MACNOTES
Seite 4 von 4« Erste...34

Wie man bei AppleCare und MobileMe sparen kann
 05.11.2008   22

Wie man bei AppleCare und MobileMe sparen kann

Als ich mein MacBook gekauft habe, stellte sich mir, wie sicher vielen anderen vor mir auch, die Frage, ob und in welcher Form ich eine Garantieverlängerung dazukaufen möchte. Der AppleCare Protection Plan bietet eine anständige Garantieverlängerung mit weltweitem Service, und im Bestfall bekommt man als AppleCare-Besitzer auch schnelleren Service bei Reparaturen. Einzig und allein der Preis von 249€ war für mich ein Grund, mich nicht direkt für AppleCare zu entscheiden. Bis ich den Tipp eines Bekannten bekam, der mich darauf hinwies, dass man für die Registrierung lediglich einen entsprechenden Code braucht, der nicht nur weltweit gültig, sondern auch einlösbar ist.
Notizen vom 20. August 2008
 20.08.2008   2

Notizen vom 20. August 2008

Fantasktik Task-Leiste für Leopard Wer eine Task-Leiste unter Mac OSX vermisst sollte sich einmal Fantasktik anschauen. Die neue App gibt es bis zum 30. September zum Einführungspreis von 9,99$ (Normalpreis 14,99$) – außerdem gibt es eine kostenlose Testversion für 15 Tage. Auf der Entwickler-Website ist zu lesen: “Fantasktik is ready for the multitouch-era”, aber auch ohne Multi-Touch bietet die Task-Leiste ein schnelles Wechseln (1 Klick) zwischen Finder- und Programmfenstern. Fantasktik nutzt Core Animation und läuft daher erst ab 10.5. OpenClip bringt copy & paste Auf copy & paste auf dem iPhone müssen wir wohl noch etwas warten. Wie Leo heute (...). Weiterlesen!
Notizen vom 25. Juli 2007
 25.07.2007   2

Notizen vom 25. Juli 2007

iPhone Für 69 US-Dollar bietet Apple ab sofort das Apple-Care-Paket für das iPhone an. Besitzer eines Apple-Bluetooth-Sets für das iPhone können sich freuen, denn dieses wird von der erweiterten Garantie ebenfalls abgedeckt. Nach dieser Meldung hat AT&T angeblich innerhalb der ersten Tage nur 146.000 iPhones aktiviert. Die Aktienkurse von Apple und AT&T gingen daraufhin erstmal auf Talfahrt. KHTML goes Webkit? Das Webkit, auf dem u.a. Safari basiert, ist ursprünglich ein Abkömmling des Open-Source-Renderers KHTML. Lange Zeit entwickelte Apple KHTML im Stillen weiter und zog damit den Unmut der Open-Source-Gemeinde auf sich. Da Webkit KHTML in vielen Bereichen mitlerweile weit hinter (...). Weiterlesen!
Randnotizen: Videos bald in iTunes und mehr
 26.07.2006   2

Randnotizen: Videos bald in iTunes und mehr

In den Randnotizen vom 26. Juli erneuern wir die Hinweise zu Videos im iTunes Store und berichten u. a. über Microsofts Bekenntnis zum Zune.
MacBooks verfärbt: Nutzer beschweren sich
 22.06.2006   0

MacBooks verfärbt: Nutzer beschweren sich

Wer sein MacBook nicht gerade für viel Geld umlackieren lässt, der ärgert sich verständlicherweise darüber, wenn aus Weiß plötzlich Grau-Gelb-Braun wird.

Seite 4 von 4« Erste...34

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.