MACNOTES

Mixing App djay 2 macht mit Spotify-Integration jede Party zum Erfolg
 28.05.2014   3

Mixing App djay 2 macht mit Spotify-Integration jede Party zum Erfolg

Eine Mixing-App auf dem iPad scheint auf den ersten Blick etwas gewagt. Am Wochenende konnten wir djay 2 aber auf einer “realen” Party testen und sind mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Besonders die seit dem letzten Update vor ein paar Tagen integrierte Spotify-Unterstützung kann überzeugen.
MacLegion Holiday Season Bundle: TechTool, Freeway Pro, djay und mehr für $49,99
 19.11.2012   0

MacLegion Holiday Season Bundle: TechTool, Freeway Pro, djay und mehr für $49,99

Nach dem MacHeist-Bundle folgt nun das MacLegion Bundle, mit dem man 10 Anwendungen mit einem Gesamtwert von $548,80 für gerade einmal $49,99 kaufen kann. Enthalten sind unter anderem TechTool Pro, Freeway Pro sowie djay.
algoriddim djay: Musik-Mix-App für iPhone und iPad gratis bzw. reduziert
 14.11.2012   0

algoriddim djay: Musik-Mix-App für iPhone und iPad gratis bzw. reduziert

Algoriddims DJ-App djay ist in der iPhone/iPod touch- sowie der iPad-Version heute im Angebot. Die kompakte iPhone-Variante ist komplett gratis, für die iPad-Apps zahlt man nur die Hälfte.
Apple Aktie legt 6% zu, Numark iDJ Pro for iPad, Bill Gates im Interview über Steve Jobs & Updates: Notizen vom 26.1
 26.01.2012   1

Apple Aktie legt 6% zu, Numark iDJ Pro for iPad, Bill Gates im Interview über Steve Jobs & Updates: Notizen vom 26.1

Apple Aktie legt 6% zu Die Apple Aktie hat nach der Bekanntgabe der Quartalszahlen des ersten Geschäftsquartals 2012 weiter zugelegt. Die Aktie schloss gestern mit $454,26, nachdem sie mit $420,50 gestartet war. Das Tagesplus lag bei 6,22% oder $26,16. Apples Langzeitaussichten werden damit immer höher eingeschätzt – unter anderem von dem spanischen Analystenteam SocGen, die die Apple Aktie mit einem Zwölf-Monats-Ziel von $600 belegten. [via Finanzen.net]
Kolumne: T-Schmerzen
 03.10.2009   5

Kolumne: T-Schmerzen

Der Oktober kommt und der Herbst auch, wir feiern 20 Jahre Mauerfall und das Oktoberfest, welches bekanntlich schon im September anfängt, und was macht Harald Schmidt in der ARD? Er testet in seiner Sendung das iPhone. Gutes “product placement”. Das Ergebnis des Tests und die Story dazu im Video – ab Minute 18:40 geht es los: Die Harald Schmidt Show. An alle, die den Titel der Kolumne anders auffassen: In dieser Kolumne werde ich nicht von Problemen mit dem T-Rosa-Unternehmen und auch nicht das Thema der zu hohen Kosten für ein iPhone in Deutschland oder die Tethering-Misere anprangern… Nein, dafür (...). Weiterlesen!
Virtueller Plattendreher: djay 2.0
 20.11.2007   9

Virtueller Plattendreher: djay 2.0

Die DJ-Software djay präsentiert sich seit gestern Abend in Version 2. Aus dem Uniprojekt dreier Studenten aus München (Macnotes-Interview) ist mittlerweile ein ausgewachsenes Produkt geworden. Neu sind unter anderem ein Sampling-Werkzeug, die Anbindung an die iTunes-Bibliothek sowie die Möglichkeit, auch Songs zu verwenden, die im iTunes-Store gekauft wurden. Auch die Benutzeroberfläche wurde überarbeitet, wirkt auf uns allerdings gerade im Bereich der Plattenteller noch etwas unfertig. Leider ist djay nun auch nicht mehr kostenlos erhältlich, sondern schlägt mit 40 Euro pro Lizenz zu Buche. Ob einem die Software dieses Geld Wert ist, kann man aber immerhin in einer auf 10 Tage (...). Weiterlesen!
Interview: djay – DJ-Software für jedermann
 22.08.2006   4

Interview: djay – DJ-Software für jedermann

Mit djay haben drei Studenten aus München kürzlich eine voll ausgestatte und unglaublich intuitive DJ-Software veröffentlicht, die zudem noch völlig kostenlos ist. Mittlerweile findet das Programm auch international Beachtung. Wir haben mit Karim Morsy, einem der drei Entwickler, über das Projekt gesprochen. Wie entstand die Idee zu dem Projekt? Wir drei haben eine Leidenschaft für Musik und Mac und ich bin seit mehreren Jahren professionell DJ. Ein Projekt an der TU München, das uns sehr geprägt hat, war “Virtual Symphony Orchestra” (ein interaktives Dirigier-System), das im Herbst/Winter 2005 in Kooperation mit dem Syphonieorchester des Bayerischen Rundfunks realisiiert wurde. Hierbei haben (...). Weiterlesen!


Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de