MACNOTES
Seite 12 von 40« Erste...10...1213...20...Letzte »

SimCity ab Februar 2013 für Mac, im August auf Gamescom 2012
 14.08.2012   0

SimCity ab Februar 2013 für Mac, im August auf Gamescom 2012

Electronic Arts hat in einer Pressemeldung darüber informiert, dass die Städtebau-Simulation ab Februar 2013 auch für Mac erhältlich sein soll. Darüber hinaus können Gamer das Spiel auf der Gamescom 2012 in Köln ausprobieren. Last but not least besteht ebenfalls die Möglichkeit sich schon jetzt für die Closed Beta zur Aufbau-Simulation anzumelden. Die Besucher der Gamescom 2012 auf dem Kölner Messegelände können in der Zeit vom 15. bis 19. August die Möglichkeit ergreifen und als weltweit erste Spieler SimCity für Windows anspielen. Dabei steht den Besuchern eine Demo-Version der Städtebau-Simulation zur Verfügung. Darüber hinaus sollen Features wie SimCity World und CityLog (...). Weiterlesen!
OS X Mountain Lion: Erste Beta von 10.8.1 steht bereit
 13.08.2012   0

OS X Mountain Lion: Erste Beta von 10.8.1 steht bereit

Gerade einmal zwei Wochen nach Release von OS X 10.8 Mountain Lion hat Apple die erste Beta-Version des Updates 10.8.1 veröffentlicht. Build 12B13 hat laut Release Notes keine bekannten Fehler.
Mac OS X 10.8.1: Erste Beta an Entwickler ausgeliefert
 12.08.2012   0

Mac OS X 10.8.1: Erste Beta an Entwickler ausgeliefert

Die Beta von Mac OS X 10.8.1 wurde nun an Entwickler ausgeliefert, die beim Apple-Mac-Entwickler-Programm angemeldet sind. Schon unter der Woche hat es Berichte gegeben darüber, dass der Hersteller aus Cupertino daran arbeite, diese erste Beta-Version an seine Entwicklergemeinde auszuteilen. Spezifischere Angaben machte Apple offenbar nicht, wies jedoch die Developer darauf hin, ein Auge auf die Kompatibilität mit Active Directory, Microsoft Exchange in Mail, PAC-Proxys in Safari, sowie außerdem SMB, USB und Wi-Fi zu legen. Ferner soll auf Audio-Zubehör geachtet werden, das über ein Thunderbolt-Display angeschlossen wird. Der aktuelle Build trägt die Nummer 12B13. Letzten Monat war nach langer Vorbereitung (...). Weiterlesen!
iOS 6 beta 4: YouTube künftig kein Systembestandteil mehr
 07.08.2012   0

iOS 6 beta 4: YouTube künftig kein Systembestandteil mehr

iOS 6 beta 4 ist da – und hält eine Überraschung bereit: Die YouTube-App wurde entfernt. “This beta version of iOS 6 contains bug fixes and improvements”- mehr gibt Apple wie üblich nichts über seine Beta-Updates preis. Das wichtigste hat man eigentlich verschwiegen: YouTube lässt sich nur noch via Safari nutzen. So wurde die YouTube-App vom Gerät entfernt. Seit dem Launch des iPhone im Jahr 2007 war die Anwendung als Standard in jeder Installation enthalten. Nun ist damit Schluss. Laut Apple ist die Lizenz zur Einbindung der YouTube-App abgelaufen, Google wird die App allerdings im App Store anbieten. Wer YouTube-Videos (...). Weiterlesen!
iOS 6 beta 4: YouTube raus, neue Einstellungen rein
 07.08.2012   6

iOS 6 beta 4: YouTube raus, neue Einstellungen rein

iOS 6 beta 4 ist da. Wie immer hält sich Apple mit Details zu Änderungen in der Firmware zurück, eines ist aber direkt ersichtlich: Die YouTube-App wurde entfernt.
iOS 6: Apple veröffentlicht vierte Beta und löscht YouTube
 06.08.2012   1

iOS 6: Apple veröffentlicht vierte Beta und löscht YouTube

Apple hat die nächste Betaversion seines mobilen Betriebssystems iOS 6 veröffentlicht. Neben Verbesserungen und Fehlerbehebung fällt vor allem auf, dass keine YouTube-App mehr vorhanden ist. Noch vor der Veröffentlichung von iOS 6 im Herbst 2012 für Endkunden war bereits seit der Keynote auf der WWDC 2012 klar, dass Apple eine eigene Maps-Anwendung veröffentlichen würde, und dafür müsste die bisherige Google Maps Anwendung weichen. Doch scheinbar geht Apple nun auf vollkommenen Konfrontationskurs zu Google. Denn mit der neuen Betaversion von iOS6 wurde ebenfalls die YouTube-App entfernt. Kein YouTube mehr? Die YouTube-Anwendung war seit Anbeginn, seit der ersten Version von iOS im (...). Weiterlesen!
iOS 6: iPhone 3GS bekommt doch mehr Funktionen als gedacht
 18.07.2012   0

iOS 6: iPhone 3GS bekommt doch mehr Funktionen als gedacht

iOS 6 wird für drei der fünf bisher verkauften iPhone-Generationen erscheinen, es werden aber nicht alle Modelle mit denselben Funktionen ausgestattet. Dies kann teilweise mit der schwächeren Performance begründet werden, aber nicht in jedem Fall. Bei zwei schlecht nachvollziehbaren Funktionen hat Apple nun nachgebessert.
iOS 6 beta 3 steht zum Download bereit
 16.07.2012   0

iOS 6 beta 3 steht zum Download bereit

iOS 6 Beta 3 steht ab sofort für Entwickler. Die Software erscheint drei Wochen nach dem letzten Update und ist für iPhone, iPad und iPod touch verfügbar. In der Update-Kurzinfo weist Apple auf Bugfixes und Verbesserungen hin, ausführliche Release Notes fehlen derzeit noch. iOS 6 wurde während der WWDC in die Betaphase entlassen, ein finaler Release ist für Herbst geplant.
iOS 6 beta 3 veröffentlicht
 16.07.2012   2

iOS 6 beta 3 veröffentlicht

Apple hat die iOS 6 Beta 3 für Entwickler bereitgestellt. Die Software erscheint drei Wochen nach dem letzten Update und ist für iPhone, iPad und iPod touch verfügbar.
Grafikchip-Blacklist in iOS-6-Karten-App: Kommen Apple-Maps auf den Mac?
 10.07.2012   1

Grafikchip-Blacklist in iOS-6-Karten-App: Kommen Apple-Maps auf den Mac?

Wahre Perlen finden sich manchmal in den Ressourcen von Apps wieder, die Apple ausliefert. Ein aktuelles Beispiel ist die neue Maps-App in iOS 6. Diese wurde von Apple komplett neu implementiert, um von Google unabhängig zu werden. Und vielleicht kommt sie auch auf den Mac.

Seite 12 von 40« Erste...10...1213...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de