MACNOTES
Seite 13 von 14« Erste...10...1314

iPhone-Prototyp: Foxconn zahlt Familie des Selbstmörders $44.000 Schmerzensgeld
 29.07.2009   4

iPhone-Prototyp: Foxconn zahlt Familie des Selbstmörders $44.000 Schmerzensgeld

Foxconn hat der Familie des Ex-Mitarbeiters Sun Danyong, der vor zwei Wochen Selbstmord begangen hat, ein kleines Schmerzensgeld für den Verlust gezahlt: Die Familie erhält $44.000 und seine ehemalige Freundin ein MacBook – und das obwohl Foxconn dem ehemaligen Mitarbeiter nach wie vor Industriespionage unterstellt.
iPhone-Prototyp verschwunden – Foxconn-Angestellter nimmt sich das Leben (Update)
 21.07.2009   26

iPhone-Prototyp verschwunden – Foxconn-Angestellter nimmt sich das Leben (Update)

Ein Foxconn-Angestellter in China hat sich das Leben genommen, nachdem ein ihm anvertrautes Modellexemplar des iPhone der vierten Generation nicht mehr aufzufinden war. Was in unseren Breitengraden absurd scheint, ist in China keine Seltenheit: In Stresssituationen begehen nicht wenige gut ausgebildete Fachkräfte Selbstmord, da sie dem Druck im Job nicht gewachsen sind. Der gerade 25-jährige Sun Danyong hatte den Auftrag, 16 iPhone-Prototypen an Apple zu verschicken. Laut chinesischen Medienberichten musste er aber feststellen, dass eines der iPhones verschwunden und auch in der Fabrik nicht mehr aufzufinden war.
iPhone in China: Produktion gestartet- ohne WiFi-Funktion
 16.07.2009   12

iPhone in China: Produktion gestartet- ohne WiFi-Funktion

Das iPhone kommt nach China- aber ohne WiFi. Nachdem das erste Testgerät bereits beim chinesischen Technologie-Ministerium angekommen ist, ist beim chinesischen Hersteller Foxconn die Produktion bereits angelaufen. Das in der Herstellung befindliche iPhone hat offenbar kein WiFi-Modul. Im Gegensatz zum iPhone im mittleren Osten, wo die GPS-Funktion des Handys softwareseitig abgeschaltet wurde, wird es in China also nicht möglich sein, die Funktion einfach freizuhacken. Grund für die fehlende Wlan-Funktion dürften die “Sicherheitsvorschriften” der chinesischen Regierung sein: Jedes Wi-Fi-fähige Gerät in China muss dem Standard Wired Authentication and Privacy Infrastructure (WAPI) entsprechen, ansonsten wird es nicht für den chinesischen Markt zugelassen.
Notizen vom 13. Juli 2009
 13.07.2009   6

Notizen vom 13. Juli 2009

SD statt optische Laufwerke? Seth Weintraub macht im Computerworld Blog ein interessantes Gedankenspiel auf: Was wäre wenn… Apple in Zukunft statt auf optische Laufwerke auf SD-Karten setzen würde? Die SD-Kartenslots haben nun in der jüngsten MacBook-Familie ihr Debut gehabt. Derzeit scheint die einzige Hürde die Speicherkapazität (beziehungsweise deren Kompatibilität mit dem Slot) und die Verbreitung zu sein, ansonsten hat die SD viele Vorteile auf ihrer Seite. China iPhone ohne Wlan Über den Launch des iPhone in China haben wir schon häufig berichtet, nun gib es mal wieder “News”: Das iPhone 3GS könnte schon in den nächsten Wochen für den Verkauf (...). Weiterlesen!
iPhone ohne W-LAN bald auch in China?
 13.07.2009   1

iPhone ohne W-LAN bald auch in China?

Die amerikanischen Analysten “Wedge Partners” haben vor kurzem bekannt gegeben, dass Apple nach langer Überlegung einen Antrag am chinesischen Ministerium für Industrie und Informationstechnologie für ein W-Lan-freies iPhone stellen werde.  Ein iPhone ohne W-Lan?! Wieso? China hat “Angst”, es könnten unautorisierte VOIP-Gespräche über das iPhone Netwerk stattfinden. “2010 könnte das W-Lan-freie iPhone in chinesischen Läden stehen”, so Wedge Partners. Grund für die lange “Wartezeit” seien die Anträge. Diese können bis zu einem halben Jahr in Anspruch nehmen.
Notizen vom 7. Juli 2009
 07.07.2009   4

Notizen vom 7. Juli 2009

Happy Birthday, App Store! Apple feiert den ersten Geburtstag des App Store. Am 10. Juli, also eigentlich erst am Freitag, ist es soweit, doch Apple weist seit heute im iTunes Store dezent auf ein Jahr Erfolgsgeschichte App Store hin. Apple hat zwei Listen zusammen gestellt, einmal Spiele, einmal Apps, die für diesen Erfolg stehen (Affiliate). Fortune fragt zum Thema, ob es überhaupt Menschen gibt, die richtiges Geld mit dem App Store verdienen – außer Apple. Green Dam Youth Escort Seit Anfang des Monats sollten alle Computer in China mit einem umfassenden Internetfilter ausgeliefert werden. Chinas Zensursoftware ist derzeit allerdings nur (...). Weiterlesen!
Vermeintliche Ersatzteile für “iPhone 4G” gesichtet
 28.05.2009   14

Vermeintliche Ersatzteile für “iPhone 4G” gesichtet

Bei chinaontrade.com werden derzeit Ersatzteile angeboten, die zu einem dort “iPhone 3Gen 2009″ genannten Gerät gehören sollen. Die Lieferzeit für Bauteile wie das mittlere Gehäuseteil und LCD-Display, die sich in der Abteilung “iPhone 4G-Ersatzteile” finden lassen, beträgt 5-12 Werktage.
iPhone 3.0 Ersatzteile aufgetaucht?
 28.05.2009   3

iPhone 3.0 Ersatzteile aufgetaucht?

Das ein oder andere mal versuchten chinesische Händler in der Vergangenheit, mir oder auch dem ein oder anderen, Geräte als das neue iPhoen 3G oder  z. B. als ein neues iPhone Nano zu verkaufen. Dabei entlarvte z. B. die Software oder auch die realtiv ungenaue oder gar schlechte Verarbeitung die “billige Kopie”. Nun sind präsentiert uns die Webseite chinaontrade.com die ersten Ersatzteile für das kommende iPhone 3.0 / 3. Generation: Das Display selbst bleibt relativ unverändert im Vergleich zum iPhone 3G, doch am passende Rahmen (Bezel) ändert sich einiges. So ist es kein “einfacher Metallring” mehr, sonder endet im unterem Bereich flach (...). Weiterlesen!
iPhone 3.0: erster Screenshot?
 12.05.2009   6

iPhone 3.0: erster Screenshot?

Nun ist angeblich der erste Screenshot der kommenden iPhone Generation aufgetaucht. Die neue ModellNr soll die MB717LL sein und bis zu 32GB Speicher mitbringen. Die chinesische Quelle listet eigentliche alle bisher aufgetauchten Gerüchte der letzten Zeit auf: - 600MHz CPU Speed (up from 400MHz) - 256MB RAM (up from 128MB) - Digital Compass and FM - 3.2 megapixel camera with auto focus - 32GB size - No major changes in battery, screen and external casing Wie es nun wirklich aussieht, sehen wir nächsten Monat auf der WWDC. via & partysick
Apple-Netbook: Foxconn soll gerüchteweise das Netbook herstellen
 20.04.2009   2

Apple-Netbook: Foxconn soll gerüchteweise das Netbook herstellen

Wie die Commercial Times China in Bezug auf Quellen aus der PC-Zuliefererecke berichtet, hat Foxconn Electronics einen Vertrag mit Apple abgeschlossen, in dem es um die Produktion von Netbooks geht. Bisher hatte Apple stets dementiert, dass es in Zukunft ein Apple-Netbook geben wird.

Seite 13 von 14« Erste...10...1314

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de