MACNOTES

Notizen vom 21. August 2008
 21.08.2008   3

Notizen vom 21. August 2008

Kein Zugang zum iTunes Store in China In China lebende Amerikaner berichten von Fehlermeldungen, wenn sie auf den iTunes Store zugreifen wollen. Anscheinend ist der Store von der Regierung der Volksrepublik China gesperrt, Apple selbst blockt den Zugang nicht. Die Sydney Morning Herald vermutet dahinter eine Reaktion auf die Veröffentlichung des Albums “Songs for Tibet”. China hat keinen “eigenen” iTunes Store – und wie es aussieht kann man derzeit aus vielen Regionen Chinas keinen Zugriff auf ausländische Stores nehmen. Neue iPod-Modelle in Anmarsch? Rauschen im Gerüchtewald oder deutliche Anzeichen für einen Update der iPod-Serie: Nachdem der Refurbished Store bereits voller (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de