MACNOTES
Seite 1 von 212

Notizen vom 2. Februar 2009
 02.02.2009   3

Notizen vom 2. Februar 2009

Probleme nach dem 2.2.1-Firmwareupdate Das Firmware-Update für iPhone und iPod touch ist gerade ein paar Tage alt, und schon gibt es die ersten Bugs zu berichten. Am häufigsten geht es um Probleme zwischen dem Gerät und iTunes, unter anderem bei der Synchronisation von im iTunes Store gekauften Filmen. Bisher hat Apple nicht auf die Probleme reagiert. Stehen alle Zeichen auf ein Update des iMac? Laut Appleinsider fährt Apple gerade die Lieferungen des iMac zurück. Angeblich gibt es eine “begrenzte Verfügbarkeit”, vor allem für das 3,06 GHz-Modell, das wahrscheinlich gar nicht mehr verfügbar sein wird. Bisher hieß das immer, dass Apple (...). Weiterlesen!
Notizen vom 12. Januar 2009
 12.01.2009   0

Notizen vom 12. Januar 2009

Greenpeace „Leitfaden zur grünen Elektronik“ Während der diesjährigen CES in Las Vegas hat Greenpeace einen aktualisierten „Leitfaden zur grünen Elektronik” herausgegeben. Während sich Firmen wie Apple, Microsoft und Asus der freiwilligen Mitarbeit an dem Leitfaden entzogen, erhielt unter anderem Lenovo eine Auszeichnung als umweltfreundlichster Desktop-Computer. Die MacMod-Challenge 2008 MacMod.com hat die Gewinner der Macmod-Challenge 2008 bekannt gegeben. iFixit.com, Griffin Technology und HostingOutfitters.com sponsorten den Wettbewerb, und stellten Geldpreise zur Verfügung: 1. Preis: $1000 für Leopard auf Pre-AGP Macs, 2. Preis: $500 für ein überarbeitetes iPhone und der 3. Preis: $250 für den MacMidi Mod. Mein Favorit wäre allerdings der Bricked (...). Weiterlesen!
Notizen vom 8. Januar 2009
 08.01.2009   5

Notizen vom 8. Januar 2009

Weniger Geld für Gadgets Ganz klar: Die Finanzkrise lässt auch Privatleute grübeln, wieviel Geld sie wofür ausgeben wollen. Laut Umfrage von Forrester Research gaben so auch 45 Prozent der Befragten an, doch nicht so schnell einen neuen PC kaufen zu wollen. Ähnlich sieht es nach Angaben von Cult of Mac für Gadgets allgemein (51 Prozent wollen weniger Geld ausgeben) und speziell für Smartphones und Handys aus (63 Prozent wollen vorerst nichts Neues kaufen). Windows 7 beta Ab heute gibt es die öffentliche Beta von Windows 7. Microsoft-Chef Steve Ballmer gab das gestern bei der CES-Keynote von Microsoft bekannt. Die Neuerungen (...). Weiterlesen!
Notizen vom 11. August 2008
 11.08.2008   0

Notizen vom 11. August 2008

30.000.000$ Umsatz im App Store In einem Interview mit dem Wall Street Journal hat Steve Jobs unglaubliche Zahlen rausgelassen: 60 Millionen Apps für rund 30.000.000$ Umsatz sollen im ersten Monat durch den App Store gerauscht sein. Segas Super Monkey Ball scheint dabei der Spitzenreiter bei den gekauften Apps zu sein. Geburtstagskind des Tages Apple-Co-Founder Stephen Gary “Woz” Wozniak begeht heute seinen 58sten Geburtstag. Zu feiern gibt es bei Woz aber nicht nur seinen Ehrentag – wie TUAW berichtet hat er sich am vergangenen Freitag für “Ehefrau 4.0″ entschieden. Happy Birthday und alles Gute! iPhone & flickr Laut 9to5mac ist das (...). Weiterlesen!
Notizen vom 14. Mai 2008
 14.05.2008   4

Notizen vom 14. Mai 2008

UMTS-iPhone in UK Nachdem T-Mobile in Österreich schon die Einführung des UMTS-iPhone bekannt gegeben hat, zeigt nun der zweiter Carrier Flagge und gibt dem Guardian ebenfalls die Veröffentlichung des Apple 3G Smartphones bekannt. Wie Telefónica Europa-Chef Matthew Key sagte, will man die Veröffentlichung des UMTS-iPhone mit Apple gemeinsam “in den kommenden Wochen” bekanntgeben. Mehr “Ja zum Mac” Schon gestern veröffentlichte Apple zwei neue Spots der erfolgreichen Kampagne “Get a Mac”. Heute nun folgt ein Dritter. Der neue Werbespot hat den Titel “Sad Song” und diesmal wird es musikalisch. Der PC probiert sich als Stimmakrobat und singt uns den “Vista Song”. (...). Weiterlesen!
Notizen vom 5. Mai 2008
 05.05.2008   2

Notizen vom 5. Mai 2008

Apple Stores: Sondiert Apple weitere deutsche Standorte? Wie wir aus gut informierter Quelle erfahren haben, wurden in den letzten Tagen sogenannte “Zählungen” an 20 Standorten verschiedener offizieller Apple Reseller in Deutschland durchgeführt. Dabei wurde das Passantenaufkommen gezählt – ein wichtiger Indikator für die Attraktivität einer Ladenfläche. Wer die Zählungen beauftragte, ist leider nicht bekannt – aber der Verdacht liegt natürlich nah, dass Apple vielleicht schon jetzt mögliche Standorte für weitere Apple Stores in Deutschland sucht. Noch in diesem Jahr wird in München der erste deutsche Apple Store eröffnet werden (wir berichteten). Wirtschaftswoche: 3G-iPhone kommt erst im Herbst Die Wirtschaftswoche meldet (...). Weiterlesen!
Notizen vom 8. April 2008
 08.04.2008   1

Notizen vom 8. April 2008

Apple Insider: MacBooks demnächst in neuem Design Unter Berufung auf die üblichen “gut informierten Quellen” ist sich Apple Insider sicher, dass Apple im Spätsommer sowohl dem MacBook als auch dem MacBook Pro neue Kleider spendieren wird. Wie die konkret aussehen werden, weiß man allerdings auch noch nicht: “Aus Aluminium, mit matt-schwarzen Oberflächen.” Ein neues Äußeres für die beiden Bestseller ist tatsächlich überfällig: Die MacBooks sind äußerlich seit ihrer Vorstellung im Mai 2006 äußerlich unverändert geblieben. Das Design des MacBook Pro geht sogar zurück auf das des Alu-PowerBook G4, das vor ziemlich genau 5 Jahren eingeführt wurde. Apple: Quartalszahlen am 23. (...). Weiterlesen!
Notizen vom 19. November 2007
 19.11.2007   0

Notizen vom 19. November 2007

Patentanträge-Potpourri Insgesamt acht Patentanträge Apples von Anfang 2007, die das amerikanische Patentamt jetzt veröffentlichte, geben durchaus brauchbare Hinweise auf ein ultramobiles Notebook aus Cupertino. Insbesondere beschreiben die Patentanträge neue Verfahren zur effizienteren Nutzung von NAND-Speicher – also genau den Speicherbausteinen, die aller Wahrscheinlichkeit in Apples Subnotebook zum Einsatz kommen werden. Ein solches wird von allen ernstzunehmenden Gerüchteküchen für Anfang 2008 erwartet. Eine Vorstellung zur Macworld, die am 14. Januar in San Francisco beginnt, erscheint momentan als wahrscheinlich. iScroll2 ist Leopard-kompatibel Eines der Must-Haves für Besitzer älterer Mobil-Macs ist nun auch Leopard-tauglich: iScroll2 (mehr dazu hier) ermöglicht in Version 0.32 das (...). Weiterlesen!
Test: Yummy FTP
 04.03.2007   4

Test: Yummy FTP

Noch vor wenigen Jahren wäre ein FTP-Client für den Großteil der Internet-User kaum von Interesse gewesen. Doch Dank Web 2.0 erfreuen sich diese Programme heute steigender Beliebtheit. Die Zahl privater Webseiten und Blogs nimmt dieser Tage rasant zu und irgendwie wollen die Daten zwischen heimischen Rechner und bereitgestelltem Webspace hin und her übertragen werden: hier kommt ein guter, schneller und vor allem zuverlässiger FTP-Client ins Spiel. Zu den bekanntesten Vertretern dieser Programm-Spezies gehören für den Mac wohl ohne Frage Transmit, Fetch, Cyberduck und Yummy FTP. Letzterer versucht sich vor allem durch viele Zusatzfunktionen sowie durch eine aufgebohrte FTP-Engine von der (...). Weiterlesen!
Notizen vom 12. Februar 2007
 12.02.2007   2

Notizen vom 12. Februar 2007

Verwickelt Der Skandal um die Vergabe von rückdatierten Aktienoptionen (wir berichteten) im Hause Apple droht nun auch auf das Trickfilm-Studio Pixar überzugreifen. Im März 2001 soll John Lasseter – seines Zeichens Regisseur der Kino-Blockbuster “Cars” und “Toy Story” – eine Option über eine Millionen Pixar-Anteile zu 26,50 Dollar pro Stück erhalten haben. Dieser Betrag spiegelt den niedrigsten Wert der Aktie des vorhergehenden Jahres wieder, welcher allerdings bereits am 6. Dezember 2000 erreicht war und somit volle 3 Monate vorher einlösbar gewesen wäre. Ähnliche Praktiken waren im gleichen Zeitraum auch bei Apple Usus. Erschwerend kommt hinzu, dass Steve Jobs zu diesem (...). Weiterlesen!

Seite 1 von 212

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de