MACNOTES

Dead or Alive 5 für PS Vita angekündigt
 04.12.2012   0

Dead or Alive 5 für PS Vita angekündigt

Fans von Sonys aktuellem Handheld, der PlayStation Vita, können sich auf einen neuen Ableger des Prügelspiel-Franchise Dead or Alive freuen. Ein Release wurde für Anfang 2013 in Aussicht gestellt. Für die Konsolen gibt es Dead or Alive 5 bereits. Das Handheld-Game wurde von Team Ninja in einem Video angekündigt und soll den Zusatz “Plus” im Titel tragen. Viel mehr wurde allerdings noch nicht verraten. Veröffentlicht wurde das Video auf dem E-Sport-Channel von IGN. Vor kurzem erst wurde angekündigt, dass DOA5 Teil der IGN Pro League werden wird, und erste Turniere im kommenden Jahr stattfinden sollen. Via joystiq, engl.
Dead or Alive 5 Plus für PS Vita angekündigt!
 03.12.2012   0

Dead or Alive 5 Plus für PS Vita angekündigt!

Die Entwickler des PS Vita Titels Ninja Gaiden Tecmo Koei haben in einem Video angekündigt, dass ein Ableger der Dead or Alive-Reihe auch für die PS Vita in Form von Dead or Alive 5 Plus erscheinen wird. Da das Spiel auch für PS3 erscheinen wird, darf man davon ausgehen, dass entweder Cross-Buy oder Cross-Play für den Titel verfügbar sein wird. Das Plus im Spieltitel bezieht sich auf die Features der PS Vita-Version, wir dürfen also gespannt sein, inwiefern diese genutzt werden. Der Release ist für Anfang 2013 geplant, also müssen wir nicht mehr lange warten.   Quelle: pspking.de  
Tecmo macht Anime-Frau in Annie’s Wild Shot zur Western-Heldin auf dem iPhone
 28.06.2009   0

Tecmo macht Anime-Frau in Annie’s Wild Shot zur Western-Heldin auf dem iPhone

Der japanische Spielehersteller Tecmo dürfte den meisten Lesern bekannt sein wegen seiner erfolgreichen Franchises Ninja Gaiden oder der Prügelspiel-Serie Dead or Alive. Im Juni entschied sich Tecmo auch dazu, Spiele für iPhone und iPod touch anzubieten. Aktuell erschienen ist Annie’s Wild Shot, ein Arcade-Casual-Titel, der vor allem die Reaktion des Spielers testen möchte.
Nie mehr Dead or Alive?
 04.06.2008   0

Nie mehr Dead or Alive?

So wie es scheint, wird die derzeit exklusiv nur auf XBox-Konsolen vertriebene Prügelserie Dead or Alive nicht weiter fortgesetzt. Nachdem bereits einige Titel auf XBox erschienen sind und zuletzt Dead or Alive 4 und Xtreme 2 auf XBox 360 im Januar und im Dezember 2006 ihr Debüt gaben, gibt es nun einen Paukenschlag in der Videospielbranche zu vermelden. Der japanische Spielehersteller TECMO hat sich mit dem Macher der Dead-or-Alive-Serie, Tomonobu Itagaki, überworfen. Zuerst hatte Firmenchef Yoshimi Yasuda öffentlich geäußert, dass Itagaki der Firma Verluste in Millionenhöhe bereitet hätte. Wegen angeblich nicht bezahlter Prämien und eben derlei Aussagen dreht Itagaki den (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de