28.01.2014
SkyDrive wird OneDrive: Microsoft muss Marke wechseln

SkyDrive wird OneDrive: Microsoft muss Marke wechseln

Microsoft hat angekündigt, dass sein Cloud-Speicher SkyDrive in OneDrive umbenannt werden muss. Dies ist das Ergebnis eines Markenrechtsstreits mit der britischen BSkyB, die für Pay-TV-Inhalte in Großbritannien verantwortlich ist. Schon im Juni hat ein Gericht in Großbritannien entschieden, dass eine Verwechslungsgefahr zwischen Microsofts SkyDrive und den Angeboten von BSkyB gegeben sei, nicht nur im UK, (...). Weiterlesen!
30.06.2013
Wegen SkyDrive: Microsoft verliert vor Gericht gegen Pay-TV-Anbieter

Wegen SkyDrive: Microsoft verliert vor Gericht gegen Pay-TV-Anbieter

Die Verwechslung zwischen dem Pay-TV-Programm Sky und Microsofts Cloud-Speicher SkyDrive sei gegeben, entschied ein Gericht in Großbritannien. Die Entscheidung betrifft neben dem Vereinigten Königreich auch die EU.

Zuletzt kommentiert