19.05.2014
Intels Broadwell CPUs werden Ende 2014 auf den Markt kommen

Intels Broadwell CPUs werden Ende 2014 auf den Markt kommen

Brian Krzanich, der Chef des Chipherstellers Intel, bestätigte nun in einem Interview, dass die neuen Prozessoren der Architektur Broadwell Ende des Jahres erscheinen werden. 
25.08.2013
A7-CPU für iPhone 5S in 64-bit mit 31% mehr Geschwindigkeit

A7-CPU für iPhone 5S in 64-bit mit 31% mehr Geschwindigkeit

Glaubt man aktuellen Berichten, wird die A7-CPU für das iPhone 5S eine 64-bit-Architektur anbieten und 31% mehr Geschwindigkeit. Laut Clyton Morris (Fox) wird die A7-CPU im iPhone 5S 31% schneller als der bisherige A6-Prozessor im iPhone 5 (vgl. Twitter, engl.). Trotzdem soll auch die A7-CPU offenbar weiterhin von zwei Kernen angetrieben werden. Mark Gurman (9to5Mac) (...). Weiterlesen!
02.04.2013
iPhone 6 mit Apple A7 CPU von TSMC?

iPhone 6 mit Apple A7 CPU von TSMC?

Das iPhone 6 soll Medienberichten zufolge im Jahr 2014 den Prozessor Apple A7 beinhalten. Dieser soll dann aber von Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. gefertigt werden, denn ein Vertrag Apples mit Samsung läuft aus. Im aktuellen iPhone 5 ist ein Apple A6 verbaut. Dieser wurde noch von Samsung hergestellt, genauso wie der A6X im iPad 4. (...). Weiterlesen!
26.03.2013
Samsung Galaxy S4: 70 % der ersten Charge mit Snapdragon-CPU

Samsung Galaxy S4: 70 % der ersten Charge mit Snapdragon-CPU

Wie Samsung während der offiziellen Präsentation mitgeteilt hat, wird das Galaxy S4 in zwei verschiedenen Varianten auf den Markt kommen, einmal mit Quad-Core-CPU (Qualcomm Snapdragon 600) und einmal mit Octa-Core-CPU (Samsung Exynos 5). Laut neuen Informationen wird ein Großteil der ersten Charge des Galaxy S4 mit der Snapdragon-600-CPU ausgerüstet sein, insbesondere in Nordamerika und Europa (...). Weiterlesen!
03.12.2012
iMac 21,5″ Teardown: Schlecht reparierbar durch verklebtes Display

iMac 21,5″ Teardown: Schlecht reparierbar durch verklebtes Display

iFixit hat den neuen iMac 21.5″ auseinandergenommen. Der extrem flache Komplett-Mac aus dem Hause Apple erweist sich als schlecht reparierbar, viele der Teile sind mit starkem Kleber zusammengesetzt.
14.11.2012
MacBook Pro Retina 15″: Performance- und Grafikprobleme im Apple-Supportforum diskutiert

MacBook Pro Retina 15″: Performance- und Grafikprobleme im Apple-Supportforum diskutiert

Nach dem aktuellsten EFI-Update für das 15″-Retina MacBook Pro kann es zu Problemen mit der Grafik- und Prozessorleistung kommen. Zu beobachten seien laut Nutzern in Apples Supportforum deutlich zurückgegangene Bildfrequenzen bei der Nutzung Grafik-intensiver Anwendungen.
OS X: Wenn Dock viel RAM und CPU verbraucht

OS X: Wenn Dock viel RAM und CPU verbraucht

Euer Dock in Mac OS X verbraucht super viel RAM? Die Aktivitätsanzeige zeigt mehrere GB Speicher an, die das Dock verschlingt? Die Festplatte rödelt die ganze Zeit und lässt den Rechner erlahmen? Ein Grund dafür scheinen die Virtualisierungslösungen VMWare Fusion und Parallels Desktop und deren Icons zu sein.
06.11.2012
Wechsel von Intel- auf ARM-CPUs in Macs in einigen Jahren denkbar

Wechsel von Intel- auf ARM-CPUs in Macs in einigen Jahren denkbar

Wechselt Apple bald von Intel-Prozessoren auf ARM-Chips? Was bisher in iPhone, iPad und iPod touch für die nötige Leistung gesorgt hat, könnte laut Bloomberg bald auch in iMac, Mac mini und Co stecken.
01.06.2012
Intel stellt neue CPUs vor, die für kommende MacBook Air geeignet sind

Intel stellt neue CPUs vor, die für kommende MacBook Air geeignet sind

Intel hat am gestrigen Donnerstag eine Reihe von Prozessoren vorgestellt, die ihren Weg in zukünftige Mobil-Macs finden könnten, beispielsweise in das MacBook Air, 13-Zoll-MacBook Pro oder den Mac mini. Besagten Prozessoren ist gemein, dass sie über zwei Kerne verfügen und damit bis zu vier Threads gleichzeitig bearbeiten können.
12.04.2012
Neues iPad 2 mit 32nm-CPU bedeutet weniger Stromverbrauch

Neues iPad 2 mit 32nm-CPU bedeutet weniger Stromverbrauch

Wir erinnern uns an letztes Jahr: Das iPad 2 wurde vorgestellt und mit Beginn des Verkaufs wurden die iPads der ersten Generation als „Auslaufmodelle“ günstiger an interessierte Kunden gebracht. Dies ging über eine lange Zeit so, bis sie schließlich ausverkauft waren. Mit der Vorstellung des neuen iPad wurde die 16-GB-Ausgabe des iPad 2 im Programm (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert