MACNOTES
Seite 2 von 15« Erste...23...10...Letzte »

Mark Zuckerberg stellt Facebook home für Android vor
 04.04.2013   1

Mark Zuckerberg stellt Facebook home für Android vor

Facebook hat heute zu einem Special Event geladen und Mark Zuckerberg ist vor die geladenen Gäste getreten, um Android zu hofieren. Direkt zur Einleitung ließ Zuckerberg wissen, Android von Google sei von Beginn an offen gestaltet worden, damit man viele Funktionen des Betriebssystems auf eigene Weise realisieren kann, ohne das Betriebssystem vom Kopf auf die Füße zu stellen. Facebook home Eine neue Art Home-Screen mit diversen Funktionen nennt Facebook einfach “home”. Im Hintergrund werden als Cover-Feed die Statusupdates von Facebook durchgescrollt. Entweder automatisch oder aber auf die Reaktion zu einer Wischgeste. Notifications (Benachrichtigungen) sind ebenfalls in FB home integriert. Allerdings (...). Weiterlesen!
iOS im Q4 2012 weiterhin Markführer in den USA
 22.01.2013   4

iOS im Q4 2012 weiterhin Markführer in den USA

Aktuelle Daten, die von Kantar Worldpanel ComTech Anfang Januar veröffentlicht wurden, schreiben Apple weiterhin die Markführerschaft im Smartphone-Business in den USA zu. Demzufolge soll Apple mit seinen iOS-Smartphone-Verkäufen in den USA 51,2% Marktanteil erzielt haben.
Bericht: Wie Steve Jobs den AT&T-CEO anrief und um Hilfe für das iPhone fragte
 04.01.2013   0

Bericht: Wie Steve Jobs den AT&T-CEO anrief und um Hilfe für das iPhone fragte

Als auf der Macworld-Eröffnungskeynote 2007 das iPhone vorgestellt wurde, war der Spuk bereits vorbei. Forbes berichtet über eine Anekdote aus der Entwicklungszeit des Apple-Smartphones – Steve Jobs rief bei Cingular-COO Ralph de la Vega an und bat um Hilfe.
Apples iMessage und WhatsApp Ursache für weniger SMS
 13.11.2012   17

Apples iMessage und WhatsApp Ursache für weniger SMS

Nachrichtensysteme wie Apples iMessage und WhatsApp führen zu deutlichen Einbrüchen bei der Benutzung klassischer Kurznachrichten. Der Rückgang geschickter Nachrichten sei laut New York Times nur klein, aber dennoch spürbar.
iPhone 5: Analyst sieht Erholung bei Lieferzeiten
 09.11.2012   1

iPhone 5: Analyst sieht Erholung bei Lieferzeiten

Analysten neigen dazu, Sachverhalte rund um Firmen zu kommentieren. Manchmal wird man den latenten Verdacht nicht los, dass sie es nur tun, um sich und ihre eigenen Arbeitgeber in der öffentlichen Wahrnehmung wachzuhalten. Walter Piecyk von BTIG Research jedenfalls sieht die iPhone-5-Lieferzeiten sich erholen, bzw. Apple im Soll.
Apple HDTV: iTV-Fernseher angeblich bereits in Produktion
 17.08.2012   0

Apple HDTV: iTV-Fernseher angeblich bereits in Produktion

Neuen Gerüchten zufolge soll Apple schon im kommenden Jahr ein eigenes Fernsehgerät (iTV) in den Handel bringen und zwar in Partnerschaft mit AT&T und Verizon. Das soll aus einem bisher noch nicht veröffentlichten Dossier der Analysten von Jeffries hervorgehen.
iPhone 5 im vierten Quartal 2012, Nano-SIM im Testbetrieb
 20.07.2012   0

iPhone 5 im vierten Quartal 2012, Nano-SIM im Testbetrieb

Verizon-Finanzchef Francis Shammo kommentierte den möglichen Release des iPhone 5. Zudem sollen AT&T und weitere Anbieter bereits die neuen Nano-SIMs im Testbetrieb nutzen.
iOS 6: Für Facetime über 3G-Mobilfunk bald bezahlen?
 18.07.2012   0

iOS 6: Für Facetime über 3G-Mobilfunk bald bezahlen?

Apple hat vor zwei Tagen die Beta 3 von iOS 6 an Entwickler ausgegeben. Darin wurden nicht nur neue Features für das iPhone 3GS untergebracht, sondern offenbar auch eine Pop-up-Meldung, die erscheint, wenn man den Videochat Facetime über das 3G-Netzwerk verwendet. Der Verdacht liegt nahe, dass Mobilfunk-Anbieter ihre Nutzer extra zur Kasse beten könnten, wenn diese den Videochat über die 3G-Verbindung nutzen wollen. Der Hinweis dazu stammt aus den USA und kurioserweise wird die Pop-up-Meldung dort nur im Netz von AT&T angezeigt, nicht aber in jenem des Konkurrenten Verizon, jedenfalls noch nicht. Versuchten Nutzer von unterwegs Facetime mit der Beta (...). Weiterlesen!
AT&T-Chef: ‘Zu früh’ für Entscheidung über kostenpflichtiges FaceTime via UMTS
 18.07.2012   0

AT&T-Chef: ‘Zu früh’ für Entscheidung über kostenpflichtiges FaceTime via UMTS

Gestern berichteten wir darüber, dass in der aktuellen Beta-Version von iOS 6 offenbar die Möglichkeit enthalten ist, FaceTime via mobilem Internet providerseitig abzuschalten. Dies ermöglicht es dem Provider, für diese Funktion zusätzliche Einnahmen zu generieren. Nun gibt es ein Statement von AT&T-Chef Randall Stephenson – aber viel gesagt hat er nicht.
AT&T: FaceTime über Mobilfunk könnte Geld kosten
 17.07.2012   1

AT&T: FaceTime über Mobilfunk könnte Geld kosten

Mit iOS 6 soll ein Feature kommen, das schon länger “angekündigt” war: FaceTime über UMTS. 2010 hieß es diesbezüglich im Rahmen der iPhone-4-Vorstellung, dass man noch mit den Mobilfunkanbietern zusammen arbeitet, um eine Lösung für dieses Problem anbieten zu können. Die Lösung könnte zumindest auf Seiten von AT&T so ähnlich wie beim Tethering aussehen: nur gegen Bares.

Seite 2 von 15« Erste...23...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.