MACNOTES
Seite 1 von 212

Duolingo: Sprachenlernen jetzt auch auf dem iPhone
 14.11.2012   1

Duolingo: Sprachenlernen jetzt auch auf dem iPhone

Duolingo hat seine Plattform zum Sprachenlernen auf dem iPhone veröffentlicht. Nutzer helfen mittelfristig dabei, nicht nur sich selbst, sondern auch anderen, da man aktiv Inhalte übersetzt, die tatsächlich im Web vorhanden sind.
iTunes 12 Tage Geschenke – 1. Januar: Langenscheidt Wörterbuch
 01.01.2012   2

iTunes 12 Tage Geschenke – 1. Januar: Langenscheidt Wörterbuch

Frohes Neues Jahr! Wir hoffen, dass der Alkohol nicht gar zu sehr beim Feiern geholfen hat, denn heute gibt es ein Wörterbuch geschenkt. Normalerweise kostet das Langenscheidt Wörterbuch Englisch-Deutsch-Englisch für iPhone und iPad knapp 30 Euro, heute bekommt ihr es gratis.
iPad Werbespot nun auch in Deutschland
 03.06.2010   1

iPad Werbespot nun auch in Deutschland

Der bereits aus den USA bekannte iPad Werbespot, wird nun auch in Deutschland ausgestrahlt:
iPad Videotouren jetzt auch auf Deutsch
 10.05.2010   1

iPad Videotouren jetzt auch auf Deutsch

Passend zum Vorverkauf hat Apple heute ebenfalls die deutsche iPad Infosseiten erweitert und deutschen Videotouren veröffentlicht. Die Videotouren erklären sämtliche “Grundfunktionen” bzw. vorinstallierten Apps, sowie die drei iWorks Apps: Keynote, Pages und Numbers. Eine ausführliche Alternative bietet Timo Hetzel von der Undsoversity mit seinem iPad Grundkurs. Danke Fabian
iPhone 3GS Werbespot DE
 27.06.2009   0

iPhone 3GS Werbespot DE

1Password deutsch, Update auf 2.9.15
 06.05.2009   2

1Password deutsch, Update auf 2.9.15

Passend zur Update-Hilfe, was deutsche und englische 1Password-Installationen und ihre Upgrades angeht, erscheint die aktualisierte deutsche Version der Passwortverwaltung für Mac. Die Version 2.9.15 auf Deutsch vereinheitlicht Menus in verschiedenen Browsern und behebt einige Bugs.
1Password deutsch: Update auf 2.9.13
 14.04.2009   4

1Password deutsch: Update auf 2.9.13

Die aktualisierte, deutsche Lokalisierung von 1Password ist die Version 2.9.13 und kann nun die im Macheist III-Bundle verwendeten AppShelf-Property-List-Files importieren. Unter den Bugfixes: Automatische Backups laufen nun als Hintergrundprozess, das Symbol in der Symbolleiste wird nach Sperrstatus des Schlüsselbunds korrekt angezeigt.
Icy 1.1.1 auch in Deutsch [UPDATE]
 03.04.2009   10

Icy 1.1.1 auch in Deutsch [UPDATE]

Wie bereits von RipDev Team ankündigt, wird die kommende Icy Version 1.1.1 neben ca. 13 anderen Sprachen, auch in Deutsch verfügbar sein. [UPDATE] Die nächste Icy Version 1.1.1 ist nun veröffentlicht worden und steht nun über die normale Paketupdatefunktion zur Verfügung. Das Update bringt neben der von uns erstellen deutschen Übersetzung auch die Französisch, Italienisch, Spanisch, Schwedisch, Griechisch, Brasilianisches Portugiesisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Serbisch, Hebräisch, Rumänisch, Serbisch und Ukrainische Übersetzung mit. Neben den Übersetzungen, wurden noch einige kleinere Änderungen vorgenommen: Anzeige der Kategorie in der “aktuelle Pakete” Übersicht Überarbeitung der Quellen Aktualisierung div. kleinere Fehlerkorrekturen Hier noch weitere Screenshots:
Installer 4.1 veröffentlicht
 10.03.2009   6

Installer 4.1 veröffentlicht

Das RipDev Team, hat die nächste Version des Installers veröffentlicht und macht nun einen kleinen Versionssprung auf 4.1.  Das Update bringt einige kleine und etwas größere Änderungen mit und kommt natürlich wie üblich über die Installer eingene Updatefunktion. Hier eine kleine Übersicht der Änderungen: Deutsche Lokalisierung / Übersetzung Aufgaben / Tasks können nun ebenfalls abgebrochen bzw. gelöscht werden, z. B. beim aktualisieren einer Quelle oder einer Paketinstallation Zusätzliche Anzeige zur Repo-Aktualisierung Vorbereitungen für die Kommunikation mit InstallerApp Weitere div. kleinere Bugfixes
English to go: dict.cc-Plugin für Lexikon.app
 18.03.2008   3

English to go: dict.cc-Plugin für Lexikon.app

Seit dem Upgrade auf Leopard lassen sich recht einfach eigene Plugins für das Lexikon-Programm in OS X schreiben. Das hat auch Philip Brauner getan: Sein kostenloses Plugin holt das bekannte Online-Wörterbuch dict.cc auf die heimische Festplatte – und zwar dauerhaft. So kann man nicht nur in Lexikon.app darauf zugreifen, sondern auch im dazugehörigen Widget oder via Spotlight. Der große Vorteil dieser Offline-Lösung: Sie funktioniert auch, wenn man gerade mal kein Internet zur Hand hat, aber dringend nach der englischen Übersetzung eines Begriffes sucht. Wer häufiger in Uni-Bibliotheken oder Cafe ohne WLAN sitzt, wird das zu schätzen wissen. Nachteile: Die Datenbank (...). Weiterlesen!

Seite 1 von 212

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de