MACNOTES
  • Thema

    Mark Zuckerberg stellt Facebook home für Android vor

    Mark Zuckerberg stellt Facebook home für Android vor

    Facebook hat heute zu einem Special Event geladen und Mark Zuckerberg ist vor die geladenen Gäste getreten, um Android zu hofieren. Direkt zur Einleitung ließ Zuckerberg wissen, Android von Google sei von Beginn an offen gestaltet worden, damit man viele Funktionen des Betriebssystems auf eigene Weise realisieren kann, ohne das Betriebssystem vom Kopf auf die Füße zu stellen. Facebook home Eine neue Art Home-Screen mit diversen Funktionen nennt Facebook einfach “home”. Im Hintergrund werden als Cover-Feed die Statusupdates von Facebook durchgescrollt. Entweder automatisch oder aber auf die Reaktion zu einer Wischgeste. Notifications (Benachrichtigungen) sind ebenfalls in FB home integriert. Allerdings (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 4 von 15« Erste...45...10...Letzte »

iPhone 4S im AT&T-System bereits hinterlegt
 19.09.2011   0

iPhone 4S im AT&T-System bereits hinterlegt

Das weiße iPhone 4S hat seinen ersten Auftritt: Im internen AT&T-System wird neben den verschiedenen bereits vorhandenen iPhone-Generationen nun das “iPhone 4S” gelistet. Die weiteren Apple-Geräte, die in dem Menü zur Verfügung stehen, sind solche, die bereits bei AT&T im Umlauf sind: iPhone 3G sowie das iPhone 4 in voer verschiedenen Varianten. Das iPhone 4S wird als weißes Gerät ohne Speicherplatzangabe vermerkt – möglicherweise ein Platzhalter für Vorbesteller, mit dem künftige iPhone 4s-Nutzer im System hinterlegt werden. [via Engadget]
iPhone 4S in weiß aufgetaucht – im AT&T-System
 19.09.2011   2

iPhone 4S in weiß aufgetaucht – im AT&T-System

Neues von der iPhone-Front: Während es nach wie vor nichts Offizielles seitens Apple gibt, überrascht ein Screenshot, der aus dem internen AT&T-System kommen soll. Er listet neben gängigen iPhones auch ein “iPhone 4s White” auf.
Sprint ab Mitte Oktober Anbieter des iPhone 5?
 12.09.2011   0

Sprint ab Mitte Oktober Anbieter des iPhone 5?

Der US-Mobilfunkprovider Sprint soll voraussichtlich ab Mitte Oktober das iPhone 5 anbieten, so mit dem Thema vertraute Personen. Dafür sprechen auch Hinweise in Sprints hauseigenen Systemen, die auf einen “major phone launch” hindeuten. Wie Bloomberg berichtet, soll Sprint das iPhone 5 inklusive einem unbegrenzten Datenkontigent anbieten. “Sprint, der drittgrößte US-Mobilfunkanbieter, plant den Verkaufsstart des Geräts Mitte Oktober. Der Deal mit Apple soll für das iPhone 5 abgeschlossen worden sein, so die Personen, die nicht näher benannt werden können, da die Pläne noch nicht öffentlich sind. Als einziger Anbieter des Geräts mit einem unbegrenzten Datenvolumen zum Festpreis könnte Sprint dabei helfen, (...). Weiterlesen!
Sprint als iPhone 5-Anbieter ab Mitte Oktober im Gespräch
 24.08.2011   0

Sprint als iPhone 5-Anbieter ab Mitte Oktober im Gespräch

Der US-Mobilfunkanbieter Sprint soll ab Mitte Oktober das iPhone anbieten. Es ist relativ sicher, dass Sprint das neue iPhone 5 bekommen wird. Sprint ist der drittgrößte Mobilfunkanbieter der USA und verfügt ebenso wie Verizon über ein CDMA-Netz und würde Apple einen weiteren Kanal für den Vertrieb des iPhone bieten. Ebenso wie Verizon und AT&T soll Sprint laut zwei mit der Sache vertrauten Personen ab Mitte Oktober das iPhone 5 ins Programm aufnehmen, ebenso wie das iPhone 4 (vermutlich als günstigerer iPhone 4 mit 8GB Speicher). Für US-Mobilfunknutzer wäre der Schritt zum Sprint-iPhone ein lohnenswerter: Sprint bietet im Vergleich zur Konkurrenz (...). Weiterlesen!
iPhone 4s: AT&T bereitet sich für Oktober vor
 20.08.2011   0

iPhone 4s: AT&T bereitet sich für Oktober vor

BGR hat durch einen Mitarbeiter von AT&T erfahren, dass sich die Geschäftsleitung des Mobilfunk-Anbieters auf einen Massenansturm für Oktober vorbereitet. Diese Nachricht erfuhren leitende Mitarbeiter im Einzelhandel letzte Woche. Sie sollen ihre Mitarbeiter auf eine besonders geschäftige Zeit binnen der nächsten 35 bis 50 Tage vorbereiten. Des Weiteren wird der Oktober mehr und mehr zum Veröffentlichungsmonat der neuen iPhone-Generation. Viele Gerüchte sagen ihn voraus.
LTE-4G-Technik in US-Apple Stores: AT&T mit ersten Testzellen
 17.08.2011   0

LTE-4G-Technik in US-Apple Stores: AT&T mit ersten Testzellen

US-Apple Stores werden derzeit mit LTE 4G-Technik ausgestattet, wie ein Bericht verrät. Angeblich soll AT&T das nötige Equipment im Store angebracht haben, das nur das 700 MHz- sowie das AWS-Band unterstützt. Was genau das für das iPhone (5) bedeutet, ist noch offen: Bisher sind die LTE-Chipsets von Apples bevorzugtem Lieferanten Qualcomm noch nicht verfügbar, frühestens 2012 sollen diese in entsprechenden Stückzahlen geliefert werden können. Dennoch sind erste 4G-iPhones bei den Providern bereits in der Testphase – es ist allerdings denkbar, dass diese lediglich über HSPA+ verfügen. [via Engadget]
iPhone 3GS in den USA vielleicht bald im Ausverkauf
 30.06.2011   2

iPhone 3GS in den USA vielleicht bald im Ausverkauf

Der Analyst Mike Abramsky geht davon aus, dass Apple mit der Einführung des iPhone 5 sein altes Modell 3GS neu aufstellen wird und beim Abschluss eines AT&T-Vertrages sogar gänzlich kostenlos abgeben wird.
iPad 3 mit LTE?
 28.06.2011   0

iPad 3 mit LTE?

In internen Dokumenten des Mobilfunkproviders AT&T, die die Hackergruppe Lulzsec veröffentlichte, sind Hinweise zu finden, dass das iPad 3 mit LTE ausgestattet werden könnte. Eher zufällig trifft die Information ein, dass das iPad 3 mit LTE ausgestattet werden könnte. Eine Powerpoint-Präsentation, die mit dem Titel “LTE Status” überschrieben ist, soll das iPad erwähnen. In anderen Dokumenten wird außerdem darauf hingewiesen, dass AT&T im Juli einen “LTE 1 Production Launch” erwägt. Bislang hat nur der Konkurrent Verizon ein eigenes LTE-Netz in Betrieb genommen. iFans nennt die Informationen jedoch unzusammenhängend und wenig ergiebig. Immerhin stammen die Unterlagen aus dem November 2010 und (...). Weiterlesen!
AT&T: Spezieller APN ermöglicht Erkennung von Tracking
 09.05.2011   0

AT&T: Spezieller APN ermöglicht Erkennung von Tracking

Wie genau AT&T vor einigen Monaten das unerlaubte Tethering zahlreicher Nutzer herausgefunden hat, stellte nun AndroidPolice heraus: Offenbar nutzen iPhones im Tethering-Modus einen anderen APN als normalerweise. “Das iPhone sendet im Tethering-Modus den Traffic über einen alternativen APN, um den Traffic als Tethered Data zu identifizieren.” Damit trackt AT&T, ob ein Gerät Tethering nutzt, und wie viele Daten dabei verbraucht wurden. Dies macht es recht einfach, genau herauszufiltern, der tethert, und vor allem wer unerlaubterweise tethert. Genau dieses Verfahren nutzt z. B. das beliebte Cydia-Tool MyWi. Anders macht es PDANet: Dort wird automatisch der vorhandene Traffic über den iPhone-APN geschickt. Ob (...). Weiterlesen!
AT&T: iPhone 4s kommt nicht im Sommer
 04.05.2011   1

AT&T: iPhone 4s kommt nicht im Sommer

Einem Bericht von MacRumors zufolge hat der amerikanische Mobilfunkanbieter AT&T einem Kunden die Berechtigung auf ein subventioniertes Mobiltelefon um fünf Monte verlängert. Auf Nachfrage des Kunden teilte ein Service-Mitarbeiter von AT&T mit, Apple habe den Mobilfunkanbieter darüber informiert, dass für Juni und Juli dieses Jahres keine Veröffentlichung einer neuen Generation des iPhone geplant sei. Das nächste iPhone werde zu einem späteren, aber noch nicht bekannten Zeitpunkt veröffentlicht. Man werde die Verfügbarkeit mitteilen, sobald Apple dazu offizielle Informationen gibt.

Seite 4 von 15« Erste...45...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de