MACNOTES
Seite 2 von 212

Details aus dem Apple Conference Call
 23.04.2008   0

Details aus dem Apple Conference Call

Im Conference Call im Anschluss an die Veröffentlichung der Zahlen zum Rekordquartal gibt Apple weitere interessante Details zu den Zahlen bekannt. Hier findet ihr nochmal die wichtigsten Fakten, die von Finanzchef Peter Openheimer präsentiert wurden. Hohe Nachfrage Die Nachfrage nach Macs war höher als erwartet. Zum um 43 Prozent höheren Umsatz haben höhere Erlöse bei iPod und iTunes beigetragen. Die Verkäufe über die Apple Stores konnten um 74 Prozent gesteigert werden. Dabei gingen 50 Prozent über diesen Kanal verkaufter Macs an Mac-Neulinge. Im US-Bildungsmarkt konnte Apple um 39 Prozent zulegen.
Details aus dem Apple Conference Call
 22.01.2008   0

Details aus dem Apple Conference Call

Im Conference Call im Anschluss an die Veröffentlichung der Quartalsbilanz gab Apples Finanzchef Peter Oppenheimer genauere Details zu den Zahlen des Rekord-Quartals bekannt. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stieg der Umsatz, den Apple außerhalb der USA machte, um 46 Prozent. Insgesamt trugen die verkauften Macs mit 47 Prozent zum Umsatz von 9,6 Milliarden US-Dollar bei. Der Umsatzzuwachs bei den Desktop-Rechnern (iMac, Mac Pro) betrug dabei 53 Prozent und bei den Notebooks 30 Prozent (jeweils im Vergleich zum ersten Quartal 2007). Erfolgreich: Leopard, iPhone, Apple Stores Der Ende Oktober gestartete Verkauf von Mac OS X Leopard entwickelte sich zum erfolgreichsten Start eines (...). Weiterlesen!

Seite 2 von 212

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de