MACNOTES
Seite 2 von 6« Erste...23...Letzte »

China Telecom: CDMA-iPhone ab November
 15.07.2011   0

China Telecom: CDMA-iPhone ab November

Der chinesische Mobilfunkanbieter China Telecom gibt an, bis zum Ende des Jahres endlich auch offiziell das iPhone anzubieten. Bis dahin werden sich die Verhandlungen mit Apple noch hinziehen.
iPhone 5-Präsentation erst nach der WWDC, Release im Herbst?
 29.03.2011   0

iPhone 5-Präsentation erst nach der WWDC, Release im Herbst?

Apple wird sich bei der im Juni stattfindenden World Wide Developer Conference mit der Zukunft des iOS sowie Mac OS beschäftigen – nicht aber mit der dazugehörigen Hardware, wie es aussieht. Bisher erwiesen sich die Quellen von Loopinsight-Schreiber Jim Dalrymple zuverlässig, in diesem Fall berichteten sie ihm bereits vor einer ganzen Weile, dass bei der WWDC mit neuer Hardware nicht zu rechenn ist. Traditionell nutzte Apple die Entwicklerkonferenz für die Vorstellung neuer iPhones, die dann kurze Zeit später erhältlich waren, dieses Mal soll dies nicht der Fall sein, weder mit einem iPhone noch mit iPods oder Macs sei zu rechnen. (...). Weiterlesen!
iPad 2: Mikrofon des WiFi-Modells qualitativ besser als das der 3G-Variante
 17.03.2011   1

iPad 2: Mikrofon des WiFi-Modells qualitativ besser als das der 3G-Variante

Wer sich am kommenden Freitag ein iPad 2 kaufen will und mit dem Gerät auch Audio und Videos aufnehmen will, der sollte die Mikrofonqualität beachten: Die WiFi-Modelle liefern derzeit die besten Ergebnisse, Grund hierfür ist das zum Einsatz kommende Material.
iPhone-Monopol in Südkorea fällt
 08.03.2011   2

iPhone-Monopol in Südkorea fällt

Ab der kommenden Woche wird der südkoreanische Mobilfunkbetreiber SK Telecom das iPhone 4 anbieten. Das iPhone-Monopol, bisher gehalten vom Konkurrenten KT, fällt damit auch in Südkorea.
iPhone 4 CDMA: Erscheinungstermin in China auf Juni geschätzt
 25.02.2011   2

iPhone 4 CDMA: Erscheinungstermin in China auf Juni geschätzt

Das erst vor wenigen Tagen angekündigte CDMA-iPhone wird vom drittgrößten Mobilfunkbetreiber China Telecom wahrscheinlich bereits ab Juni angeboten werden. Damit fällt der Veröffentlichungstermin noch vor den des iPhone 5, allerdings bietet das modifizierte CDMA-iPhone 4 bereits einige Neuerungen.
iPhone in China: China Telecom kurz vor Vertragsabschluss mit Apple
 19.02.2011   1

iPhone in China: China Telecom kurz vor Vertragsabschluss mit Apple

Der drittgrößte chinesische Mobilfunkbetreiber China Telecom steht offenbar kurz vor der Unterzeichnung eines Anbietervertrags für das Apple iPhone. Falls erfolgreich, würde dies dem kalifornischen Unternehmen eine weitere Tür zu noch mehr potenziellen Kunden auf dem größten Mobilfunkmarkt der Welt öffnen.
Keine Verizon iPhone Netz-Effekte, zwei Millionen Instagram-User & Updates: Notizen vom 18.2
 18.02.2011   1

Keine Verizon iPhone Netz-Effekte, zwei Millionen Instagram-User & Updates: Notizen vom 18.2

Keine Verizon iPhone Netz-Effekte Kein Stress-Effekt durch das iPhone bei Verizon: Der Launch des Verizon-iPhone hat bisher noch zu keinerlei nennenswerten Netzproblemen geführt, oder sie sind einfach noch nicht bekannt geworden. Im Vorfeld gab es Häme, die auf die Netzauslastung und -leistung von Verizon zielten. Gigaom veröffentlichte dazu einen Auszug zur Datenübertragung bei AT&T und Verizon. Die Zahlen stammen von User von Speedtest.net, die ihre Verbindung gecheckt haben. Demnach ist das Netz von AT&T deutlich schneller, teils mit doppelter Datenübertragungsrate.
Bis zu 10 Millionen Verizon-iPhones 2011, teure Schlumpfbeeren & Updates: Notizen vom 11.2
 11.02.2011   3

Bis zu 10 Millionen Verizon-iPhones 2011, teure Schlumpfbeeren & Updates: Notizen vom 11.2

Bis zu 10 Millionen Verizon-iPhones 2011 Analystenprognose zum Verizon-iPhone: Mike Abramsky von RBC Capital Markets schätzt die Verkaufszahlen bei Verizon auf über eine Million iPhones in der ersten Woche. Bis zu 1,5 Millionen Geräte sollen für den Marktstart der CDMA-Variante bei Verizon zur Verfügung stehen. Für das erste Quartal der Verfügbarkeit bei Verizon errechnet Abramsky Stückzahlen von etwa 3 bis 4 Millionen Geräten, und bis zu 10 Millionen im Kalenderjahr 2011. Als Handycap wird gewertet, dass Verizon nicht wie AT&T eine aggressive Upgrade-Strategie für bestehende Kunden fährt, wodurch die Verkaufszahlen etwas gebremst werden könnten. [via AppleInsider]
Verizon iPhone 4 könnte GSM: iFixit-Teardown des CDMA-iPhone
 08.02.2011   0

Verizon iPhone 4 könnte GSM: iFixit-Teardown des CDMA-iPhone

Der “Gobi”-Chipsatz von Qualcomm wurde im US-iPhone für Verizon mit CDMA-Unterstützung verbaut, womit das CDMA-iPhone 4 prinzipiell auch im GSM-Netz betrieben werden könnte. Die Funktion wurde von Apple jedoch nicht genutzt. Weitere Ergebnisse beim Teardown des Geräts durch iFixit: leichtere Batterie, und ein neuer Vibrationsalarm und zahlreiche ähnliche, aber nicht baugleiche Elemente, die Reparaturen und Ersatzteiltausch kompliziert machen können. Trotz Ähnlichkeiten auf den ersten Blick besteht das Verizon-iPhone 4 fast durchgehend aus anderen Komponenten als sein GSM-Schwestermodell. Eine Zweigleisigkeit, die man sich genau genommen hätte ersparen können, denn der Baseband-Chipsatz von Qualcomm ist der “Gobi” genannte “World Mode” Chip Qualcomm (...). Weiterlesen!
Verizon iPhone-Teardown: iFixit entdecken GSM-Funktion im CDMA-iPhone
 08.02.2011   5

Verizon iPhone-Teardown: iFixit entdecken GSM-Funktion im CDMA-iPhone

Das iPhone 4 bekam in der Verizon-Version mehr als nur einen CDMA-fähigen Chip spendiert – eine leichtere Batterie, neue Vibrationstechnologie und überraschenderweise integrierte GSM-Fähigkeiten, die Apple indessen nicht aktivierten, überraschten die Gerätezerleger von iFixIt. Erwartungsgemäß hingegen die “Pentalobes” – der neue Schrauben-Formfaktor, mit dem Apple den Aufschraubern das Leben erschweren will.

Seite 2 von 6« Erste...23...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de