14.10.2013
Battlefield 4 Beta: Unterwasser-Bug führt zu überflutetem Shanghai

Battlefield 4 Beta: Unterwasser-Bug führt zu überflutetem Shanghai

Battlefield 4 Beta mal anders: Shooter-Fan „EmotionaltroutHD“ staunte nicht schlecht, als er durch einen unglücklichen Zufall plötzlich in einer überfluteteten Version der Mehrspieler-Karte Siege of Shanghai spawnte. Durch den Unterwasser-Bug verschlechterte sich die Sichtweite enorm, außerdem konnte er eigenen Angaben zufolge nicht mehr seine Waffe abfeuern. Das Problem bestand weiterhin, als er das Zeitliche segnete. (...). Weiterlesen!
26.09.2013
iOS 7.0.2 behebt Sicherheitslücke im Lockscreen

iOS 7.0.2 behebt Sicherheitslücke im Lockscreen

Apple hat iOS 7.0.2 veröffentlicht und reagierte damit relativ schnell auf eine kritische Sicherheitslücke, die das Umgehen des Lockscreens betraf.
19.09.2013
Bug in iOS 7 erlaubt Zugriff auf Fotos vom Lock Screen aus

Bug in iOS 7 erlaubt Zugriff auf Fotos vom Lock Screen aus

Ein Bug in der finalen Version von iOS 7 erlaubt den Zugriff auf die Foto-Galerie über die Kamera-App. Wer über den Lock Screen unter iOS 7 das Control Center öffnet, muss dann auf den Timer-Button tippen und den Power-Knopf des iOS-Device solange gedrückt halten, bis der Schieber zum Abbrechen und derjenige zum Ausschalten erscheinen. Dann (...). Weiterlesen!
28.06.2013
Apps auf iPhone im Zeitungskiosk verwalten Dank Fehler in iOS 7

Apps auf iPhone im Zeitungskiosk verwalten Dank Fehler in iOS 7

Wer immer schon mal seine Apps im iOS-Zeitungskiosk (Newsstand) verwalten wollte, der hat unter iOS 7 die Möglichkeit dazu. Ein Bug in iOS 7 erlaubt es „noch“, Apps einfach in den Zeitungskiosk zu ziehen.
12.04.2013
Windows-7-Update erzeugt Fehler, Microsoft bittet um Deinstallation

Windows-7-Update erzeugt Fehler, Microsoft bittet um Deinstallation

Ein wenig wie Auto-Hersteller, die ihr Fahrzeug zurückrufen, weil etwas daran defekt ist, fühlt sich nun Microsoft. Denn der Betriebssystem-Anbieter weist seine Kunden an, ein Update für Windows 7 wieder zu deinstallieren. Nutzer von Windows 7 oder Windows Server 2008, die seit Dienstag ein Sicherheitsupdate eingespielt haben, könnten ein böses Erwachen erleben – ihr Rechner (...). Weiterlesen!
14.03.2013
Apple veröffentlicht OS X 10.8.3 und behebt Bug mit ‚File:///‘

Apple veröffentlicht OS X 10.8.3 und behebt Bug mit ‚File:///‘

Apple hat soeben das ersehnte Update für OS X 10.8 Mountain Lion veröffentlicht. Version 10.8.3 wurde nach zahlreichen Vorabversionen für Entwickler fertig gestellt und kann über die Softwareaktualisierung bezogen werden. Die neue Version behebt hauptsächlich Fehler. Außerdem ist ein Update des Apple-Browsers Safari enthalten.
SimCity Verkehrschaos

SimCity Verkehrschaos

In SimCity herrscht derzeit noch ein wahres Verkehrschaos. So berichten Spieler, dass zum Beispiel in größeren Metropolen der Einsatz von Feuerwehr und Notärzten ein Problem ist, da diese oftmals blockiert werden. Grund dafür ist die KI, denn dieses versucht immer über den kürzesten Weg zu gehen und so entsteht oftmals das Problem. Abhilfe soll nun (...). Weiterlesen!
04.03.2013
HTML5-Bug kann Festplatten mit Safari, Chrome und Co. vollschreiben

HTML5-Bug kann Festplatten mit Safari, Chrome und Co. vollschreiben

Einzig Mozillas Firefox soll sich durch einen neuerlich entdeckten HTML5-Bug nicht überlisten lassen, Microsofts Internet Explorer, Apples Safari, Googles Chrome und Opera aber schon. Den Beweis führt der Entdecker des Fehlers, Feross Aboukhadijeh, mit Katzencontent.
HTML5-Bug schreibt Festplatten voll

HTML5-Bug schreibt Festplatten voll

Feross Aboukhadijeh hat einen Bug in der Speicherverwaltung moderner Web-Browser beim Umgang mit HTML5-Webseiten gefunden, der dazu führt, dass die Browser sukzessive die Festplatte vollschreiben. Einzig der aktuelle Firefox lässt sich nicht überlisten, dafür aber Apples Safari, Googles Chrome, Microsofts Internet Explorer und Opera. Aboukhadijeh hat alle großen Browser-Hersteller über den „Exploit“ informiert, und ihn (...). Weiterlesen!
11.02.2013
Google als Taschenrechner: Vierte Wurzel von -4 findet Pornos

Google als Taschenrechner: Vierte Wurzel von -4 findet Pornos

Wer suchet, der findet. Wofür – bösen Zungen zufolge – Google „wirklich“ verwendet wird, erklärt das nebenstehende Diagramm. Lediglich der Taschenrechner fehlt, oder wurde mit dem pornografischen Material zusammengefasst – denn sucht man nach der vierten Wurzel von -4, findet man neben dem Ergebnis genau das.

Zuletzt kommentiert

1 2 3 6