09.02.2012
Strukturbedingte Kündigungen bei Gravis: Befristete Verträge laufen aus

Strukturbedingte Kündigungen bei Gravis: Befristete Verträge laufen aus

Schlechte Nachrichten für Gravis-Mitarbeiter: Der deutsche Apple-Händler muss 60 Kündigungen aussprechen, vor allem Mitarbeitern mit befristeten Anstellungen. Als Begründungen wurde eine Kostenkürzung sowie eine Änderung der Betriebsstruktur angegeben. Wir haben mit Gravis-Gründer Achibald Horlitz telefoniert, um die Hintergründe zu beleuchten.

Zuletzt kommentiert