MACNOTES
Seite 10 von 14« Erste...1011...Letzte »

Google Music: In China gestartet, Rest der Welt noch 2010
 06.07.2010   6

Google Music: In China gestartet, Rest der Welt noch 2010

Soviel zum Thema Entspannung zwischen Google und Apple: mit “Google Music” kommt ein neues Angebot auf den Onlinemarkt, das sich erneut direkt mit der Apple-Konkurrenz anlegt. Streaming aus der Cloud von Google ist in China bereits verfügbar. der Dienst soll noch dieses Jahr zusammen mit Android 3 in weiteren Ländern live gehen. Google legt vor: einen Streamingdienst von Apple wir schon seit längerem erwartet.
iPhone 4 und Flickr, Lenovo-CEO über Apple, Firefox-Add-ons & Updates: Notizen vom 6.7
 06.07.2010   0

iPhone 4 und Flickr, Lenovo-CEO über Apple, Firefox-Add-ons & Updates: Notizen vom 6.7

Lenovo-CEO lästert über Apple Frontalangriff auf Steve Jobs und Apples “China-Strategie”: Liu Chuanzhi, CEO bei Lenovo, hat in einem Interview über die China-Strategie von Apple gelästert. Unter anderem ging es um die erhöhten Preise für das iPhone und andere Apple-Produkte. Apple reagierte nur indirekt auf die Vorwürfe. Ein Sprecher erklärte, dass Apple bis Jahresende 25 Retail Stores in China anstrebe, die nächste Eröffnung ist der Shanghaier Store am kommenden Wochenende. [via Financial Times]
Foxconn mutiert zum Skandalhersteller: Kaum Besserung in der Berichterstattung
 02.07.2010   27

Foxconn mutiert zum Skandalhersteller: Kaum Besserung in der Berichterstattung

Eher von der BILD kennt man die Terminologie, die Spiegel Online in seiner letzten Meldung zum chinesischen Hersteller Foxconn verwendete. Die Zwangspraktika, die in der Provinz Henan für Schüler vorgesehen sind, müssen unter anderem beim “Skandalhersteller Foxconn” abgeleistet werden. Der eigentliche Skandal dürfte sein, dass nach wie vor nirgends die Selbstmordquote bei Foxconn in eine Relation gesetzt wird – denn sie liegt unter dem chinesischen Durchschnitt.
iPhone HD/4G: Erste Schutzhüllen aus Asien
 20.05.2010   0

iPhone HD/4G: Erste Schutzhüllen aus Asien

Nach den wilden Geschichten um den Prototypen der kommenden iPhone-Generation, sind nun auch erste Schutzhüllen in Asien aufgetaucht. Die Hüllen entsprechen dem Design des iPhone HD/4G-Prototypen, welcher unter anderem in einer Bar gefunden wurde.
iPad-Klone: eBook-Reader von Million-e
 11.05.2010   1

iPad-Klone: eBook-Reader von Million-e

Auf der CeBIT war der Stand vom chinesischen Hersteller Million-e einer der Kandidaten, bei dem man regelmäßig auf den Close wartete – verdächtig iPad-like waren die Muster, die dort auslagen. Mit etwas Glück können wir bald an dieser Stelle unsere “Apple-Klone”-Reihe fortsetzen: Million-e’s EB603 sei nun erschienen.
China bekommt iPhone mit WLAN
 04.05.2010   2

China bekommt iPhone mit WLAN

Chinesische Mobilfunkkunden können sich freuen: Ende April hat die Telekommunikationsbehörde der Volksrepublik China ein spezielles iPhone-Modell genehmigt, das nun auch WLAN unterstützt und ab sofort verkauft werden darf.
Apple-Zulieferer Foxconn äußert sich zu Selbstmorden unter den Beschäftigten
 14.04.2010   3

Apple-Zulieferer Foxconn äußert sich zu Selbstmorden unter den Beschäftigten

Foxconn äußert sich offiziell zu Selbstmorden unter anderem in der Belegschaft der iPhone-Fertigung. Man habe aus Rücksicht auf die Angehörigen nicht alle Informationen veröffentlicht, arbeite aber in allen Fällen eng mit der Polizei zusammen und biete Betreuung. Nach dem Verlust eines iPhone-Prototypen brachte sich im vergangenen Jahr ein Foxconn-Mitarbeiter um. Indessen ist die Selbstmordquote bei Foxconn – zumindest offiziell – erstaunlich niedrig.
iPhone in China bald auch mit W-LAN
 10.03.2010   1

iPhone in China bald auch mit W-LAN

Bereits seit Oktober 2009 ist das iPhone 3GS auch in China erhältlich. Dort aber nur ohne Wireless-LAN Funktion (WiFi) – diese verbot der Staat, angeblich um “kriminelle, nicht zurückführbare Telefonate” zu vermeiden (wir berichteten). Nun aber wurde das Gesetz aufgelockert. W-LAN darf ab sofort von den dort erhältlichen Geräten unterstützt werden. Allerdings muss der zugehörige Chip auch ein spezielles Protokoll namens “Standard Wireless Authentication and Privacy Infrastructure” (kurz WAPI) unterstützen, was das jetzige Modell allerdings nicht kann. Laut einem Wall Street Journal Bericht arbeiten Unicom und Apple daher nun an einer speziellen W-LAN Variante mit WAPI-Unterstützung für China. Auf einer (...). Weiterlesen!
Apple und China Unicom arbeiten an WiFi/WAPI-fähigem iPhone
 08.03.2010   3

Apple und China Unicom arbeiten an WiFi/WAPI-fähigem iPhone

Berichten zufolge arbeitet Apple aktuell mit China Unicom zusammen, um WiFi-fähige Geräte aus den chinesischen Markt zu bringen. Das aktuelle Modell wird ohne Wlan-Funktion ausgeliefert, da das von Apple benutzte WiFi-Modul den Ansprüchen der chinesischen Regierung nicht genügen konnte.
Razzia bei iPhone-Klonern in China
 25.01.2010   1

Razzia bei iPhone-Klonern in China

In der südchinesischen Stadt Shenzhen hat am vergangenen Freitag eine Razzia stattgefunden, bei der über 1000 iPhone-Fakes sichergestellt wurden. Apple beteiligt sich erstmals selbst an der Aufklärung des Falls.

Seite 10 von 14« Erste...1011...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de