MACNOTES
  • Thema

    HTML5-Bug kann Festplatten mit Safari, Chrome und Co. vollschreiben

    HTML5-Bug kann Festplatten mit Safari, Chrome und Co. vollschreiben

    Einzig Mozillas Firefox soll sich durch einen neuerlich entdeckten HTML5-Bug nicht überlisten lassen, Microsofts Internet Explorer, Apples Safari, Googles Chrome und Opera aber schon. Den Beweis führt der Entdecker des Fehlers, Feross Aboukhadijeh, mit Katzencontent.

Werbung
Seite 1 von 512...Letzte »

Apple veröffentlicht OS X 10.8.3 und behebt Bug mit ‘File:///’
 14.03.2013   9

Apple veröffentlicht OS X 10.8.3 und behebt Bug mit ‘File:///’

Apple hat soeben das ersehnte Update für OS X 10.8 Mountain Lion veröffentlicht. Version 10.8.3 wurde nach zahlreichen Vorabversionen für Entwickler fertig gestellt und kann über die Softwareaktualisierung bezogen werden. Die neue Version behebt hauptsächlich Fehler. Außerdem ist ein Update des Apple-Browsers Safari enthalten.
Google als Taschenrechner: Vierte Wurzel von -4 findet Pornos
 11.02.2013   4

Google als Taschenrechner: Vierte Wurzel von -4 findet Pornos

Wer suchet, der findet. Wofür – bösen Zungen zufolge – Google “wirklich” verwendet wird, erklärt das nebenstehende Diagramm. Lediglich der Taschenrechner fehlt, oder wurde mit dem pornografischen Material zusammengefasst – denn sucht man nach der vierten Wurzel von -4, findet man neben dem Ergebnis genau das.
Samsung: UEFI-Bug setzt Laptop unter Windows und Linux außer Gefecht
 11.02.2013   0

Samsung: UEFI-Bug setzt Laptop unter Windows und Linux außer Gefecht

Ein Bug in der Firmware von bestimmten Samsung-Laptops kann selbige unbrauchbar machen, wenn man Funktionen ausnutzt, die in der Spezifikation explizit erlaubt sind. Dabei werden Daten in die UEFI-Variablen geschrieben, die nach dem Neustart ausgewertet werden können – ein Neustart ist aber unter bestimmten Umständen nicht mehr möglich.
Update auf iOS 6.1 auf iPod touch (5. Generation) bereitet Probleme
 29.01.2013   4

Update auf iOS 6.1 auf iPod touch (5. Generation) bereitet Probleme

Gestern hat Apple das Update auf iOS 6.1 veröffentlicht. Wer einen iPod touch in der fünften Generation sein Eigen nennt, könnte auf Probleme laufen, die die Aktualisierung verhindern. Der Bug war bereits in der fünften Beta-Version enthalten, die am Wochenende veröffentlicht wurde.
Nicht stören: Die erste Woche 2013 bleibt bei iPhone und iPad lautlos
 02.01.2013   5

Nicht stören: Die erste Woche 2013 bleibt bei iPhone und iPad lautlos

Mittlerweile hinlänglich bekannt ist der Neujahrsbug 2013, der alle iOS-Geräte mit iOS 6 betrifft. Dieses Jahr trifft es die “Nicht stören”-Funktion, die bei Bedarf oder nach Zeitplan eingeschaltet wird. Jüngst veröffentlichte Apple hierzu sogar einen Werbespot. Der Bug wurde nun ebenfalls in die Knowledge Base aufgenommen.
iOS-6-Bug zu Neujahr: Nicht-stören-Funktion automatisch deaktiviert
 01.01.2013   32

iOS-6-Bug zu Neujahr: Nicht-stören-Funktion automatisch deaktiviert

Das neue Jahr ist da und damit auch die Probleme von Apple iOS – war es vor zwei Jahren ein ausgefallener Wecker zum Neujahrstag, bezieht sich der Fehler 2013 auf die Nicht-stören-Funktion. Diese wurde mit iOS 6 eingeführt und sorgt dafür, dass sich Anrufe, SMS-Nachrichten oder sonstige Notifikationen innerhalb eines festgelegten Zeitraums stummschalten bzw. verbergen lassen.

Seite 1 von 512...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de