MACNOTES
  • Thema

    iPhone 4G bleibt bei T-Mobile bis 2011

    iPhone 4G bleibt bei T-Mobile bis 2011

    Auch die nächste Generation des iPhone wird in Deutschland vertragsgebunden nur von T-Mobile vertrieben werden. Mindestens bis 2011 läuft das Vertragsmonopol des rosa Riesen weiter, wie uns aus zuverlässiger Quelle berichtet wurde. Sowohl T-Mobile, als auch Apple seien an der Fortsetzung der Partnerschaft in Deutschland stark interessiert. Direkt nach Deutschland wird Apple weiterhin nur iPhones mit T-Mobile-Simlock einführen. Mehr Anbieter wird es jedoch geben: bereits jetzt ist sicher, dass mobilcom-debitel das iPhone ab Ende März in Deutschland vertreiben wird – mit T-Mobile-Vertrag.


mobilcom-debitel: iPhone4 Verkaufsstart teilweise bereits um 0:00 Uhr [UPDATE]
 23.06.2010   0

mobilcom-debitel: iPhone4 Verkaufsstart teilweise bereits um 0:00 Uhr [UPDATE]

Morgen ist der offizielle iPhone 4 Verkaufsstart, welche Telekom Vorbestellungen nun tatsächlich ausgeliefert werden, steht großteils noch in den Sternen. Wer noch kein iPhone 4 vorbestellt hat, könnte sein Glück z. B. in der kölner mobilcom-debitel Filiale versuchen. Der Telekompartner eröffnet den detuschen Verkaufsstart, bereits um 0:00 und vertreibt das iPhone mit Telekom üblichen Tarifen. Wie es in den anderen größeren debitel Filialen aussieht ist unklar. [UPDATE] Folgende mobilcom-debitel Filialen öffnen ebenfalls um 0:00 Uhr Berlin, Schönhauser Allee Hannover, Ernst August Platz Hamburg, Gerhofstraße 29 Köln, Hoher Str. München, Stachus Stuttgart, Königstr. Nürnberg, Breite Gasse Dresden, Prager Str. Frankfurt am Main, (...). Weiterlesen!
iPhone bei mobilcom-debitel: Offiziell gestartet
 29.03.2010   0

iPhone bei mobilcom-debitel: Offiziell gestartet

“Exklusiv im Netz von T-Mobile” bietet nun mobilcom-debitel das iPhone deutschlandweit in über 1000 Filialen an, darüber hinaus bei Media Markt und Saturn. Eigens gestaltete Shop-Sonderbereiche sollen die Kunden locken, Apples Handy gibt es “ab sofort” – nur eben mit T-Mobile-Vertrag.
Details zu Debitels iPhone-Tarifen
 28.11.2007   15

Details zu Debitels iPhone-Tarifen

Im täglichen Kampf um die beste iPhone-Schlagzeile sicherte sich gestern Debitel die Spitzenposition: Dazu genügte die Ankündigung, ab heute eigene Tarife sowie 600 Euro Erstattung für Käufer des entsperrten 999-Euro-iPhones von T-Mobile anzubieten. Inzwischen liegen uns Details zum Angebot des Mobilfunk-Resellers vor. Demnach basieren die Tarife auf dem bisherigen Tarif Vario L zum Preis von 34,95 Euro, dazu kommen 5 Euro für die Datenflatrate. Zusätzlich bekommt der Kunde 100 Freiminuten sowie 100 Frei-SMS pro Monat. Außerdem kann er sich zwischen den Netzen von Vodafone, E-Plus und o2 entscheiden. In diese Kerbe schlägt auch Debitels Marketing-Vorstand Oliver Steil: “Die verbraucherunfreundliche Koppelung (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.