MACNOTES
  • Thema

    Test: Das schwarze Auge: Blackguards für PC

    Test: Das schwarze Auge: Blackguards für PC

    Daedalic Entertainment hat mit Das Schwarze Auge: Blackguards einen Genremix aus Rollenspiel und rundenbasierter Strategie veröffentlicht. Wir haben uns das Spiel rund um böse Buben mal näher auf dem PC angeschaut und unser Einschätzung im Review festgehalten. Die Story von Blackguards beginnt ähnlich wie die von Dishonored: Euer Held, den ihr flott in einem Editor erstellt, wird Zeuge, wie die Prinzessin ermordet wird und anschließend selbst des Verbrechens beschuldigt und landet im Gefängnis. Dort trifft der von euch gewählte Krieger, Magier oder Jäger den Zwerg Naurim und den Magier Zubaran. Mit ihnen bricht er aus dem Gefängnis aus und lebt (...). Weiterlesen!  

     Review: 6.5/10

Werbung
Seite 1 von 512...Letzte »

Test: 1954: Alcatraz ist atmosphärisch aber nicht anspruchsvoll
 14.04.2014   0

Test: 1954: Alcatraz ist atmosphärisch aber nicht anspruchsvoll  
 Review: 6/10

Bereits vor zwei Jahren durfte ich die ersten Szenen bei Daedalic zu 1954: Alcatraz bewundern. Schon damals hat mich das Point-And-Click im Stil der 50er Jahre begeistert. Ob das Ganze mich 2014 wirklich begeistert, erfahrt ihr im Review zu Alcatraz. Joe Lyons ist Sträfling im wohl sichersten Knast Amerikas der 50er Jahre: Alcatraz. Unsere Aufgabe ist es, ihm dabei zu helfen, das schier Unmögliche möglich zu machen und von der Gefängnisinsel zu fliehen. Dabei steuern wir nicht nur den Sträfling Joe, der wegen bewaffneten Raubs und wiederholtem Gefängnisausbruch in Alcatraz sitzt, sondern auch seine Frau Christine, eine Künstlerin, die von (...). Weiterlesen!
Im Test: Gomo mit stummem Charme für PC und Mac
 27.01.2014   0

Im Test: Gomo mit stummem Charme für PC und Mac  
 Review: 4/10

Wer Machinarium oder ähnliche Abenteuer kennt, kann mit Fishcows und Daedalics Gomo sicherlich optisch etwas anfangen: Schauplatz ist eine düster gezeichnete, minimalistische Welt rund um einen kleinen, säckchenförmigen Helden. Die Optik Gomos sticht sofort ins Auge, nämlich indem sie recht einseitig und doch charmant ist. In einer Welt aus Grau- und Brauntönen bewegen wir das kleine, schräg lächelnde Säckchen durch meist zwei Dimensionen. Die Mission: Aliens haben den Hund den Säckchens Gomo entführt und wir müssen ihn wieder besorgen. Charmante Spielatmosphäre Während es keiner Dialoge sondern selbsterklärender Bilder bedarf, dudelt eine nette Musik vor sich hin: mehr nicht. Zu der (...). Weiterlesen!
Im Test: Goodbye Deponia ein Serienabschluss mit technischen Hürden
 29.11.2013   0

Im Test: Goodbye Deponia ein Serienabschluss mit technischen Hürden  
 Review: 7/10

Goodbye Deponia ist das Ende einer Quasi-Trilogie und schließt die Geschichte um Rufus und den Müllplaneten ab. In unserem Test standen wird anfangs allerdings vor technischen Problemen. Schade, dass eine meiner liebsten Adventure-Reihen für den PC dieses Jahr ein Ende finden muss. Umso trauriger bin ich allerdings, dass Goodbye Deponia von Daedalic Entertainment nicht ganz unproblematisch zu installieren war, und der tolle Rätselspaß von technischen Defiziten überschattet. Das Ende der Welt ist nahe! Die Elysianer sind immernoch im Begriff die kosmische Müllhalde Deponia auszulöschen, es sei denn unser Anti-Held Rufus kann rechtzeitig die Existenz von Leben auf dem Müllplaneten beweisen. (...). Weiterlesen!
Auf Wiedersehen! Erste Blicke in Goodbye Deponia
 22.08.2013   0

Auf Wiedersehen! Erste Blicke in Goodbye Deponia

Wir hatten die Gelegenheit uns auf der GamesCom 2013 den dritten Teil der Deponia-Trilogie zeigen zu lassen: Goodbye Deponia. Die Deponia-Trilogie neigt sich dem Ende: Daedelics Mastermind “Poki” präsentierte mir auf der Gamescom in Köln stolz “Goodbye Deponia” – natürlich wieder mit Comic-Point-and-Click-Gameplay, eigenem Soundtrack und jeder Menge Daedalic-Humor. Deponia ist weiterhin in Gefahr, sodass Anti-Held Rufus mit Goal und seinen anderen Freunden zur finalen Rettung eilen muss. Wir erleben den dritten Teil der Deponia-Reihe genauso wie die ersten: Grafik gleich, Gameplay gleich, das Tutorial zumindest sehr ähnlich. Aber nur weil sich das Spiel in seinen Grundzügen nicht verändert, muss (...). Weiterlesen!
Deponia im Mac App Store
 24.07.2013   0

Deponia im Mac App Store

Ab sofort ist das Adventure Deponia im Mac App Store verfügbar. Mac-Besitzer dürfen sich ab sofort auf den Müllplaneten Deponia begeben und Rufus dabei helfen, seine hoch gesteckten Ziele zu erreichen. Der erste Teil der Deponia-Trilogie steht im Mac App Store zum Download bereit. Für knapp 20 Euro können die 3,87 GB heruntergeladen werden. Das Adventure wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt, darunter auch Deutsch. Ihr spielt den Anti-Held Rufus, der noch einmal etwas aus seinem Leben machen will und in die Riege der Privilegierten aufsteigen möchte. Daraus entwickelt sich eine Handlung um eine Verfolgungsjagd mit Verwechslungen. Publisher Daedalic Entertainment gibt (...). Weiterlesen!
Test: Chaos auf Deponia ist ein neues Abenteuer auf dem Müllplaneten
 08.11.2012   0

Test: Chaos auf Deponia ist ein neues Abenteuer auf dem Müllplaneten  
 Review: 7/10

Daedalic Entertainment beschert uns wieder ein neues, durchgeknalltes Abenteuer mit Rufus und Goal. Chaos auf Deponia ist der Nachfolger von Daedalics Meisterstück Deponia und erzählt die Geschichte des ungehobelten Rufus weiter. Die Macher von den Erfolgsabenteuern Edna bricht aus und Harveys neue Augen bringen das Point-and-Click auf den PC und den Mac. Wir haben uns die PC-Version einmal im Review angeschaut. Der Organon will Deponia, den Schrottplatz-Planeten zerstören. Die schöne Elysianeri Goal könnte das verhindern, indem dem Ältestenrat von Elysien ihre Datenträger gebracht werden, um zu beweisen, dass Deponia bewohnt ist. Leider ist Goals Festplatte nach einem heftigen Sturz schwer (...). Weiterlesen!
Kurz und knapp #105: Lost Chronicles, Just Dance 4 und Chaos auf Deponia
 20.10.2012   0

Kurz und knapp #105: Lost Chronicles, Just Dance 4 und Chaos auf Deponia

Und wieder ein kleiner Newsflash mit den wichtigsten Dingen des Tages! Heute mit Lost Chronicles, das neu im App Store erschien, einem “Gangnam Style”-DLC von Just Dance 4 und der Demo zu Daedalics neustem Spiel Chaos auf Deponia. Lost Chronicles Ab sofort kann man Lost Chronicles im App Store herunterladen! Der Hersteller beschreibt das Spiel als eine Mischung aus interaktivem Comic und Rollenspiel. Hier könnt ihr die App für iPhone und iPad kostenlos downloaden. Chaos auf Deponia [amazon title="Chaos auf Deponia" article="B007MNMJ3O"]Bereits am 12. Oktober erschien der Nachfolger des im Februar veröffentlichten Spiels „Deponia“. Nun können unentschlossene Spieler sich von (...). Weiterlesen!
Edna Bricht Aus: Point-and-Click-Adventure in Kürze auch für das iPad zu bekommen
 14.07.2012   1

Edna Bricht Aus: Point-and-Click-Adventure in Kürze auch für das iPad zu bekommen

Schon bald werden die Abenteuer der schrägen Protagonistin Edna in Edna bricht aus auch auf dem iPad spielbar sein. Daedalic bringt sein Point and Click-Adventure nun auch im Comic-Stil und in 2D für Apples Tablet heraus – der schräge Humor des Titels darf natürlich auch bei der iPad-Version nicht fehlen.
Test: Das schwarze Auge: Satinavs Ketten
 06.07.2012   0

Test: Das schwarze Auge: Satinavs Ketten  
 Review: 7/10

Satinavs Ketten heißt der frisch erschienene Ableger aus der “Das Schwarze Auge”-Reihe. Nicht etwa ein Rollenspiel erwartet Games, sondern ein Point-and-Click-Adventure, für das sich Deadalic Entertainment verantwortlich zeichnet. In diesem Genre hat Daedalic schon oft von sich reden gemacht, zuletzt auch mit mit Titeln wie Deponia oder Harveys neue Augen. Das Abenteuer Satinavs Ketten erschien vor knapp zwei Wochen für den PC und läuft über Steam. Wir haben es natürlich auch gespielt. Ob es so viel Spaß macht, wie die andern Adventures von Deadalic Entertainment, erfahrt Ihr in diesem Review. Das geplagte Königreich Die Geschichte von Satinavs Ketten beginnt im (...). Weiterlesen!

Seite 1 von 512...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de