MACNOTES
Seite 5 von 9« Erste...56...Letzte »

Safari und der EU-Browserkrieg: Profitiert Apple von der Einigung?
 17.12.2009   4

Safari und der EU-Browserkrieg: Profitiert Apple von der Einigung?

Einigung zwischen Microsoft und der EU im Browser- und Monopolstreit: Microsoft bietet freie Browserwahl auf Windows an, die EU lässt ihre Antitrustklagen in Sachen Internet Explorer im Gegenzug fallen. Fünf Browser stellt Windows dann prominent zur Wahl, darunter Apples Safari. Vorteil Apple?
Safari vs. Google Chrome für Mac im Benchmarktest
 10.12.2009   8

Safari vs. Google Chrome für Mac im Benchmarktest

Google Chrome für Mac ist vor wenigen Tagen in die öffentliche Betaphase eingetreten und muss sich nun dem Vergleich mit anderen Browsern stellen. Nachdem die Windows-Version von Google Chrome Safari in Punkto Schnelligkeit hinter sich ließ, erwartet man ähnliches für die Mac-Variante.
Google Chrome for Mac: Nur noch 8 Bugs bis zum Launch
 01.12.2009   6

Google Chrome for Mac: Nur noch 8 Bugs bis zum Launch

Offiziell kommuniziert Google, dass sie gut im Zeitplan für den Release der Mac-Variante ihres Browsers Chrome sind, doch wer genau hinschaut, sieht, dass noch große Lücken klaffen. Mike Pinkerton, Kopf des Entwicklerteams, hatte eine kurze Zwischenmeldung zum aktuellen Stand getwittert, die auf eine baldige Veröffentlichung von “Milestone 4″ hindeutet.
Camino 2.0: Cocoa-Browser für den Mac
 19.11.2009   2

Camino 2.0: Cocoa-Browser für den Mac

Die Browseralternative für den Mac erreicht die Version 2.0: Camino soll das beste mehrerer Welten vereinigen, der runderneuerte und multilinguale Mac-Browser rendert mit Gecko und bringt verbesserte Malwareprotection mit.
Tipp: MobileMe-Seite auf dem iPhone nutzen
 17.11.2009   7

Tipp: MobileMe-Seite auf dem iPhone nutzen

Wer unterwegs auf seinem iPhone Funktionen von MobileMe nutzen möchte, die nicht in Form von Apps zugänglich sind, wie z. B. Find My iPhone, der hat ein Problem: Mobile Safari erlaubt den Zugriff auf me.com nicht, da es für Mail, Kontaktverwaltung, iDisk und Fotos entsprechende Apps gibt.
Google Chrome: Beta des Browsers soll im Dezember kommen
 12.11.2009   9

Google Chrome: Beta des Browsers soll im Dezember kommen

Google plant den Release einer öffentlichen Google Chrome Beta für Mac offenbar für Dezember. Der Browser ist aktuell nur als Entwicklerversion für Apple-Rechner verfügbar. Einige Funktionen werden vorerst aber Windows- und Linux-Nutzern vorbehalten sein.
MiddleClick: 3-Finger-Tippen in Safari als Mittelklick
 10.11.2009   9

MiddleClick: 3-Finger-Tippen in Safari als Mittelklick

Trotz Multitouch muss im Browser immer noch CMD + Klick genutzt werden um einen Link in einem neuen Tab zu öffnen. Das liegt an der bisher nicht unterstützten Mitteltaste beziehungsweise dem nicht entsprechend belegbaren Tippen mit 3 Fingern.
iMac 27″: Performanceprobleme mit Flash, stockende Videos und Audio
 30.10.2009   15

iMac 27″: Performanceprobleme mit Flash, stockende Videos und Audio

Der 27″-iMac ist gerade einmal rund eine Woche auf dem Markt und schon haben Nutzer mit Problem zu kämpfen: Bei einigen Usern stockt beim Abspielen von Flash-Videos das Bild, bei anderen wird die Festplatte ohne Grund langsamer. Außerdem sollen einige Geräte mit fehlerhaften Versionen von Mac OS X 10.6 Snow Leopard bespielt worden sein.
Google Chrome: Entwicklung für Mac OS X schreitet voran
 23.10.2009   3

Google Chrome: Entwicklung für Mac OS X schreitet voran

Google beschleunigt die Entwicklung des Browsers Chrome für Mac-Betriebssysteme und veröffentlicht eine neue Beta-Version. Damit wird eine Veröffentlichung des Safari-Konkurrenten noch in diesem Jahr immer wahrscheinlicher.
Mozilla veröffentlicht in Kürze iPhone-App
 19.10.2009   5

Mozilla veröffentlicht in Kürze iPhone-App

Mozilla wird innerhalb der nächsten Wochen die erste eigene App in den App Store bringen. Genaueres zur App wollte Mozilla-Chef John Lilly nicht verraten, er stellte aber eines in Aussicht: “Es wird die Leute überraschen.” Einen kleinen Hinweis gaben Lilly und Jay Sullivan, Vizechef der Mobilsparte bei Mozilla, aber doch preis: Es scheint zu tun zu haben mit dem Weave-Projekt, an dem Mozilla bereits seit rund zwei Jahren arbeitet. Das Prinzip: Die eigenen Browsereinstellungen, wie z. B. Bookmarks, können bei Mozilla hinterlegt werden und dann in jeder beliebigen Firefox-Instanz abgerufen werden – egal ob Desktop oder Mobil.

Seite 5 von 9« Erste...56...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de