MACNOTES
Seite 1 von 512...Letzte »

Crytek-Veteran wechselt zu id Software
 20.07.2014   4

Crytek-Veteran wechselt zu id Software

Der ehemalige Softwareingenieur Tiago Sousa von Crytek hat sich unlängst id Software angeschlossen. Dort wird er unter anderem am Re-Boot von Doom arbeiten.
Ryse Son of Rome
 01.12.2013   0

Ryse Son of Rome

Bereits im Vorfeld waren wir auf den Exklusiv Titel „Ryse“ sehr gespannt: Die bekannten Gameplay Videos und das Setting sorgten bei uns für Begeisterung. Allerdings waren wir auch ein bisschen skeptisch: Entwickler Crytek zeichnet sich für dieses Spiel verantwortlich. Ich persönlich – und bitte entschuldigt die subjektive Meinung – halte nicht besonders viel von dieser Firma. Frei nach dem Motto: „Grafik ist alles“ wie es CEO von Crytek Cevat Yerli uns Spielern schon klar machen wollte. Ryse ist nun der Beweis, dass Technik alleine eben nicht ausreicht und wir hoffen dass Crytek daraus lernt! Unverbrauchtes Setting Einen sanften Einstieg werdet (...). Weiterlesen!
Ryse: Son of Rome – Neuer Gameplay-Trailer
 09.11.2013   1

Ryse: Son of Rome – Neuer Gameplay-Trailer

Mit Schwert, Schild und Wurfspeer werdet ihr in Cryteks Xbox One-Exklusivtitel Ryse: Son of Rome als römischer General Marius Titus für Rache, Ruhm und Ehre kämpfen. Ein neuer Gameplay-Trailer offenbart nun viele Details zum blutigen Kampfsystem. Stellt euch schonmal auf brutale Exekutionen und viele abgetrennte Gliedmaßen ein! Übrigens wird Ryse in Deutschland sogar ungeschnitten erscheinen – über diese USK-Entscheidung war selbst Crytek überrascht. Etwas merkwürdig seitens der USK, wenn man bedenkt, was schon alles in anderen Spielen zensiert wurde, die weitaus weniger brutal waren. [youtube id=”vIpt4FRFy10″ width=”600″ height=”350″]
Shooter Warfarce in Nordamerika und Europa gestartet
 22.10.2013   1

Shooter Warfarce in Nordamerika und Europa gestartet

Spieler z. B. in den USA, Kanada, Deutschland oder der Türkei können ab sofort Warface spielen. Der Free-to-Play-Shooter von Crytek nutzt die CryEngine über ein Plugin im Browser. Allerdings derzeit nur unter Windows. Seit kurzem ist die Testphase von Warface aus dem Hause Crytek offiziell vorbei. Der neue Online-Shooter kann ab sofort kostenlos in den genannten Regionen gespielt werden. Crytek nutzt dazu seine GFACE-Plattform. Gamer, die sich für Warface interessieren, können sich unter www.warface.com anmelden und sofort loslegen. Jedenfalls in den aktuellen Browsern wie Firefox oder Chrome und unter Windows. Denn nicht für jeden Browser und jedes Betriebssystem gibt es ein (...). Weiterlesen!
Warface: Neue Beta-Termine bekannt gegeben
 12.09.2013   0

Warface: Neue Beta-Termine bekannt gegeben

Die geschlossenen Beta-Test von Warface gehen in die nächsten Runden. Die Entwickler von Crytek haben heute per Pressemitteilung neue Termine für bevorstehende Beta-Phasen bekannt gegeben. Los geht es bereits am morgigen Freitag, den 13. September 2013, ab 12 Uhr. Bis Montag, 16. September, gegen 12 Uhr, können alle bisherigen Beta-Teilnehmer, sowie neu eingeladenen Spieler in die Action des Mehrspieler-Shooters stürzen. Eine zweite Beta-Phase von Warface beginnt dann am 19. September, um 18 Uhr und geht bis zum 23. September, 12 Uhr. Der dritte neu Termin zum Testen des Shooters erstreckt sich vom 25. September, 9 Uhr, bis zum 30. September, (...). Weiterlesen!
Warface auf Gamescom 2013 angespielt
 25.08.2013   0

Warface auf Gamescom 2013 angespielt

Der Online Shooter Warface ist erneut auf der Gamescom zu sehen gewesen. Das Game läuft in der Open-Beta und soll in wenigen Monaten endlich offiziell launchen. Große Shooter-Fans lesen den Titel Warface nicht zum ersten Mal: Schon seit 2012 spannt Crytek die Spieler auf die Folter und seit Anfang 2013 befindet sich das Free-To-Play Online-Game in der Open-Beta-Phase. Ich habe mich auf der GamesCom hinter Maus und Tastatur geklemmt und selber mal ein paar Spiele auf den Servern gespielt. Gameplay und Interface sind simpel gestaltet: Der Spieler wählt aus 4 Soldatenklassen, und kann darüber hinaus Ausrüstung anlegen und aufrüsten. Ganz (...). Weiterlesen!
Crytek-Webseiten gehackt?
 04.08.2013   0

Crytek-Webseiten gehackt?

Wurden vier Crytek-Webseiten gehackt? Diese sind derzeit offline. Der Spiele-Entickler und -Publisher hat sie wegen verdächtiger Aktivitäten vom Netz genommen. Crytek.com, Mycryengine.com, Crydev.net und Mycrysis.com sind allesamt mit der Meldung versehen worden, dass sie derzeit offline seien. Crytek habe sich zu diesem Schritt entschlossen, um die Sicherheit zu gewährleisten. Im Hintergrund wird man nun wohl analysieren, auf welchem Weg die Angreifer die Webseite manipulieren konnten. Nutzer, die an den einzelnen Seiten registriert sind, haben jeweils eine separate E-Mail erhalten und wurden darüber in Kenntnis gesetzt.
Warface: Crytek agiert als Publisher – Closed Beta startet "in den kommenden Monaten"
 30.06.2013   0

Warface: Crytek agiert als Publisher – Closed Beta startet "in den kommenden Monaten"

Crytek will für seinen kommenden Free2Play-Shooter Warface erstmals auch als Publisher tätig werden. Die Schöpfer der Crysis-Reihe planen bereits seit 2012 einen Einstieg in die Welt der Publisher, wie Crytek-Mitarbeiter Dirk Metzger in einem Gespräch mit MCV offenbart. Metzger, der vor seinem Wechsel zu Crytek verantwortlicher Marketing-Chef bei NCSoft war, hat eigenen Angaben zufolge bereits die nötigen Maßnahmen ergriffen, um Crytek auch als Publisher der eigenen Spiele auftreten zu lassen. Unter anderem seien Kundenbetreuung und Marketing auf die neue Situation eingestellt worden, auch die zuständige Community-Abteilung soll laut Metzger auf den neusten Stand gebracht worden sein. “Wir planen, Warface in (...). Weiterlesen!
CryEngine 3 für PS4 bereit
 09.06.2013   0

CryEngine 3 für PS4 bereit

Gaming-Entwickler können ab sofort die CryEngine 3 verwenden, um für die PlayStation 4 Spiele zu entwickeln. Der deutsche Hersteller der Engine aus Frankfurt hat den Support in einer Pressemeldung bestätigt. Wenn die CryEngine 3 die PS3 unterstützt, warum sollte sie nicht auf die nachfolgende Konsolen-Generation unterstützen? Und richtig, Crytek kündigte an einerseits selbst in der Zukunft für die Plattform zu entwickeln und gleichzeitig Drittherstellern Support für die Entwicklung ihrer Spiele über die Lizenzierung der CryEngine 3 für die PS4 anzubieten. Schon Ende Mai hatte Crytek in einer weiteren Stellungnahme bestätigt, dass mittels CryEngine 3 Games für die Xbox One entwickelt (...). Weiterlesen!
Darksiders 3
 24.04.2013   0

Darksiders 3

Wie wir gestern berichteten hat sich Nordic Games die Marke Darksiders gesichert. Derzeit wird stark und heiß darüber diskutiert, ob Crytek USA die Entwicklung übernehmen soll. Die Chance dafür ist sehr hoch, denn viele ehemalige Mitarbeiter von Vigil Games (Darksiders Schöpfer) dort ihren Arbeitsplatz gefunden haben. Dass es weitere Teile ohnehin durch die Auktion geben dürfte, ist ebenso klar. Sobald es erste Infos gibt, werdet ihr es natürlich bei uns erfahren!

Seite 1 von 512...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.