MACNOTES
Seite 6 von 8« Erste...67...Letzte »

Opera 10: Turbo, neue Optik, visual Tabs und eine Spur Selbstironie
 03.09.2009   9

Opera 10: Turbo, neue Optik, visual Tabs und eine Spur Selbstironie

Der Webbowser Opera 10 ist seit dem 1. September in 43 Sprachen und für Windows, Linux und MacOS X verfügbar. Opera 10 holt im Acid3 Test 100/100 Punkte, die neue Opera Engine Presto 2.2.15 in Opera 10 soll rund 40% schneller sein, vor allem bei Ressourcenfressenden Seiten wie Gmail oder Facebook.
Snow Leopard-Fixes für Google Chrome, Developer Version
 01.09.2009   2

Snow Leopard-Fixes für Google Chrome, Developer Version

Den Google-Browser Chrome gibt es für den Mac nach wie vor nur in einer Developer-Version. Diese wurde mit dem 4.0.203.4-Release nun Snow Leopard-fit gemacht. 14,3 MB Download stehen für Neugierige zur Verfügung, nun mit einigen behobenen SL-Kompatibilitätsproblemen.
Google Chrome 3.0.198.1 und Vorschau auf Chrome 4.0
 16.08.2009   2

Google Chrome 3.0.198.1 und Vorschau auf Chrome 4.0

Ein neues Developer Release von Google Chrome (Mac & Linux) steht zum Download bereit. Version 3.0.198.1 bringt für Mac den Verlauf über den Vor- und Zurück-Button als Drop-Down-Menü wieder zurück. Probleme mit den installierbaren Themes wurden behoben. Ein immer noch bestehender Bug ist allerdings die fehlende Unterstützung für Quicktime.
Update auf Safari 4.0.3 veröffentlicht
 11.08.2009   3

Update auf Safari 4.0.3 veröffentlicht

Apple hat gerade eine neue Version seines Browsers Safari veröffentlicht. Das Update auf Version 4.0.3 wird allen Benutzern von Safari empfohlen. Es enthält Verbesserungen der Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit.
Den Apfel vermessen: Benchmarks mit OS X
 27.07.2009   10

Den Apfel vermessen: Benchmarks mit OS X

Benchmarks – das sind Tests, die in einem vorgegebenen Zeitintervall bestimmte Operationen ausführen. Wie oft diese im Zeit-Limit verarbeitet wurden, wird dabei ausgewertet. Benchmarks erfreuen sich großer Beliebtheit, vor allem unter den Spielern. Diese wählen jedoch meist die Windows-Plattform, denn Spiele sind normalerweise Windows-optimiert. Doch es gibt auch Benchmarks für Mac OS X, von denen wir uns drei Vertreter näher angeschaut haben.
Microsoft trifft in IE8-Werbespot den guten Geschmack nicht
 06.07.2009   23

Microsoft trifft in IE8-Werbespot den guten Geschmack nicht

Die Werbespots speziell von Microsoft und Apple werden von beiden Fanlagern oft mit Argusaugen beobachtet, ob man nicht ja eine Schwäche ausmacht, die man dem anderen aufs Butterbrot schmieren kann. Doch dieses Mal ist Microsoft mit einer neuen Werbung für den Internet Explorer 8 sogar den eigenen Unterstützern zu weit gegangen und zog den folgenden Spot wieder zurück:  
Google Chrome für Mac: Achtung, Developer-Version
 05.06.2009   4

Google Chrome für Mac: Achtung, Developer-Version

“Danger: Mac and Linux Builds available” titelt der Chromiumblog, und das sollte Warnung genug sein: der Google-Browser für den Mac solle nicht geladen werden, es sei denn, man habe Freude an instabiler Software, die zu unerwartetem Verhalten neige.
iPhone und andere Smartphones überstehen Pwn2Own-Contest unbeschadet
 24.03.2009   5

iPhone und andere Smartphones überstehen Pwn2Own-Contest unbeschadet

Während die Browser den Pwn2Own-Wettbewerb allesamt nicht überstanden haben und innerhalb der ersten zwei Tage der CanSecWest geknackt wurden, konnten die Smartphones im Parallelcontest allen Angriffen standhalten. Zum ersten Mal wurden auch die Smartphones den Härtetests der Hacker unterzogen, aber niemand konnte in den insgesamt drei Tagen einen Erfolg verzeichnen, selbst das iPhone hielt Stand und offenbarte keine überwindbare Sicherheitslücke.
Pwn2Own-Contest: Safari in wenigen Sekunden geknackt
 19.03.2009   2

Pwn2Own-Contest: Safari in wenigen Sekunden geknackt

Wie schnell es gehen kann, einen Browser zu knacken, haben sowohl letztes als auch dieses Jahr Hacker im “Pwn2Own”-Wettbewerb bewiesen. Bei der CanSecWest hat es lediglich einige Sekunden gedauert, bis eine Lücke in Safari geknackt wurde. Zur Verfügung standen im Test zwei Rechner mit verschiedenen Browsern in Standardkonfiguration: Ein Sony Vaio mit Windows 7 und Internet Explorer 8, Firefox und Chrome, sowie ein MacBook mit Safari und Firefox.
OmniWeb 5.9 ab sofort Freeware
 25.02.2009   2

OmniWeb 5.9 ab sofort Freeware

Die OmniGroup vertreibt vier ihrer Programme ab sofort als Freeware, darunter auch den einst ohne Frage fortschrittlichsten Mac-Browser OmniWeb. Zu Zeiten, als Safari und Firefox noch in den Kinderschuhen steckten, war OmniWeb für viele Mac-Nutzer der Browser der Wahl. Inzwischen ist er aber etwas in Vergessenheit geraten – was nicht zuletzt daran liegt, dass seit fast einem Jahr kein wesentliches Update mehr erschienen ist. Version 5, das letzte “Major Release”, stammt gar aus dem Jahr 2004. Wie Ken Case, Chef der OmniGroup, mitteilt, werde OmniWeb derzeit nicht aktiv weiterentwickelt. Dennoch hoffe man, mehr Nutzer zu erreichen, indem man das Programm (...). Weiterlesen!

Seite 6 von 8« Erste...67...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de