09.03.2009
Cydia Store öffnet die Pforten für Jailbreak-iPhones

Cydia Store öffnet die Pforten für Jailbreak-iPhones

Der „alternative App Store“ hat geöffnet. Mit dem alternativen Installer Cydia können die Entwickler von Applikationen für iPhones mit Jailbreak nun auch Geld verdienen. Registrieren kann man sich bislang via Facebook und Google, Bezahlabwicklung macht amazon.com und – in Bälde – auch Paypal. Eine erste Testapplikation zum Preis von einem Dollar ist bereits im Shop (...). Weiterlesen!
19.02.2009
Mozilla und Skype schließen sich der EFF-Petition an

Mozilla und Skype schließen sich der EFF-Petition an

Insgesamt 8200 Unterschriften für die Aufechterhaltung der Straffreiheit des Jailbreak sind von der Electronic Frontier Foundation (EFF) beim US Copyright Office eingereicht worden. Apple seinerseits hatte offiziell erklärt, der Jailbreak eines iPhone sei illegal. Dieses Jahr muss das Copyright Office die bisherige Ausnahmeregelung neu festlegen. Zwei nicht gerade unbedeutende Softwarefirmen haben sich jetzt mit eigenständigen (...). Weiterlesen!
16.02.2009
Apple vs. Jailbreaker: Reaktionen und Eskalationsmöglichkeiten

Apple vs. Jailbreaker: Reaktionen und Eskalationsmöglichkeiten

Mehr Streit geht immer: die ersten Reaktionen auf Apples harten Kurs gegen Jailbreaker deuten auf Streit. Nachdem die EFF ihre Eingabe beim Copyright Office machte, nach der Jailbreaks mit einer DMCA-Ausnahmeregelung legalisiert werden sollen, zeigt sich Apple unnachgiebig: Jailbreaks sind illegal. An anderer Stelle wird ergänzt: und strafbar mit bis zu fünf Jahren Haft. Und (...). Weiterlesen!
13.02.2009
Jailbreak ist illegal: Apples erstes Statement zu EFFs FreeYourPhone

Jailbreak ist illegal: Apples erstes Statement zu EFFs FreeYourPhone

Die Electronic Frontier Foundation will rechtliche Sicherheit für Jailbreaker und fordert eine Ausnahmeregelung für Handys, die für die Software Dritter freigeschaltet werden. Auf die Aktion reagierte Apple nun erstmals offiziell und erklärte, der Jailbreak eines iPhone sei illegal. Der Streit dreht sich um die US-Copyrightbestimmungen, die im Digital Millennium Copyright Act geregelt sind, betreffen deutsches (...). Weiterlesen!
03.02.2009
Freeyourphone.org: EFF überreicht 8200 Unterschriften ans Copyright Office

Freeyourphone.org: EFF überreicht 8200 Unterschriften ans Copyright Office

Die US-Bürgerrechtsorganisation Electronic Frontier Foundation hat zur Unterschriftensammlung gerufen, um die Straffreiheit beim Handy-Unlocken und -jailbreaken weiter sicherzustellen. Eine Ausnahmeregelung, die das Handy-Hacken erlaubt, läuft dieses Jahr aus. DIe Aktion wird als voller Erfolg gewertet, viele Userberichte seien direkt beim Copyright Office eingegangen. Solche Berichte hatten 2006 großen Anteil daran, dass eine diesbezügliche Ausnahme im (...). Weiterlesen!
21.01.2009
Free your Phone: US-Bürgerrechtler der EFF für Jailbreaks, gegen Simlocks

Free your Phone: US-Bürgerrechtler der EFF für Jailbreaks, gegen Simlocks

Die Electronic Frontier Foundation setzt sich seit Jahren – durchaus erfolgreich – für Bürgerrechte im digitalen Zeitalter ein. Nun stehen Unlocks und Jailbreaks auf der Agenda der Bürgerrechtler. Der DMCA – das Gesetz, das die Modifikationen in den USA in rechtliche Grauzonen rückt – soll nach dem Willen der EFF mit Ausnahmeregelungen für Handys versehen (...). Weiterlesen!
04.12.2008
EFF versucht Jailbreaks zu legalisieren

EFF versucht Jailbreaks zu legalisieren

Innerhalb des amerikanischen Digital Millennium Copyright Act (DMCA) ist verankert, dass die Umgehung von Kopierschutz und DRM-geschützten Daten strafbar ist. Nun möchte die Electronic Frontier Foundation (EFF) eine solche Ausnahme bewilligt bekommen.
02.12.2008
Notizen vom 2. Dezember 2008

Notizen vom 2. Dezember 2008

Neue Vorwürfe gegen Psystar In der Klage Apple vs. Psystar hat Apple die Anklage erweitert. Demnach wird Psystar vorgeworfen, gegen den so genannten Digital Millennium Copyright Act verstoßen zu haben. Psystar habe mit dem Angebot, Mac OS X auf einem nicht Apple-Rechner zu installieren, eine Copyright-Verletzung ermöglicht. Die Bestseller 2008 im iTunes Store Apple hat (...). Weiterlesen!
28.11.2008
Kommentar: Apple DRM, HDCP, Online Media und ein Boykottaufruf

Kommentar: Apple DRM, HDCP, Online Media und ein Boykottaufruf

Einige Prügel kassiert Apple aktuell wieder wegen verschiedener Kopierschutzmaßnahmen und Aussperr-Aktionen alternativer Plattformen. Obgleich Steve Jobs bekanntermaßen kein Freund der technischen Kastrationen diverser Medienformate ist, häuften sich die Kritikpunkte: Videoausgabe bei den neuen Macbooks, ein DMCA-Takedown gegen ein Entwickler-Wiki und der ewige Streitpunkt FairPlay. Welche Dresche gibt es nun zurecht?

Zuletzt kommentiert