MACNOTES

Fein-Tuning am MacBook-Ruhezustand
 07.11.2009   14

Fein-Tuning am MacBook-Ruhezustand

Eines der angenehmsten Features am Mac ist der Ruhezustand. Dieser sorgt von Haus aus dafür, dass das System nur mit kleiner Verzögerung wieder wie verlassen bereit steht. Der Trick dabei ist das Vorhalten der Daten im RAM. Gleichzeitig werden aber in den letzten Generationen diese Daten auch auf der Festplatte als SleepImage gespeichert, was bei dem Ausbleiben der Stromversorgung garantiert, dass die Daten trotzdem wie beim Verlassen vorgefunden werden und nichts verloren geht.


Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de