbreak mit neuen Macs möglich

Es war wieder einmal so weit – ich habe gestern ein iPhone 2G neu aufgesetzt und wollte anschließend das Gerät jailbreaken. Keine schwere Sache denkt man, aber es kam ganz anders: Denn Apple hat vorerst einen Riegel vorgeschoben, sodass ein Jailbreak auf den neuen Macs (MacBook / Pro Alu) unmöglich geworden ist. Das iPhone wird (...). Weiterlesen!
12.11.2008
Neue iPod-touch-Werbung gesichtet

Neue iPod-touch-Werbung gesichtet

Im Fernsehen würde man beste Sendezeit sagen, im Internet kann man von einem adäquaten Potenzial sprechen, wenn großflächig Werbung auf gutbesuchten Seiten geschaltet wird. Eines der größten deutschen Sportportale Sport1.de zeigt heute eine nicht zu übersehende Apple-Flashwerbung, direkt über dem eigentlichen Inhalt der Eingangsseite (vgl. Screenshot). Zu sehen ist ein iPod touch, und dieser wird (...). Weiterlesen!
11.11.2008
iLife 08 Update für Tiger

iLife 08 Update für Tiger

Für alle iLife 08 Nutzer, die noch Mac OS X 10.4 Tiger einsetzen empfiehlt Apple das Update “iLife Support 8.3.1“, das Sicherheitslücken stopft. Nutzer von Mac OS X 10.5 Leopard benötigen das Update nicht.
10.11.2008
Vorbild Apple: Ballmer lobt den Appstore, aber sagt dem WebKit ab

Vorbild Apple: Ballmer lobt den Appstore, aber sagt dem WebKit ab

iPhone-SDK und App Store seien “gute Ideen”, so Steve Ballmer auf einem Besuch in Australien. Dass man in Redmond Apple als Inspiration für künftige eigene Strategien und Produkte nutzt, ist nichts neues und kann Microsoft an sich nur guttun. Der Microsoft-CEO sorgte aber auch – erwartungsgemäß – für Irritationen. Webstandards betrachtet Ballmer anläßlich der Diskussion (...). Weiterlesen!
08.11.2008
Kolumne: Fascinating!

Kolumne: Fascinating!

“Faszinierend Captain” dieser Satz ist unvergesslich und stammt aus dem Mund von Leonard Nimoy alias Mr. Spock, dem logisch denkenden Vulkanier aus StarTrek. Ob nun die Logik oder doch eher das rationale Denken gemeint ist, sei dahingestellt. Diese Diskussion hatte ich bereits mit meinem alten Schulfreund, mit dem ich im letzten Jahrtausend die lange StarTrek-Nacht (...). Weiterlesen!
06.11.2008
Die Sorgen, die Sorgen! Apples Risikobericht für die SEC

Die Sorgen, die Sorgen! Apples Risikobericht für die SEC

Jedes Jahr legt Apple der Börsenaufsicht einen Bericht über den Stand des Unternehmens vor, in dem in seltener Offenheit auch Schwächen und Probleme angesprochen werden. Auf 104 Seiten kommen auch 2008 beispielsweise die Konzentration der Produktionsstandorte, die Unsicherheiten im Halbleitermarkt oder mögliche juristische Probleme für Apple zur Sprache. Einige davon durchaus interessant zu lesen. An (...). Weiterlesen!
04.11.2008
Notizen vom 4. November 2008

Notizen vom 4. November 2008

Psystar bittet um Gerichtstermin Der Zeitablauf im Verfahren Apple gegen Psystar scheint nun festzustehen. Psystar soll um einen Gerichtstermin gebeten haben, die vorgeschlagenen Termine hat AppleInsider veröffentlicht: Demnach wird der Gerichtstermin für den 9. November 2009 angesetzt. Update zur Opera Mini Ablehnung Nachdem letzte Woche sich gefühlt die gesamte Blogosphäre über die Ablehnung von Opera (...). Weiterlesen!
Keine neuen Apple-Produkte bis Ende des Jahres

Keine neuen Apple-Produkte bis Ende des Jahres

Mindestens bis zur Macworld 2009 wird es keine neuen Apple-Produkte geben, wie Apple-Sprecher Bill Evans der Macworld erzählt hat. Damit zerschlagen sich die Gerüchte um neue iMacs oder ein Update für den Mac mini.
31.10.2008
Spaß an Halloween mit Apple

Spaß an Halloween mit Apple

Halloween wird in Deutschland erst seit ein paar Jahren überhaupt als “Event” wahrgenommen, in anderen Ländern hat das Ganze einen völlig anderen Status. Was auch das Auftauchen der nun folgenden Dinge erklärt: *Das* Kostüm für echte Applefans: Steve Jobs. [singlepic id=1784 w=435]
Opera mini für das iPhone: Apple sagt Nein

Opera mini für das iPhone: Apple sagt Nein

[singlepic id=1792 w=0 float=right] Wer bisher darauf gehofft hat, dass es irgendwann einmal Opera Mini auch für das iPhone geben könnte, den müssen wir an dieser Stelle leider enttäuschen: Apple hat den Release des Programms verboten. Wie Opera-CEO Jon Stephenson von Tetzchner der New York Times erzählte, haben die Entwickler eine iPhone-kompatible Version des Handybrowsers (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert