MACNOTES
Seite 4 von 5« Erste...45

Rezension: Best iPhone Apps
 27.08.2009   3

Rezension: Best iPhone Apps

Was wäre das iPhone und der iPod Touch ohne Apps? Der App Store bietet mittlerweile mehr als 65000 Apps zum Download an. Doch wo soll man anfangen? Welche App ist zu empfehlen? Diese Frage möchte das Buch Best iPhone Apps – The guide for discriminating Downloaders beantworten und stellt auf rund 230 Seiten die, nach Meinung des Autors, optimalen Apps für unterschiedliche Verwendungszwecke vor.
Rezension: Qemu – Virtuelle Computer für viele Betriebssysteme
 31.08.2008   8

Rezension: Qemu – Virtuelle Computer für viele Betriebssysteme

Qemu ist ein leistungsfähiger Systememulator. Er wird maßgeblich von Fabrice Bellard als quelloffenes Programm entwickelt. Im Gegensatz zu vielen, häufig auch kommerziellen, Virtualisierungslösungen läuft Qemu auf vielen unterschiedlichen Plattformen und kann u.a. neben der X86-Architektur auch PowerPC und ARM emulieren. Qemu steht in dem Ruf kompliziert zu bedienen zu sein und es unerfahrenen Anwendern damit unnötig schwer zu machen. Dieses Manko wollen die Autoren Robert Warnke und Thomas Ritzau mit ihrem Buch Qemu – Virtuelle Computer für viele Betriebssysteme beheben und Anwender an Qemu heranführen. Wir haben das Buch gelesen und sagen euch, ob und für wen sich die Anschaffung (...). Weiterlesen!
Rezension: iLife ’08 – Das Praxisbuch
 06.05.2008   0

Rezension: iLife ’08 – Das Praxisbuch

Es ist schon ein wenig paradox: Eigentlich soll der Mac so einfach zu bedienen sein, dass es keiner Handbücher mehr bedarf – und trotzdem erscheinen fast wöchentlich neue Ratgeber. Ein fast 600 Seiten starkes Exemplar liefert Michael Hillenbrand zum Thema iLife ’08. Wir haben uns das Praxisbuch iLife ’08 näher angesehen und sagen euch, ob und für wen sich der Kauf lohnt. [nggallery id=301]
Die Gewinner des Buches »Windows auf dem Macintosh«
 04.05.2008   3

Die Gewinner des Buches »Windows auf dem Macintosh«

[singlepic id=1059 w=90 float=right] Unser Gewinnspiel zum neuen Buch von Antoni Cherif ist vorbei und diese fünf Macnotes-Leser können sich auf Post von uns freuen: adhemar l3roc DrDisco admartinator HeavyHeavyLowLow Das Buch wird euch in den nächsten Tagen von Antoni signiert zugeschickt. Leider kein Glück gehabt? Die nächste Verlosung kommt bestimmt – oder macht mit bei unserem 3G-iPhone-Fake-Foto-Wettbewerb. Einen sonnigen Rest-Sonntag wünscht die Macnotes-Redaktion!
5 x gewinnen: Windows auf dem Macintosh
 30.04.2008   64

5 x gewinnen: Windows auf dem Macintosh

[singlepic id=1059 w=90 float=left] Antoni Cherif ist nicht nur Kolumnist bei Macnotes, sondern auch erfolgreicher Buchautor. In seinem neuen Werk zeigt er, wie man aus Windows auf dem Mac das Beste macht. Von Boot Camp über Parallels und VMware bis zu CrossOver erklärt Antoni alles, was der Wanderer zwischen den Systemwelten wissen muss. Besonderes Schmankerl für Macnotes-Leser: Wir verlosen fünf signierte Exemplare!
Rezension: D. Mandl “Das Grundlagenbuch zu Mac OS X 10.5 Leopard”
 26.04.2008   4

Rezension: D. Mandl “Das Grundlagenbuch zu Mac OS X 10.5 Leopard”

Es gibt Neuigkeiten vom Mac-Büchermarkt. Seit März ist im Husumer Mandl & Schwarz Verlag „Das Grundlagenbuch zu Mac OS X 10.5 Leopard“ erschienen. Wir blättern mal durch. Ziel der über 500 Seiten von „Grundlagen Leopard“ ist es, sich auf dem eigene Mac heimisch und sicher im Umgang zu fühlen. Dazu werden dem Leser in acht Kapiteln die Basics des Betriebssystems beigebracht. Vom ersten Rundgang durch 10.5 über das Netzwerken bis hin zur Problemlösung, sind die relevanten Themen ausführlich bearbeitet und wichtige Funktionen detailliert erklärt. Und alles top-aktuell. Autor Daniel Mandl ist dabei kein unbeschriebenes Blatt. So hat er bereits einige (...). Weiterlesen!
O’Reilly bringt erstes Buch zur iPhone-Entwicklung
 26.03.2008   0

O’Reilly bringt erstes Buch zur iPhone-Entwicklung

O’Reilly bringt mit “iPhone Open Application Development” in diesen Tagen das erste Handbuch zur Software-Entwicklung für das iPhone auf den Markt. Interessant ist vor allem, dass es in dem Buch nicht um das kürzlich vorgestellte Entwicklerwerkzeug von Apple geht. Stattdessen werden vor allem die von Apple nicht offiziell freigegeben Schnitstellen dokumentiert. Autor des Buches ist Jonathan Zdziarski alias “NerveGas”, der zur ersten Reihe der “iPhone-Hacker” gehört und unter anderem für den beliebten NES-Emulator verantwortlich ist. Das Werk kostet 38 Euro, eine deutsche Übersetzung gibt es (bislang) nicht.
Rezension: U. Bechtel “Apple Mac OS X – 10.5 Leopard”
 16.02.2008   3

Rezension: U. Bechtel “Apple Mac OS X – 10.5 Leopard”

Mit der Ankunft von Leopard, gibt es seit geraumer Zeit auch wieder zahlreiche Handbücher auf dem Markt. Author Uthelm Bechtel bringt “Apple Mac OS X – 10.5 Leopard” ein durchaus nützliches Handbuch, dass vorherigen Editionen aus dem Hause Addison-Wesley in nichts nachsteht. Das Buch teilt sich in verschiedene Kapitel, die es dem Leser erlauben, sich schnell zurecht finden zu können. 
Auf den ersten zwanzig Seiten widmet man sich zum Einstieg erst einmal der Geschichte des Macs und den Wurzeln von OS X. Es gibt einen Rückblick auf verschiedene Mac Hardware und Betriebssysteme.
Es folgen weitere vierzig Seiten mit Erklärungen zum technischen (...). Weiterlesen!
Rezension: Mac OS X 10.5 Leopard
 02.12.2007   3

Rezension: Mac OS X 10.5 Leopard

Es gibt einige Bücher zum Thema Mac OS X Leopard und auch unser Redaktionsmitglied Antoni hat ein Buch zu diesem Thema geschrieben. Da natürlich eine Rezension der redaktionseigenen Veröffentlichung irgendwie unangebracht ist, haben wir zu dem Hardcover-Buch von Anton und Simone Ochsenkühn aus dem amac-buch Verlag gegriffen. Die beiden Buchautoren bzw. der Autor und die Autorin können auf einen fachlichen Hintergrund bauen, so konnte Anton Ochsenkühn bereits Erfolge als Trainer und Experte für Mac OS X sammeln und Simone Ochsenkühn ist ebenfalls Trainerin für Mac OS X sowie Grafikdesignerin.
Das Leopard-Gewinnspiel bei Macnotes
 22.10.2007   11

Das Leopard-Gewinnspiel bei Macnotes

Mac OS X 10.5 Leopard wird bekanntlich am Freitag ab 18 Uhr zu haben sein. Um die Wartezeit etwas zu verkürzen, verlosen wir bis dahin 5 Exemplare des Buches “Mac OS X 10.5 Leopard” aus dem SmartBooks-Verlag. Autor dieses Buches ist unser neues Redaktionsmitglied Antoni Nadir Cherif. Das Kompendium erklärt einfach und präzise, wie man mit Leopard und den neuen Funktionen noch mehr aus seinem Mac herausholt. Es ist leicht und verständlich geschrieben und richtet sich nicht nur an Anfänger, sondern auch an Umsteiger und Aufsteiger von anderen Systemen und Plattformen. Besonderes Highlight: Ein ganzes Kapitel ist dem Thema »Windows (...). Weiterlesen!

Seite 4 von 5« Erste...45

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de