17.05.2008
Kolumne: Apple und andere Stores

Kolumne: Apple und andere Stores

Ich habe mich in das Einkaufsgeschehen am späten Freitagabend gestürzt. In der Innenstadt von Münster kam mir die Idee bei der Neueröffnung eines APRs (Apple Premium Resellers) eine neue Apple Tastatur aus Alu zu kaufen. In einer sehr guten Lage, die ich als A- bezeichnen würde, befindet sich der in einem »Apple Store Look & (...). Weiterlesen!
15.05.2008
WWDC 2008 ausverkauft

WWDC 2008 ausverkauft

Wie Apple auf der WWDC08-Seite mitteilt, sind alle Tickets für die WWDC 2008 ausverkauft. Erreichte die Teilnehmerzahl letztes Jahr mit über 5000 Entwicklern bereits die Kapazitätsgrenze, so sorgt Apple diesmal vor und begrenzt das Ticket-Kontingent auf 5000 Tickets. Wer nicht zur WWDC nach San Francisco fahren kann, für den sollen kurz nach der Konferenz die (...). Weiterlesen!
07.05.2008
Notizen vom 07. Mai 2008

Notizen vom 07. Mai 2008

Updates für iPhone-SDK, Firmware 2.0 Apple hat über Nacht die fünfte Version (Build 9M2173a) des iPhone-SDK an registrierte Entwickler freigegeben. Den Release Notes zufolge enthält das Update keine neuen Funktionen, sondern behebt lediglich nicht näher benannte Bugs und sorgt für Kompatibilität mit der ebenfalls aktualisierten Beta der kommenden Firmware 2.0. Auffällig ist allerdings, dass die (...). Weiterlesen!
06.05.2008
Kommentar: Tod eines Vertriebsmodells

Kommentar: Tod eines Vertriebsmodells

Was bisher geschah: Gestern denkt T-Mobile Österreich laut über flexiblere Tarif-Modelle für das iPhone nach, heute kündigen Vodafone und Telecom Italia an, das iPhone noch in diesem Jahr in Italien anzubieten. Kein Zufall, sondern erste Anzeichen einer neuen Vertriebsstrategie für das iPhone, meinen wir.
Vodafone verkauft das iPhone [Update]

Vodafone verkauft das iPhone [Update]

Vodafone kommt beim iPhone doch noch zum Zuge – allerdings nicht in Deutschland. In einer sehr kurzen Erklärung heißt es heute Morgen, dass man im Laufe des Jahres mit dem Verkauf des iPhones in Australien, Tschechien, Griechenland, Ägypten, Indien, Portugal, Neu Seeland, Südafrika und der Türkei beginnen wird. Ob die Zusammenarbeit für diese 10 Länder (...). Weiterlesen!
03.05.2008
iPhone-Entwicklerprogramm weltweit verfügbar

iPhone-Entwicklerprogramm weltweit verfügbar

Einige Leser von TUAW berichten übereinstimmend, dass Apples bisher auf die USA begrenzte Programm für iPhone-Entwickler nun offenbar weltweit zugänglich sei. Der Zugang zum Programm kostet 99 Dollar.
02.05.2008
Notizen vom 2. Mai 2008

Notizen vom 2. Mai 2008

In den Notizen vom 2. Mai 2008 gehen wir unter anderem auf erste Tests des Open Computer von Psystar ein, genauso wie die Möglichkeit, Filme direkt über Apple TV früher zu kaufen, als auf DVD.
30.04.2008
Notizen vom 30. April 2008

Notizen vom 30. April 2008

Subnotebook mit Mac OS X Nein, kein neuer „Open Computer“, sondern ein Hack: laut einem Foreneintrag hat „trf“ es geschafft Mac OS X 10.5 auf einem OQO Subnotebook zu installieren. Zwar braucht der Rechner über zwei Minuten um zu booten und WWAN funktioniert auch noch nicht, aber ansonsten soll alles funktionieren. Bei YouTube gibt es (...). Weiterlesen!
29.04.2008
Notizen vom 29. April 2008

Notizen vom 29. April 2008

Mal wieder Klage gegen Apple Es wird langsam zur Gewohnheit dass regelmäßig neue Klagen wegen angeblicher Patentverletzungen gegen Apple eingereicht werden. Dieses Mal geht es um den Dock-Connector des iPods nano und iPod touch. Dieser soll ein Patent verletzen, das ein „Flash memory drive with quick connector“ beschreibt. BurnAgain FS Einen ganz normalen CD-Rohling ähnlich (...). Weiterlesen!
26.04.2008
Rezension: D. Mandl „Das Grundlagenbuch zu Mac OS X 10.5 Leopard“

Rezension: D. Mandl „Das Grundlagenbuch zu Mac OS X 10.5 Leopard“

Es gibt Neuigkeiten vom Mac-Büchermarkt. Seit März ist im Husumer Mandl & Schwarz Verlag „Das Grundlagenbuch zu Mac OS X 10.5 Leopard“ erschienen. Wir blättern mal durch. Ziel der über 500 Seiten von „Grundlagen Leopard“ ist es, sich auf dem eigene Mac heimisch und sicher im Umgang zu fühlen. Dazu werden dem Leser in acht (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert