MACNOTES

iPhone ohne Vertrag und Simlock aus Italien: Einkauf im EU-Ausland, Teil 4
 02.12.2008   18

iPhone ohne Vertrag und Simlock aus Italien: Einkauf im EU-Ausland, Teil 4

Mit den aktuell günstigsten Angeboten ist Italien das beliebteste Importland für das iPhone ohne Vertrag. Die Tour über die Alpen führt wahlweise zu TIM oder Vodafone, die ungelockten iPhones lassen sich ohne Nebenwirkungen aktivieren und mit beliebigen SIMkarten nutzen. Nachteil: die weite Anfahrt. Trivial, aber ärgerlich: in Grenznähe zum beliebten iPhone-Einkaufsland lebt in Deutschland niemand, im Unterschied zu den bisher gefeatureten Einkaufsländern Belgien, Tschechien oder Frankreich. Die weitere Anfahrt belohnt der Mittelmeerstaat aber mit sehr günstigen Preisen. 499 Euro kostet das 8GB-Modell des iPhone, 569 Euro die 16GB-Variante sowohl bei TIM.it wie auch bei Vodafone Italien, Bei beiden Anbietern gibt (...). Weiterlesen!
iPhone ohne Vertrag und Simlock aus Frankreich: Einkauf im EU-Ausland, Teil 3
 27.11.2008   9

iPhone ohne Vertrag und Simlock aus Frankreich: Einkauf im EU-Ausland, Teil 3

Wer in Grenznähe lebt, für den ist der größte europäische Nachbar naheliegendes Einkaufsland – im Fall des Einkaufs eines iPhone ohne Vertrag mit Einschränkungen. Preislich hält der Nachbar mit anderen Importländern bedingt mit, die von Orange in Frankreich verkauften iPhones sind jedoch mit einem Netlock versehen. Autorisierten Unlock gibt es jedoch für 100 Euro Aufpreis, zuzüglich einiger kleinerer Umstände, die unser Leser Marco beschrieb.
iPhone ohne Vertrag und Simlock aus Belgien: Einkauf im EU-Ausland, Teil 2
 17.11.2008   13

iPhone ohne Vertrag und Simlock aus Belgien: Einkauf im EU-Ausland, Teil 2

Mit 250 iPhones fing es im kleinen Benelux-Staat an, inzwischen ist Mobistar in Belgien zu einer weiteren Alternative der iPhone-Shopper geworden, die ohne Vertrag bei T-Mobile mit Apples Smartphone telefonieren wollen. Auch hier jedoch das Nadelöhr: der Händler vor Ort. Auch in Belgien wird das iPhone ohne Vertrag Sim- und Netlockfrei  betrieben und ist so mit den SIM-Karten beliebiger Anbieter aus dem In- und Ausland nutzbar. Anders als in Tschechien ist die Vertriebslage in Belgien viel übersichtlicher: mit Mobistar vertreibt nur ein Netzbetreiber das iPhone 3G in Belgien.


Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de