MACNOTES
Seite 2 von 3« Erste...23

Big Brother Award für Apple: iPhone-Datensammelei in der Kritik
 02.04.2011   7

Big Brother Award für Apple: iPhone-Datensammelei in der Kritik

Für die Strategie der “Geiselnahme ihrer Kunden mittels teurer Hardware und darauf folgende Erpressung, den firmeneigenen zweifelhaften Datenschutzbedingungen zuzustimmen” erhält Apple Deutschland einen der Big Brother Awards 2011, mit dem alljährlich Datenkraken ausgezeichnet werden, die sich für die Zerstörung von Privatsphäre und dem Ausspähen privater Daten verdient gemacht haben.
Kolumne: 2. Advent
 04.12.2010   4

Kolumne: 2. Advent

Wiki hier, Leaks dort. Die Panik vor Datenklau und damit die wachsende Datenschutz-Paranoia wird kurz vor dem Fest der Liebe frisch aufgekocht. Besonders schön der Beitrag von der ZDF-Auslandsjournal-Redaktion. Darin werden in einem Aufwasch Apple, Google, Facebook & Co. verteufelt. Da denken sich direkt alle älteren ZDF-Zuschauer (also der Großteil der Zuschauer des ZDF insgesamt), dass diese Firmen aus den USA schon schlimmer seien als die Stasi zu DDR-Zeiten.
Big Brother Awards Österreich: Apple 2010 nominiert
 25.10.2010   13

Big Brother Awards Österreich: Apple 2010 nominiert

Bislang verlief das Jahr 2010 in Sachen Big Brother Awards ruhig für Apple: die Negativpreise für Datenkraken wurden bislang nicht nach Cupertino verliehen. In Österreich steht Apple nun immerhin auf der Nominierungsliste. “Geehrt” wird das Usertracking via iPhone.
Leutheusser-Schnarrenberger vs. Apple: Datenschutz- oder Alibipolitik?
 26.06.2010   15

Leutheusser-Schnarrenberger vs. Apple: Datenschutz- oder Alibipolitik?

Die Änderungen in den Apple-Datenschutzbestimmungen rief die Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger auf den Plan. Einsicht für deutsche Datenschützer und Aufklärung über Apples Datensammlungen wird gefordert. “Mehr Transparenz” ist eine wohlfeile Forderung, doch wie sieht es mit der Ironie derselben aus, wenn sie von einer Regierung kommt, die selbst nicht unbedingt durch selbige glänzt? Ein Kommentar.
Dropbox: Mangelhafte Privatsphäre-AGB
 14.12.2009   13

Dropbox: Mangelhafte Privatsphäre-AGB

Der Cloud-Service von Dropbox ist extrem beliebt: 2GB Speicher, einfach zu bedienen, Zugriff über Mac, iPhone-App und jeden anderen Computer, Datensynchronisation, und alles kostenlos. Die Datenschutzrichtlinien allerdings bergen einige unschöne Besonderheiten.
Anti-Malware-Initiative in Deutschland: Von Microsoft-Förderung und anderen Katastrophen
 09.12.2009   9

Anti-Malware-Initiative in Deutschland: Von Microsoft-Förderung und anderen Katastrophen

Für einige Irritationen sorgt aktuell ein Plan vom Verband der deutschen Internetwirtschaft eco und dem BSI, der ein deutschlandweites Vorgehen gegen Malware beschreibt. Trojanerbefallene Rechner sollen vom Provider identifiziert, die User kontaktiert und gegebenenfalls gar abgeklemmt werden. Eine Hotline soll vom Bund betrieben werden. Neben den offensichtlichen Eingriffen in die private Kommunikation der Bürger wird nun de Frage aufgeworfen, ob eine Bundeshotline für Malware-Opfer einen öffentlich bezahlten Microsoft-Supportservice darstellt.
iPhone-Games von Storm8 übermitteln Handynummer: Klage eingereicht
 06.11.2009   14

iPhone-Games von Storm8 übermitteln Handynummer: Klage eingereicht

Die Gratis-Spiele von Storm8 sind größtenteils Multiuser-Onlinegames, in deren Verlauf man durchaus auch einiges an echtem Geld ausgeben kann. Dass auch die eingetragene Handynummer des iPhones an Storm8 übermittelt wird, spielt man gewisse iPhone-Games, ist nun der Grund für eine Klage gegen Storm8 in den USA. Und Anlass zur Frage, ob Apples umstrittener App-Approval-Prozess nicht gerade für solche Fälle gedacht war – Apps zu verhindern, die ungefragt sensible persönliche Daten abgreifen.
iPhone als Einbruchsplaner: Zillow-Immobilienapp, neue Qualität oder alter Hut?
 12.05.2009   2

iPhone als Einbruchsplaner: Zillow-Immobilienapp, neue Qualität oder alter Hut?

Das schöne am iPhone ist, dass es vieles einfach und intuitiv macht, was vorher auch schon – nur eben eher umständlich – funktionierte. Die iPhone-App des US-Immobilienportals Zillow vereinfacht so die Suche nach dem neuen Traumhaus – oder, um die Risiken und Nebenwirkungen zu bedenken, den Einbruch. Altbekannt und überschätzt oder neuer Trend?
Google Health auf dem iPhone und die schöne neue Patientenwelt
 23.03.2009   1

Google Health auf dem iPhone und die schöne neue Patientenwelt

Mit Health Cloud ist die erste iPhone-Applikation verfügbar, die auf Googles Gesundheitsservice Google Health zurückgreift. Der Dienst ermöglicht das Pflegen der eigenen privaten Krankenakte online sowie deren Freigabe für die jeweils gewählten Ärzte und andere Vertrauenspersonen. Passend dazu, aber unabhängig davon: Die EU-Datenschutzinstitution ENISA veröffentlichte eine Studie zu den Gefahren und Möglichkeiten der neuen Online-Moglichkeiten im Gesundheitswesen.
Das iPhone, die Elektronische Gesundheitsakte und die schöne neue Patientendatenwelt
 18.11.2008   1

Das iPhone, die Elektronische Gesundheitsakte und die schöne neue Patientendatenwelt

Auf der weltgrößten Medizinmesse MEDICA in Düsseldorf stößt man gelegentlich auf alte Bekannte. Gleich zweimal soll das iPhone das kommende Mobilgerät in der Gesundheitsbranche sein. Die e-nnovation aus Graz sieht Apples Smartphone als “All-in-One-Gerät für Health Professionals”, InterComponentWare stellt das iPhone als Plattform der Wahl zum Zugriff auf mobile Gesundheitsakten vor.

Seite 2 von 3« Erste...23

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de