17.02.2010
iPhone und Co. fressen Bandbreite: RIM und Mobilprovider warnen vor Krise

iPhone und Co. fressen Bandbreite: RIM und Mobilprovider warnen vor Krise

RIM-CEO Mike Lazaridis warnt vor einer Bandbreitenkrise im Mobilbereich, verursacht von der RIM-Konkurrenz Apple. Vodafone-CEO Vittorio Colao deutet aus denselben Gründen an, dass die Handyprovider ein Stück von Googles Werbekuchen abbekommen sollen. Fürchten sich hier Unternehmen davor, dass ihre Leistungen vermehrt nachgefragt werden könnten? Ein Kommentar.









Zuletzt kommentiert