13.02.2012
China: iPads wegen Markenrechtsverletzung aus den Läden genommen

China: iPads wegen Markenrechtsverletzung aus den Läden genommen

Vergangene Woche wurde bekannt, dass Proview Apple in China wegen der Nutzung des Markennamens iPad verklagt hat. Diese Klage hat nun offenbar erste Auswirkungen. In Shijiazhuang wurden die iPads aus den Läden entfernt.
11.01.2012
iPad 3: Produktion bei Foxconn und Pegatron bereits angelaufen, Auslieferung Anfang März?

iPad 3: Produktion bei Foxconn und Pegatron bereits angelaufen, Auslieferung Anfang März?

Foxconn Technology und Pegatron Technology sollen bereits mit der Produktion der nächsten iPad-Generation begonnen haben. Foxconn soll laut Berichten 85% des Bedarfs zusammenbauen, erste Lieferungen sollen im März stattfinden.
16.12.2011
iPad 3 mit anderem Mikrofonkabel?

iPad 3 mit anderem Mikrofonkabel?

Bekommt das iPad 3 ein anderes Mikrofon-Kabel? Ein chinesischer Händler bietet ein Bauteil an, das als Flexkabel zur Verbindung zwischen iPad 3 und dessen Mikrofon dienen soll.
24.11.2011
U.S. Patent and Trademark Office ehrt Steve Jobs, iPad2-Werbespot „Love“, Streik in chinesischer Tastaturfabrik & Updates: Notizen vom 24.11

U.S. Patent and Trademark Office ehrt Steve Jobs, iPad2-Werbespot „Love“, Streik in chinesischer Tastaturfabrik & Updates: Notizen vom 24.11

U.S. Patent and Trademark Office ehrt Steve Jobs Das U.S. Patent and Trademark Office hat in der vergangenen Woche eine Sonderausstellung zu Ehren von Steve Jobs eröffnet. Die Ausstellung auf dem USPTO Campus in Alexandria, Virginia, gibt einen Einblick in die über 300 Patente, die seit Firmengründung von Apple im Jahr 1976 eingereicht wurden. Gezeigt (...). Weiterlesen!
17.11.2011
Apple überprüft Umweltbedingungen bei Zulieferern: Auswirkungen auf Komponenten zu erwarten?

Apple überprüft Umweltbedingungen bei Zulieferern: Auswirkungen auf Komponenten zu erwarten?

Apple überprüft seine Zulieferer hinsichtlich vorhandener Umweltfragen. Mittelfristig könnte dies einen Einfluss auf einzukaufende Komponenten und Verträge haben, da die Umweltfaktoren bei der Produktion zunehmende Wichtigkeit besitzen. Im August wurde Apple dessen bezichtigt, Hintertürchen im Umweltmanagement dafür auszunutzen, gezielt Verträge mit bekannten Umweltverschmutzern abzuschließen. In einem 3-Stunden-Meeting mit fünf chinesischen nichtstaatlichen Organisationen aus dem Umweltbereich (...). Weiterlesen!
18.08.2011
China: Apple Store verkauft generalüberholtes iPhone als Neuware

China: Apple Store verkauft generalüberholtes iPhone als Neuware

Apple wird jetzt in China verklagt. Der Vorwurf: Der (echte) Apple Store in Peking soll generalüberholte iPhones als Neuware verkauft haben. Dies ist den Käufern erst beim Überprüfen der Garantie aufgefallen.
09.08.2011
iPad-/iPhone-Schmuggel in luftiger Höhe: Polizei entlarvt Schmuggler in China und Hong Kong

iPad-/iPhone-Schmuggel in luftiger Höhe: Polizei entlarvt Schmuggler in China und Hong Kong

Zwischen Hongkong und China wurde iPad- und iPhone-Schmuggel so betrieben, wie der beste Krimi ihn nicht erfinden könnte: Mit Hifle eines Kabels wurden Geräte über einen kleinen Fluss transportiert, um den Zoll zu umgehen.
04.08.2011
PLA Daily: News-App vom chinesischen Militär veröffentlicht – aber nur für Jailbreaker

PLA Daily: News-App vom chinesischen Militär veröffentlicht – aber nur für Jailbreaker

Die chinesische Regierung ist dafür bekannt, gerne möglichst alles zu kontrollieren. Problematisch wird das nur an dem Punkt, an dem sie keinen Einfluss mehr nehmen können – beispielsweise der App Store. Deshalb wurde eine News-App nun über Cydia veröffentlicht.
25.07.2011
Apple Store-Kopien in China: Zwei Läden mangels Verkaufslizenz geschlossen

Apple Store-Kopien in China: Zwei Läden mangels Verkaufslizenz geschlossen

Zwei der chinesischen Apple Store-Nachmachen mussten nun geschlossen werden – allerdings nicht aus Produktpiraterie-Gründen, sondern weil sie nicht die offizielle behördliche Zulassung hatten.
24.07.2011
Chinesische Apple-Store-Kopien werden von Behörden untersucht

Chinesische Apple-Store-Kopien werden von Behörden untersucht

Ein besonders kurioser Fall von Plagiarismus wurde in dieser Woche bekannt: Drei ganze Retail-Stores waren von einer Bloggerin in Kunming (Südwestchina) entdeckt worden, die den Originalen von Apple zum Verwechseln ähnlich sehen – aber keine Apple-Stores sind. Jetzt haben sich die Behörden eingeschaltet.

Zuletzt kommentiert

1 6 7 8 9 10 21