MACNOTES
  • Thema

    Test: iMac 27″ Intel Core 2 Duo 3,06Ghz

    Test: iMac 27″ Intel Core 2 Duo 3,06Ghz

    Schöner, größer, schneller: Der neue 27″-iMac bietet neben einer anständigen Prozessorleistung und guter Grafikkarte vor allem ein hervorragendes Display, das sich zudem auch als externes Display und damit auch als Fernseherersatz nutzen lässt. Unser Test soll zeigen, was wirklich im Alugehäuse steckt und wie sich das neue iMac-Spitzenmodell im alltäglichen Einsatz macht.

Werbung

VESA: Mini DisplayPort jetzt Industriestandard
 10.11.2009   8

VESA: Mini DisplayPort jetzt Industriestandard

Die Video Eletronics Standard Association, kurz VESA, hat den Mini DisplayPort heute offiziell zum Standard erklärt. Der von Apple entwickelte Stecker wird seit 2008 in allen aktuellen Geräten genutzt und ermöglicht eine Auflösung von bis zu 2560×1600 Pixeln.
Mini Display Port auf HDMI Adapter: lieferbar
 31.03.2009   6

Mini Display Port auf HDMI Adapter: lieferbar

Leicht verzögert, aber da: die Adapter von Mini Display Port auf HDMI werden von Monoprice nun ausgeliefert – maximal ein Exemplar pro Kunde. Knapp 15 Dollar kostet der Adapter, mit dem umständlichere Workarounds zumindest verbessert werden können. Ton muss bei den Apple-Geräten extra zum HD-Fernseher gelegt werden, obwohl die Display-Port-Technik an sich auch Audio beherrscht.
Mini Display Port auf HDMI-Adapter soll nach wie vor bald erscheinen
 11.02.2009   4

Mini Display Port auf HDMI-Adapter soll nach wie vor bald erscheinen

Apple hat mit dem Mini Display Port den großen Schritt zu den Heimkino-Usern nicht gemacht – an einen HDMI-Fernseher kann man den neuen Videoausgang in Apples Notebooks nicht anschließen. Letzten Monat hätte ein angekündigter Adapter erscheinen sollen und tat es nicht, nun wird nochmals der Mini Display Port zu HDMI-Adapter angekündigt – für März.
VESA gibt Spezifikationen für DisplayPort 1.2 bekannt
 14.01.2009   0

VESA gibt Spezifikationen für DisplayPort 1.2 bekannt

Vor rund einem Monat hat Apple bekannt gegeben, dass der eigens entwickelte Mini DisplayPort-Ausgang von anderen Herstellern nach Beantragung einer Lizenz benutzt werden dürfe. Jetzt wird alles einfacher: Der Mini DisplayPort soll in die Spezifikation des DisplayPort 1.2-Standards integriert werden. Bekanntgegeben wurde das bei der CES von der Video Electronics Standards Association (VESA), die diesen Standard überwacht. Vorteil der Integration in die Spezifikationen: Computer- und Grafikkartenhersteller müssen sich nicht mehr mühselig bei Apple um eine Lizenz kümmern.
Probleme mit der HDCP-Verschlüsselung bei den neuen Mini DisplayPorts
 18.11.2008   3

Probleme mit der HDCP-Verschlüsselung bei den neuen Mini DisplayPorts

Neben dem AppleTV sind die neuen Alu-Notebooks mit Mini DisplayPort aktuell die einzigen Apple-Produkte, die HDCP (High Definition Content Protection)-Unterstützung mitbringen. Tendenziell eine schöne Sache, lassen sich künftig aller Voraussicht nach auch HD-Filme im iTunes Store herunterladen. Problematisch wird es aber dann, wenn man versucht, die HD-Filme auf einem Gerät abzuspielen, das nicht HD-kompatibel ist, beispielsweise älteren Beamern oder Displays.


Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de