MACNOTES
  • Thema

    iTunes-Account: Hacks und Missbrauch bei Apple melden

    iTunes-Account: Hacks und Missbrauch bei Apple melden

    Was tun, wenn Hacker oder andere Zugriff auf den iTunes-Account bekommen und ungefragt Apps herunterladen oder In-App-Käufe tätigen? Mit der Änderung des Passworts ist es meist nicht getan. Wir berichten von unseren eigenen leidlichen Erfahrungen und was zu tun ist, wenn jemand den iTunes-Account missbraucht.

Werbung
Seite 1 von 212

iPhone: Gefälschte Smartphones in Bielefeld verkauft
 17.10.2012   22

iPhone: Gefälschte Smartphones in Bielefeld verkauft

Die Polizei in Bielefeld berichtet aktuell über den Schmuggel und Verkauf gefälschter iPhones in Bielefelds Innenstadt. Man hat einen mutmaßlichen Schmuggler bereits festgenommen, warnt die Bevölkerung der Stadt aber vor möglichen weiteren Betrügern.
App Store: $5000 für einen Platz in den Top 25, Apple warnt Entwickler
 07.02.2012   1

App Store: $5000 für einen Platz in den Top 25, Apple warnt Entwickler

Apple warnt in einer Ankündigung Entwickler davor, sich mit Diensten einen “garantierten” Platz in den Top 25 der App-Store-Verkaufscharts zu sichern. Anlass ist ein Thema bei TouchArcade, in dem ein Entwickler von einem Dienst berichtet, der für 5000 US-Dollar eben dies verspricht. Die Konsequenzen seitens Apple sind klar: Ausschluss vom App Store.
Sony Pictures sichert sich Rechte an Steve Jobs-Film, Betrugsring spezialisierte sich auf Apple, Knowledge Navigator aka Siri  & Updates: Notizen vom 10.10
 10.10.2011   0

Sony Pictures sichert sich Rechte an Steve Jobs-Film, Betrugsring spezialisierte sich auf Apple, Knowledge Navigator aka Siri & Updates: Notizen vom 10.10

Sony Pictures sichert sich Rechte an Steve Jobs-Film Sony Pictures soll sich Gerüchten zufolge die Rechte an einer Verfilmung der offiziellen Steve Jobs Biografie von Walter Isaacson (“Steve Jobs“*, ab 24. Oktober erhältlich) gesichert haben. Sony Pictures hatte zuletzt anhand von Biografien die beiden Leinwandhits “The Social Network” und “Moneyball” veröffentlicht. Angeblich ist mit Mark Gordon auch schon ein Produzent für den Jobs-Film gefunden. Gordon kennt man von Spielfilmen wie Speed und Hard Rain, aber auch als TV-Produzent von Criminal Minds und Grey’s Anatomy. [via MacObserver]
Ex-Applemanager Devine gesteht Betrug
 01.03.2011   3

Ex-Applemanager Devine gesteht Betrug

Geldwäsche, Betrug, Bestechlichkeit und den Verrat von Firmengeheimnissen wurden dem 2010 suspendierten und verhafteten ehemaligen Apple-Manager im Einkauf Paul Devine angelastet, nun bekannte sich Devine schuldig. Apple-Interna seien von Devine über Jahre hinweg an asiatische Zulieferer weitergegeben worden.
Apple USA: $ 1 Million Kreditkartenbetrug, Google Shopper & Updates: Notizen vom 4.2
 04.02.2011   2

Apple USA: $ 1 Million Kreditkartenbetrug, Google Shopper & Updates: Notizen vom 4.2

Apple USA: $ 1 Million Kreditkartenbetrug In New York City konnte die Polizei nun eine Bande von Kreditkartenbetrügern fassen, die sich auf Apple-Produkte “spezialisiert” hatten. Dabei sollen die Täter zwischen Juni 2008 und Dezember 2010 rund eine Millionen Dollar erbeutet haben. Anhand gestohlener Kreditkarteninformationen wurde landesweit im Apple Store eingekauft, und die Ware dann erwerbsmäßig vertrieben. Bei der Festnahme fand die Polizei noch 300.000 Dollar Bargeld. [via IFO Apple Store]
iPhone: Dev-Team warnt vor Fake-Unlocks
 12.02.2010   4

iPhone: Dev-Team warnt vor Fake-Unlocks

Immerhin eine nochmalige Bestätigung der jüngst gefundenen Sicherheitslücke im aktuellsten iPhone-Baseband ist vom Dev-Team zu lesen, der Anlass für ihre aktuelle Wortmeldung ist unerfreulicher: Scam-Sites sind aktuell offenbar recht erfolgreich damit, Geld aus den Taschen “versehentlicher” Updater zu ziehen, die sich mit dem 3.1.3-Update den Unlock zerschossen haben.
Notizen vom 28. August 2009
 28.08.2009   1

Notizen vom 28. August 2009

Spotify demnächst im App Store Spotify (wir berichteten) soll es in den App Store geschafft haben – zumindest sei die Zulassung erteilt, und die App sollte schon in Kürze verfügbar sein. Apple soll einem Bericht zufolge kein Problem mit dem Streaming-Angebot haben, was positiv überrascht. Mac OS X 10.6 als “Köder” Laut einem Bericht des TrendLabs Malewareblog stieg mit der Verfügbarkeit von Snow Leopard als Golden Master die Anzahl an über Torrents verteilte Trojaner, die dem User erst einmal vorgaukeln, es seien “kostenlose” Kopien des Betriebssystems. Mehrere Seiten seien aufgefallen, die die DNS-Charger OSX_Jahlav.k oder OSX.RSPlug so verteilen. Zuletzt wurden (...). Weiterlesen!

Seite 1 von 212

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de