MACNOTES
Seite 6 von 9« Erste...67...Letzte »

iTwinge: Keyboard-Addon für iPhone
 17.09.2009   6

iTwinge: Keyboard-Addon für iPhone

Echte Keyboards für das iPhone sind aufgrund fehlender Bluetooth-Treiber derzeit nicht möglich. Mobile Mechatronics will mit dem iTwinge die Lücke zumindest etwas schließen und bietet ein iPhone-Keyboard, das als Add-On der On-Screen-Tastatur funktioniert und schnelleres Tippen möglich machen soll. iTwinge lässt sich einfach auf das iPhone aufstecken und fungiert so als mechanische Tastatur für die Touchscreen-Tastatur.
roqyGPS: iPhone via Bluetooth mit GPS-Antenne verbinden
 14.08.2009   0

roqyGPS: iPhone via Bluetooth mit GPS-Antenne verbinden

Der Entwickler Roqy hat mit roqyGPS eine Cydia-App für iPhone und iPod touch vorgestellt, die das Verbinden des Smartphones oder MP3-Players mit einer externen GPS-Quelle per Bluetooth erlaubt. Die App ist derzeit noch im Entwicklungsprozess. Dieser sollte aber nicht mehr all zu lange andauern. roqyGPS läuft bereits auf dem iPod touch 2G mit OS 3.0 und dem iPhone 3G mit OS 3.0. Das iPhone der ersten Generation und das iPhone 3Gs machen im Moment noch Probleme. Mit einer baldigen Lösung ist aber zu rechnen. Weiterhin ist ein Jailbreak Voraussetzung für die Nutzung der App. Im Cydia Store kann man das (...). Weiterlesen!
iPhone und iPod touch: Apple gibt Tipps bei Bluetooth- und Wi-Fi-Problemen
 13.07.2009   7

iPhone und iPod touch: Apple gibt Tipps bei Bluetooth- und Wi-Fi-Problemen

Apple hat als Reaktion auf Wi-Fi- und Bluetooth-Verbindungsprobleme ein Supportdokument veröffentlicht, das Betroffenen helfen soll, diese zu beheben. Betroffen von diesen Problemen sind Nutzer von iPod touch und iPhone.
iBluetooth Project nimmt Stellung und wird OpenSource
 15.05.2009   4

iBluetooth Project nimmt Stellung und wird OpenSource

Die letzten Monate war es recht still rund um das iBluetooth Project geworden, nun gibt es einige Neuigkeiten: die Diebstahlvorwürfe an MeDevil waren in gewisserweise abgesprochen und dienten mehr der Publicity für das Projekt iBluetooth wird bzw. ist nun OpenSource und jeder kann mitarbeiten oder den vorhanden Code unter Nennung des iBluetooth Projects nutzen. iBlueooth GoogleCode Source Weitere Infos zum ganzen, gibt es hier beim iBluetooth Project
Tipp: Unerwünschtes Beenden des Ruhezustands durch Bluetooth-Geräte verhindern
 11.05.2009   4

Tipp: Unerwünschtes Beenden des Ruhezustands durch Bluetooth-Geräte verhindern

Wer sich darüber wundert, dass sich das MacBook oder MacBook Pro bei dem Transport von selbst wieder einschaltet, der sollte mal einen Blick in die Systemeinstellungen werfen: Ein falsch gesetztes Häkchen kann Schuld daran sein, dass das Gerät ungefragt aus dem Schlaf erwacht. Konkret geht es um die Option “Bluetooth-Geräten ermöglichen, den Ruhezustand des Computers zu beenden”. Transportiert man das Notebook zusammen mit Bluetooth-Keyboard, Maus oder auch dem Handy, können diese Geräte das Notebook unentdeckt aus dem Ruhezustand holen.
Notizen vom 24. April 2009
 24.04.2009   1

Notizen vom 24. April 2009

Bluetooth-Gerüchte Ob oder ob nicht war vor geraumer Zeit schon einmal die Frage: Wird Apple seinem iPod und dem iPhone Bluetooth für erweiterte Funktionen (… und nicht nur für das Bluetooth-Headset) spendieren? Gizmodo zeigt nun nocheinmal den Chip im aktuellen iPod touch, der bereits Bluetoothfähig ist. Neues Patent für Safari Laut AppleInsider möchte Apple seinem Webbrowser Safari weitere individuelle Anpassungsmöglichkeiten bei der Lautstärkeregelung verpassen. So beschreibt ein Patentantrag die Möglichkeit, die Lautstärke auf Webseiten einzeln zu regeln – man könnte also zum Beispiel Musik auf Webseiten von der Lautstärke unabhängig regeln. Einstellungen sollen sowohl Webseitenabhängig wie Umgebungsabhängig möglich sein. 35.000 (...). Weiterlesen!
Mac OS X 10.5.7: Entwicklerversion behebt Bluetooth-Probleme
 23.04.2009   3

Mac OS X 10.5.7: Entwicklerversion behebt Bluetooth-Probleme

Eine weitere Vorabversion von 10.5.7 ist gestern abend erschienen und soll neue Stabilitätsverbesserungen für Bluetooth beinhalten. Vor allem Nutzer der aktuellen Mac minis könnte damit also mit dem kommenden Systemupdate geholfen werden: Etliche Nutzer berichten von Bluetooth-Verbindungsproblemen, es wird aber vermutet, dass auch andere Rechner davon betroffen sind.
Bluetooth 3.0: WiFi-Beschleunigung für höhere Übertragungsraten
 22.04.2009   1

Bluetooth 3.0: WiFi-Beschleunigung für höhere Übertragungsraten

Gestern wurden die Spezifikationen für Bluetooth 3.0 vorgestellt. Offiziell heißt der Standard Bluetooth 3.0 + HS (High Speed). Er macht Gebrauch vom WiFi, das in vielen Geräten vorhanden sind, die auch ein Bluetooth-Modul besitzen. So lassen sich größere Datenmengen zum Teil auch auf das WiFi umschichten.
Apples Bluetooth-Headset verschwindet endgültig
 02.04.2009   1

Apples Bluetooth-Headset verschwindet endgültig

Produziert wird Apples Bluetooth-Headset schon länger nicht mehr, in den Stores ist es nun auch verschwunden – schließlich kommt mit dem neuen iPhone-OS 3.0 Stereo-Audio via Bluetooth. Ob ein runderneuertes Bluetooth-Headset dann von Apple oder nur von Drittanbietern angeboten wird, ist bislang offen. A2DP läuft auf 1st-Generation iPhones nicht.
iBluetoothProject / SweetTooth Status
 28.03.2009   0

iBluetoothProject / SweetTooth Status

Eine Bluetooth Lösung für den Versand und Empfang, gibt es ja bereits seit einiger Zeit mit iBluetooth von MeDevil. Das eigentliche iBluetooth Project Team, hat nun erneut einen kleinen Status veröffentlicht und will zukünftig auch wöchentlich den aktuellen Stand veröffentlichen. Die größten Teile inkl. OBEX Protokoll und der passenden Schnittstelle für Entwickler sind wohl bereits fertig gestellt. Nun arbeitet das Team, an der passenden GUI/Oberfläche, aktuell wäre nur eine reine Bedienung per Konsole möglich. Einen Überblick für einige ankündigte Funktionen findet ihr hier. Via / Via

Seite 6 von 9« Erste...67...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de