MACNOTES

Die Geschichte vom iPhone-Daumen
 13.08.2007   0

Die Geschichte vom iPhone-Daumen

Folgende Geschichte müsste jeden einigermaßen erfahrenen Redakteur mehr als stutzig machen. Dass sie es in den USA trotzdem in die führenden Mac-Blogs schaffte, zeigt, dass man Apple-Jüngern dort auch Wochen nach dem Verkaufsstart des iPhones so ziemlich alles zutraut. Was war geschehen? Am vergangenen Mittwoch erschien auf der Website des Lokalblättchens “North Denver News” ein Artikel, der von einer angeblichen Daumen-OP eines fanatischen iPhone-Nutzers berichtete. Der Patient, Thomas Martel, habe mit seinen dicken Fingern Probleme gehabt, die Tastatur des iPhones zu bedienen und sich deshalb beim Chirurgen Dr. Spars in Behandlung begeben. Dieser wird in dem Artikel zu der angeblich (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de