03.11.2009
iPhone in China: Absatz lässt zu wünschen übrig

iPhone in China: Absatz lässt zu wünschen übrig

Heute wurden die ersten Verkaufszahlen des iPhone-Starts in der Volksrepublik China vom Wochenende veröffentlicht. Diese lassen darauf schließen, dass das Apple-Smartphone vielleicht doch zu teuer angeboten wird.
02.11.2009
iPhone in China: Marktstart mit Hindernissen

iPhone in China: Marktstart mit Hindernissen

Am vergangenen Freitag startete in China der Verkauf des iPhones. Nicht nur wegen hoher Preise stand der Erfolg der Markteinführung bereits zuvor schon in Frage.
27.10.2009
iPhone in China: China Unicom will Grauimporte dulden

iPhone in China: China Unicom will Grauimporte dulden

In dieser Woche soll der Verkauf des iPhones in der Volksrepublik China offiziell starten. Da davon ausgegangen wird, dass vielen Nutzern die Gerätepreise zu hoch sein werden, befürchtet der Provider, dass viele Kunden Grauimporte kaufen werden – und geht einen ungewöhnlichen Schritt.
15.10.2009
iPhone in China: Verkaufsstart am 30. Oktober

iPhone in China: Verkaufsstart am 30. Oktober

Am 30. Oktober kommt das iPhone nach China. Mobilfunkanbieter China Unicom wird das Gerät zu Beginn über seine eigenen Filialen vertreiben, später soll es iPhone 3G und 3GS auch online und über die Apple Stores geben. Wie auch hierzulande wird es in Verbindung mit einem 2-Jahres-Vertrag vergünstigt angeboten, entweder für 1999 Yuan (~196€) für das (...). Weiterlesen!
28.09.2009
iPhone: China Unicom stellt Preise vor, Orange UK wird Konkurrent von o2

iPhone: China Unicom stellt Preise vor, Orange UK wird Konkurrent von o2

Der chinesische iPhone-Exklusivanbieter China Unicom hat heute die Preise für das Apple-Smartphone bekannt gegeben, für die es ab Oktober über den Ladentisch gehen wird. Dabei ist das iPhone teurer, als Experten erwartet hatten. In Großbritannien derweil wird noch in diesem Jahr die Exklusivität des iPhone-Vertriebs fallen.
18.09.2009
China: iPhone-Rivale noch vor dem iPhone auf dem Markt?

China: iPhone-Rivale noch vor dem iPhone auf dem Markt?

Während der Verkaufsstart des iPhone in der Volksrepublik China noch auf sich warten lässt, hat der größte Mobilfunkbetreiber der Welt, China Mobile, bereits einen Rivalen zu Apples Smartphone angekündigt – das OPhone. Im Gegensatz zu regelmäßig erscheinenden Billig-iPhone-Klonen handelt es sich dabei um ein hochwertiges Konkurrenzprodukt.
13.08.2009
iPhone: China Unicom unterzeichnet Vertrag über 5 Millionen Geräte

iPhone: China Unicom unterzeichnet Vertrag über 5 Millionen Geräte

China Unicom hat laut International Business Times mit Apple einen Vertrag über 5 Millionen iPhones abgeschlossen. Insgesamt 10 Milliarden Yuan kosten die Geräte insgesamt, das ist knapp 1 Milliarde Euro. Die iPhones sind speziell auf den chinesischen Markt zugeschnitten und werden ohne WiFi-Funktion ausgeliefert. Zum Vergleich: Apple hat im letzten Wirtschaftsquartal weltweit 5,2 Millionen iPhones (...). Weiterlesen!
28.07.2009
iPhone in China: China Unicom als Anbieter immer wahrscheinlicher

iPhone in China: China Unicom als Anbieter immer wahrscheinlicher

Das iPhone kommt nach China: Laut Reuters hat Apple einen exklusiven 3-Jahres-Vertrag mit China Unicom abgeschlossen. Offiziell wurde dies seitens China Unicom allerdings nicht bestätigt, der Mobilfunkanbieter steckt laut einer Sprecherin nach wie vor in Gesprächen mit Apple. Der Vertrag umfasst den Berichten zufolge eine Zahl von 2 Millionen Geräten pro Jahr, mit einem geschätzten (...). Weiterlesen!









Zuletzt kommentiert