22.09.2009
Brian Enos Trope: Ambient-App für iPhone, reloaded

Brian Enos Trope: Ambient-App für iPhone, reloaded

An „Bloom“ schieden sich bereits die Geister, beim zweiten iPhone-Werk des Ambient-Masterminds Brian Eno wird es nicht anders sein. „Trope“ sei „dunkler“ und „introspektiver“ als Bloom, das Prinzip bleibt jedoch dasselbe – automatisch oder per Touchscreen-Eingaben werden mehr oder minder zufällige, minimalistische Klangcollagen in verschiedenen Moods erzeugt, die von Bildeffekten untermalt werden.

Zuletzt kommentiert