03.11.2011
iTunes 10.5.1 Beta 2 für Entwickler veröffentlicht – Test von iTunes Match geht weiter

iTunes 10.5.1 Beta 2 für Entwickler veröffentlicht – Test von iTunes Match geht weiter

Neben der ersten Build von iOS 5.0.1 gibt es für Entwickler auch ein iTunes-Update. Es trägt die Versionsnummer 10.5.1 Beta 2 und steht für Mac, Windows und Windows (x64) zum Download bereit. Damit können Entwickler das verspätete iTunes Match wieder testen.
Growl für Mac 1.3.1 veröffentlicht: Hintergrund-App und vieles mehr

Growl für Mac 1.3.1 veröffentlicht: Hintergrund-App und vieles mehr

Für die beliebte Benachrichtungssoftware Growl ist ein Update erschienen. Growl 1.3.1 steht, genau wie sein Vorgänger, ausschließlich über den Mac App Store zur Verfügung und verspricht das Beheben einiger Unzulänglichkeiten aus Growl 1.3.
01.11.2011
Bericht: Apple stellt Zukunft des Mac Pro in Frage

Bericht: Apple stellt Zukunft des Mac Pro in Frage

Das Jahr 2011 war das Jahr der Hardware-Updates bei Apple: Alle Macs wurden auf die Sandy-Bridge-Plattform umgestellt und haben dabei den Thunderbolt-Port spendiert bekommen. Nur der Mac Pro fehlt noch – aber ob es dieses Upgrade geben wird, steht anscheinend in den Sternen.
Apple testet OS X 10.8

Apple testet OS X 10.8

Offensichtlich ist OS X 10.7 Lion nicht das letzte Betriebssystem auf Basis von Mac OS X. Apple hat anscheinend damit angefangen, ein ominöses OS X 10.8 auf der Intel-Plattform zu testen. Ein Blick in die Statistiken von Mac Rumors zeigt dabei ähnliche Muster, wie vor der Vorstellung von OS X Lion.
17.10.2011
GEMA: iTunes in der Cloud ohne sie in Deutschland nicht möglich

GEMA: iTunes in der Cloud ohne sie in Deutschland nicht möglich

Vergangenen Dienstag ist iTunes in der Cloud gestartet, womit sich gekaufte Inhalte noch einmal herunterladen lassen. Auf Deutschland trifft dies wenig verwunderlich noch nicht zu. Die GEMA meint dazu nun, dass dies daran läge, dass ohne ihre Zustimmung der Dienst nicht starten könne – und Gespräche mit Apple gab es bislang noch nicht.
14.10.2011
MacBook Pro: Vorräte gehen zur Neige, neue Modelle im internen Apple-System aufgetaucht

MacBook Pro: Vorräte gehen zur Neige, neue Modelle im internen Apple-System aufgetaucht

Anscheinend gehen die Lagerbestände der MacBook Pro zur Neige. Apple will einem Bericht von 9to5mac zufolge aktualisierte Modelle herausbringen. Viel ändern soll sich aber nicht: Die internen Code-Namen tragen am Ende nur ein zusätzliches A, was auf recht kleine Unterschiede hindeutet.
13.10.2011
Sicherheitsupdate 2011-006 für Mac OS X 10.6 Snow Leopard erschienen

Sicherheitsupdate 2011-006 für Mac OS X 10.6 Snow Leopard erschienen

Nicht nur der Löwe hat auf der Mac-Seite gestern ein Update bekommen, auch der Snow Leopard wurde mit einem Sicherheitsupdate gesegnet. Beide verfügbaren Ausgaben (Server und Client) haben diese Aktualisierung bekommen. Der Download beträgt zwischen 136 MB und 145 MB.
Xcode 4.2: Update bringt Unterstützung für iOS 5 und bringt weitere Neuerungen

Xcode 4.2: Update bringt Unterstützung für iOS 5 und bringt weitere Neuerungen

Gestern wurde iOS 5 und OS X Lion 10.7.2 veröffentlicht – für alle Hobby-Entwickler folgt nun mit Xcode 4.2 die IDE, die für beide Plattformen die notwendige Unterstützung bietet. Die inzwischen wieder kostenlose IDE steht ab sofort über den Mac App Store zum Download bereit.
iPhoto 9.2: Update bringt iCloud-Unterstützung

iPhoto 9.2: Update bringt iCloud-Unterstützung

Gestern hat Apple nicht nur mit iOS 5 die Mobilgeräte mit der iCloud versorgt, sondern auch den Mac mit dem Update auf OS X Lion 10.7.2. In der iCloud können Fotos geteilt werden, jedoch nur dann, wenn eine aktuelle Version von iPhoto installiert ist. Sie heißt 9.2 und ist nun erschienen.
Updates für iWork-Apps für iOS bringen iCloud-Unterstützung

Updates für iWork-Apps für iOS bringen iCloud-Unterstützung

Im Zuge der Aktualisierungen und vor allem der offiziell gestarteten iCloud hat Apple gestern auch die iOS-Apps der iWork-Produktivitätssuite aktualisiert. Die neuen Ausgaben von Pages, Numbers und Keynote tragen jeweils die Versionsnummer 1.5 und sind ab sofort zu haben. Sie erfordern mindestens iOS 5, um zu laufen.

Zuletzt kommentiert

1 11 12 13 14 15 18