08.11.2007
Betthupferl: Mac-User gestikulieren

Betthupferl: Mac-User gestikulieren

Bei der aktuellen Video-Flut von Apple fällt es doch sehr auf: Mac-User sind die Nummer eins wenn es um gestikulieren während dem Sprechen geht. Ob es nun die Vorstellung von Leopard ist oder die Erklärung wie man das iPhone über iTunes aktiviert. Sogar die ganzen Pro Mac – Spots kommen ohne Gestiken der Sprecher nicht (...). Weiterlesen!
29.10.2007
Betthupferl: Mach doch mal Werbung!

Betthupferl: Mach doch mal Werbung!

Stellt Dir vor, Du bist ein begeisterter Apple-Fan (dürfte Dir ja nicht besonders schwer fallen) und findest ein Produkt aus Cupertino einfach genial (in unserem Fall den iPod touch). Stell Dir weiterhin vor, Du bist so überzeugt von eben diesem iPod touch, dass Du Deinen eigenen Werbespot filmst. Jetzt stell Dir vor, Dein absolutes Lieblingsunternehmen (...). Weiterlesen!
27.10.2007
Betthupferl: Zwei kleine Schönheitsfehler in Leopard

Betthupferl: Zwei kleine Schönheitsfehler in Leopard

Mittlerweile sind mir ein paar Bugs in Leopard aufgefallen. Diese Fehler treten in Verbindung mit Spaces auf sind nicht sonderlich schlimm, daher ist dieser Beitrag auch eher ein Betthupferl als eine wirkliche Fehlermeldung. Wer Adium nutzt kann den ersten Bug selber ausprobieren. Ist die Kontaktliste auf einem Space geöffnet, so kann das Fenster für die (...). Weiterlesen!
24.10.2007
Betthupferl: Tiere suchen ein Zuhause – mit Woz

Betthupferl: Tiere suchen ein Zuhause – mit Woz

Steve Wozniak engagiert sich für herrenlose Katzen (und vergisst nicht, ein iPhone in die Kamera zu halten.)
23.10.2007
Betthupferl: Déjà Vu mit Apple

Betthupferl: Déjà Vu mit Apple

In dem Film Déjà Vu vom Regisseur Tony Scott jagt Schauspieler Denzel Washington mit Hilfe von Apple einen Terroristen. Während der Verfolgungsjagd – etwa in der Mitte des Films – sieht man an dem Auto drei nette Apple-Aufkleber. Déjà Vu: Mit Apples Hilfe gegen das Verbrechen.
Betthupferl: Geheime ZUNE-Werbung auf Macnotes

Betthupferl: Geheime ZUNE-Werbung auf Macnotes

Jetzt ist es uns also auch passiert. Wir sind in die Werbeoffensive des iPod-Killer ZUNE geraten! Und das unbeabsichtigt. Eigentlich wollten wir uns nur in der Kommentarfunktion vor unliebsamen Beiträgen (auch Spam genannt) schützen. Doch Microsoft findet auch in der kleinsten Ecke des Internet noch einen Platz um seine Werbung für den MP3-Player ZUNE zu (...). Weiterlesen!
19.09.2007
Betthupferl: Kleiner Fehler im lokalisierten iPhone

Betthupferl: Kleiner Fehler im lokalisierten iPhone

Auf MacNews sind Bilder vom heutigen T-Mobile Presse-Event zu finden. Wir haben etwas genauer hingeschaut und bemerkt, dass auch in der aktuellen deutschen Lokalisierung der “.com” – Button vorhanden ist. Natürlich ist dies kein gravierender Fehler in der Benutzeroberfläche des iPhones, aber ein kleiner Schönheitsfehler ist es dennoch. Bilder vom heutigen Event bei Macnews.de  
09.09.2007
Betthupferl: Macnotes trauert um den iPod Hi-Fi

Betthupferl: Macnotes trauert um den iPod Hi-Fi

Wenn zwei Redakteure vor lauter Langeweile nichts mit sich anzufangen wissen, kommt meist nichts Vernünftiges dabei heraus. Als ich am späten Nachmittag mit meinem Redaktionskollegen Sebastian Müller einen Chat begann, kamen wir schnell auf den “schnellen Tod” des iPod Hi-Fi zu sprechen (wir berichteten). Wir waren beide der Meinung, dass der Wegfall des iPod Hi-Fi (...). Weiterlesen!
29.08.2007
Betthupferl: Bodo Wartkes ‘PCdenzfall’

Betthupferl: Bodo Wartkes ‘PCdenzfall’

Apple gegen Microsoft ist ein gern genutztes Thema um Comedy zu betreiben. Bodo Wartke, seines Zeichens Kabarettist am Klavier, erheitert mit originellen Wortspielen aus beiden Unternehmenswelten. “Lustiger Typ”, meinte ein Redaktionsmitglied. Lassen wir das einfach mal so stehen. Mehr von Bodo gibts hier zum Downloaden. Via Mac-Essentials.de.
24.07.2007
Betthupferl: Ein Stück Apple-Geschichte

Betthupferl: Ein Stück Apple-Geschichte

Das heutige Apple-Logo ist einfarbig. Seit der Zeit des Apple II bis zur Einführung des ersten iMacs 1998 war das Logo in Regenbogenfarben gehalten. Wer in den USA verweilt, kann jetzt ein Stückchen Apple-Geschichte bei eBay ersteigern: ein ca. 180 Zentimeter großes regenbogenfarbendes Apple-Logo mit Neon-Beleuchtung. Das Schild ziert ein Apple-Geschäft in Huntsville, Alabama und (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert