MACNOTES

Notizen vom 26. Februar 2007
 26.02.2007   1

Notizen vom 26. Februar 2007

iPhone Langsam beginnt die Marketingmaschinerie bei Apple für das iPhone zu arbeiten. Während der gestrigen Oscar-Verleihung wurde zum ersten Mal ein Werbespot im Fernsehen gezeigt, der das iPhone mit einem “Hello” aus den unterschiedlichsten Filmen begrüßt. Im Werbespot wird der Erscheinungstermin für Juni angegeben und dürfte damit zum Verstummen der Gerüchte um eine frühere Markteinführung sorgen. Abgebrannt Der mittlerweile seit 8 Jahren verfügbare Multiprotokoll-Chat-Client Fire steht vor dem Aus. Das Open-Source-Projekt hatte in letzter Zeit viele wichtige Entwickler, unter anderem auch an den beliebten Konkurrenten Adium, verloren. Als weitere Gründe für die Einstellung der Entwicklung wird die veraltete Softwarebasis genannt. (...). Weiterlesen!
Notizen vom 19. Dezember 2006
 19.12.2006   0

Notizen vom 19. Dezember 2006

Aussichten Wie TUAW berichtet ist die iSight nun auch in den USA nicht mehr erhältlich. Seit dem Sommer ist sie in Europa aufgrund erhöhter Umweltvorschriften schon nicht mehr zu kaufen. Häufig deuten nicht mehr verfügbare Apple-Produkte auf einen baldigen Nachfolger hin. In drei Wochen ist Macworld. Erleuchtung Auf Erleuchtung bei Apple hoffen Greenpeace-Aktivisten und haben deshalb vorsorglich den Apple Store in der Fifth Avenue in New York mit grünem Licht bestrahlt. Sie protestieren damit gegen Apples Haltung, keine klare Position zum Verzicht auf giftige Chemikalien in den Produkten zu beziehen. In der Vergangenheit hatte Greenpeace mehrmals moniert, in Apples Produkten (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de